Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Brauche Hilfe/ andere Erfahrungen 6 SSW

Brauche Hilfe/ andere Erfahrungen 6 SSW

18. November 2014 um 15:43 Letzte Antwort: 18. November 2014 um 18:39

Hallo ihr Lieben,
ich bin ja normalerweise nicht der Typ der in Forums schreibt, aber ich muss jetzt einfach mal meine Geschichte/ Erlebnisse loswerden.
Alles begann Ende Juli 2014. Ich hab die Pille abgesetzt um mit meinem Freund ein Kind zu bekommen. Dann naturlich das große warten, auf die nächste Periode. WIe gedacht hat es ein wenig gedauert bis meine Regel kam... Ich musste sogar kurzeitig wieder die Pille nehmen, damit es mal los geht. Naja Anfang Oktober dann die ersehnte Erdbeerwoche. Ich freue mich sonst nicht auf sowas, aber jetzt wusste ich es kann endlich mit der Kinderplanung losgehen, zwecks Eisprung. Da ich ja keinen regelmäßigen Zyklus hatte, habe ich anhand von Ovulationsstäbchen meinen Eisprung bestimmt. Einige Zeit verging, dann war mir irgendie komisch (Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen), also machte ich einfach mal einen Test. Ich hatte natürlich nie dait gerechnet, das es so schnell geht, weil ich muss dazu sagen ich bin nicht die schlankeste und man sagt ja immer bei dicken dauert es länger, aber der Test war positiv wir haben uns natürlich total gefreut!

Dann der gang zum Frauenarzt. ich war sonst immer zufrieden mit meinem Frauenarzt aber seit der Schwangerschaft, naja...
Aufjeden Fall sagte er es liegt definitv eine Schwangerschaft vor. Auf dem Ultraschallbild war nur eine "Blase oder Höhle" zu sehen (weiß gerade niocht wie man es nennt). Er sagte es ist noch recht früh, also 5SSW, da kann es sein das man noch nix sieht. er sagte immer die Worte "naja da müssen wir jetzt mal abwarten ob es sich weiter entwickelt". Hab ich mir anfangs noch nix bei gedacht.
Dann drei TAge später hatte ich früh nach dem aufstehen eine Blutung (nur ein roter Fleck beim abwischen). Ich natürlich gleich Panik und normal zum Arzt. Er schaute wieder, nix zu sehen außer die Blase und machte Bluttest wegen HCg Wert. Und die Worte "Abwarten"...
Nächster Tag ergebnis 193... Schwangerschaft orhanden aber niedriger Wert... Ich hatte mich irgendie schon von meinem Kind verabschiedet...

Beim heutigen Termin in der 6SSw war wieder nur die Blase zu sehen... Toll und die Worte "naja üssen wir abwarten".
Dazu muss ich noch sagen ich hatte vorher immer so Schmierblutungen aber nur braunes/altes Blut. Keinen ganzen Fleck, nur so kleine Punkte Und gestern Abend leichte Unterleibsschmerzen, aber waren früh wieder weg. Mein Frauenarzt sagte natürlich gleich naa das kann immer ein anzeichen für einen Abbruch sein... die worte die ich nie hören wollte.

naja ich hab im allgemeinen seit ich weiß das ich schwanger bin nicht ein posities wort von meinem arzt gehört und ich hoffe ich krieg hier ein paar aufmunternte worte, bei denen es vll auch so war und die jetzt glückliche eltern sind oder so.

Vielen Dank

Mehr lesen

18. November 2014 um 15:55


ich war bei 5+5, also 6. ssw beim FA, wo man auch nur die fruchthöhle gesehen hat. ich musste mich dann bis gestern, 8+3 gedulden und habe dann erst das Herzchen schlagen sehen. ich würde dir vorschlagen, schnell den Arzt zu wechseln und dir einfach einen Termin in einer Woche geben zu lassen. ich drücke dir ganz fest die Daumen!

Gefällt mir
18. November 2014 um 16:22

Gab es hier schon oefter,
dass man so frueh nicht mehr gesehen hat und ein/zwei Wochen spaeter konnte man dann schon den Embryo samt Herzschlag sehen.
Auch Schmierblutungen koennen ganz unbedenklich sein.
Der hcg-Wert entspricht der 4./5. SSW (es gibt Tabellen online), bei dem Wert ist eine relativ große Spannbreite gegeben.

Tut mir leid, dass Dein FA das alles recht pragmatisch sieht und Du verunsichert bist. Aber leider kann man wirklich nur abwarten und versuchen positiv zu denken und sich nicht verrueckt zu machen.

Wann ist denn Dein naechster Termin?

Alles Liebe und fest an den Bauchzwerg glauben!!!

Gefällt mir
18. November 2014 um 16:26

Hallo
Bei meiner Frauenärztin bekommt man gleich erst in der 8. ssw den ersten Termin. Sie meint vorher sieht man eh nix. Sie haben nur gemeint, dass ich mich melden soll wenn Blutungen auftreten. Blut hat sie da auch erst genommen.Und bei meiner Schwester war es das Gleiche. Sie ist jetzt in der 16. ssw und ich in der 32. ssw.

Dein Frauenarzt kann dir halt auch nix sagen, wenn die Fruchthöhle noch leer ist. Aber ich würde es eher positiv sehen, dass er schon so früh Blut genommen und nachgeschaut hat.

Viel Glück und Grüsse

Gefällt mir
18. November 2014 um 17:18
In Antwort auf odette_12447021


ich war bei 5+5, also 6. ssw beim FA, wo man auch nur die fruchthöhle gesehen hat. ich musste mich dann bis gestern, 8+3 gedulden und habe dann erst das Herzchen schlagen sehen. ich würde dir vorschlagen, schnell den Arzt zu wechseln und dir einfach einen Termin in einer Woche geben zu lassen. ich drücke dir ganz fest die Daumen!


Vielen lieben Dank für die liebevollen Worte. Fühlt euch on mir gedrückt

Ich habe für nachste Woche Freitag einen Termin bei einem anderen Frauenarzt gemacht, der auch moderner ausgestattet ist.

Hab auch gerade nochmal mit meinem FA telefoniert und er hat mir meinen neuen Wert gesagt. Er ist leider sogar noch etwas gesunken, obwohl er schon nicht sonderlich hoch war

Gefällt mir
18. November 2014 um 18:39
In Antwort auf gary_12311524


Vielen lieben Dank für die liebevollen Worte. Fühlt euch on mir gedrückt

Ich habe für nachste Woche Freitag einen Termin bei einem anderen Frauenarzt gemacht, der auch moderner ausgestattet ist.

Hab auch gerade nochmal mit meinem FA telefoniert und er hat mir meinen neuen Wert gesagt. Er ist leider sogar noch etwas gesunken, obwohl er schon nicht sonderlich hoch war

15+3
Hey. Das klingt ganz nach meiner Frauenärztin Die zeigte am Anfang auch keine Empathie und sagte immer man müsse abwarten und so weiter. Hatte in der FrühSchwangerschaft auch 2-3 mal braune Schmierblutungen und einmal im Krankenhaus hat eine Ärztin eine kontaktblutung am Muttermund ausgelöst. Aber mein Baby ist noch immer bei mir.
Meine Frauenärztin sagte auch, dass Blutungen auftreten können und sie ein Zeichen für eine Fg sein kann aber nicht muss und das viele Frauen Sowas haben. :/ Leider regelt die Natur das am Anfang häufig doch von alleine wenn etwas nicht stimmt. Ich habe von meiner Ärztin dann Utrogestan verschrieben bekommen als man sAh das Baby entwickelt sich ( 6.-->7. Ssw und dann ab 9. Ssw utrogestan). Dann haben die Blutungen auch aufgehört.
Ich bin noch bei meiner Ärztin, obwohl ich sie manchmal sehr schroff und wenig empathisch finde. :/

Aber das der Hcg wert nun gesunken iSt, ist nicht so toll da er eigentlich deutlich steigen müsste. :/ Aber nicht die Hoffnung aufgeben. Vielleicht nimmst du schonmal Magnesium. Das hilft gut gegen Krämpfe und wohl auch bei Schmierblutungen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers