Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauche hilfe, 2 oder 3 eizellen einsetzen lassen???

Brauche hilfe, 2 oder 3 eizellen einsetzen lassen???

17. Juni 2009 um 10:33

wir starten nun bald mit dem 2.versuch einer IVF, ich wurde bei der ersten SS, leider hatte ich danach eine FG...damals wurden uns 2 embryonen eingesetzt...
wir sind nun am überlegen, ob wir 3 einsetzen lassen sollen, wir hätten auch nix gegen eine mehrlingsgeburt.....

wie ist das bei euch? wieviel lasst ihr einsetzen, und ist es ratsam 3 einsetzen zu lassen?? wo gibt es vor und nachteile??

wäre sehr dankbar über eure meinung

lg ciocco

Mehr lesen

17. Juni 2009 um 10:46

Hey ciocco
Ich hoffe dir gehts gut Also wir hatten die erste ivf leider negativ und sind zum entschluss gekommen das wir uns beim nächsten versuch im august 3 krümmels wieder geben lassen heißt ja nicht gleich das es auch 3 Babys geben
wann hast du denn deinen nächsten start??
Vor und nachteile hm glaub die zählen uin dem moment nicht viel
lg Nic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 11:17

Hallo diese Frage haben wir uns gestern auch gestellt
Hatte gestern meine Punktion und genau diese Frage haben wir uns auch gestellt und mit unserem Arzt geklärt. Er riet mir von 3 Embryonen ab, da ich noch zu jung wäre und die Gefahr mit drillingen zu hoch wäre. Die Chancen, dass sich von denen 3 sich eins einnistet ist zwar höher aber ja auch die driilingsgefahr. das mit drillingen wäre ja auch nicht weiter tragisch, wenn die Kompliaktionen von Frühgeburt etc.. nicht wären. Somit lasse ich mir nun 2 einsetzen.
Denke dass es bei dir nicht andes sein wird, denn du bist grade mal 4 jahre jünger als ich.
Wo bist du denn in Behandlung??
Ich bin in Ulm in der KIWU bei Prof. Dr. Sterzik/Dr. Strehler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 13:00

Hey Süße
Hmm... darüber hab ich mir auch gedanken gemacht... ich glaub... wenn bei mir der 1. versuch nix werden würde.. würd ich beim 2. auch nur 2 einsetzen lassen... und wenn dass dann immernoch nix wird. beim letzten dann 3.

wenn ich mich richitg erinnere, bezahlt die Krankenkasse ja 3 versuche, wenn man verheiratet ist, oder?


also wenn du natürlich alles selber zahlen musst, würd ich bin 2. versuch schon 3 einsetzen lassen!!!

drück dir so die daumen! Ist die olle Pest entlich gekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 20:57
In Antwort auf tiriya_12639039

Hey ciocco
Ich hoffe dir gehts gut Also wir hatten die erste ivf leider negativ und sind zum entschluss gekommen das wir uns beim nächsten versuch im august 3 krümmels wieder geben lassen heißt ja nicht gleich das es auch 3 Babys geben
wann hast du denn deinen nächsten start??
Vor und nachteile hm glaub die zählen uin dem moment nicht viel
lg Nic

Danke für die antworten
@simda:
ich bin auch in ulm bei dr.sterzik, ist ja witzig in dem fall wird er uns auch abraten denke ich....naja mal sehen...bin mir einfach noch unschlüssig, würde halt gerne jede chance nutzen die es gibt...wir machen diesmal auch assisted hatching, hatten wir beim ersten mal nicht, und ihr??

@nic:
tut mir leid wegen der negativen IVF
wir starten sobald die mens da ist...sollte morgen kommen, leider hab ich keinerlei anzeichen könnt auch durcheinander sein, wegen der FG...hoffe sie kommt bald. freu mich schon soo drauf

@pitti.
hi meine süße und du musst nun ab dem zt7 spritzen oder??? wieso denn das?? also ich beginne 3.ZT..... ne die mens lässt auf sich warten *grrrrrr* immer diese warterei, die hört echt nieeemals auf...
aber glaube mir süße, das schlimmste ist die warteschleife (also nach dem transfer), die zeit ist fast unerträglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 21:48
In Antwort auf isbel_12525329

Danke für die antworten
@simda:
ich bin auch in ulm bei dr.sterzik, ist ja witzig in dem fall wird er uns auch abraten denke ich....naja mal sehen...bin mir einfach noch unschlüssig, würde halt gerne jede chance nutzen die es gibt...wir machen diesmal auch assisted hatching, hatten wir beim ersten mal nicht, und ihr??

@nic:
tut mir leid wegen der negativen IVF
wir starten sobald die mens da ist...sollte morgen kommen, leider hab ich keinerlei anzeichen könnt auch durcheinander sein, wegen der FG...hoffe sie kommt bald. freu mich schon soo drauf

@pitti.
hi meine süße und du musst nun ab dem zt7 spritzen oder??? wieso denn das?? also ich beginne 3.ZT..... ne die mens lässt auf sich warten *grrrrrr* immer diese warterei, die hört echt nieeemals auf...
aber glaube mir süße, das schlimmste ist die warteschleife (also nach dem transfer), die zeit ist fast unerträglich

Hallo cioccolato9
Bei uns ist es ja schon der 3. Versuch und wir hatten auch assisted hatching. Am Freitag hab ich meinen ET mach auch wieder die Akupunktur.
Ich versuche positiv zu denken und sag mir immer wieder im März 2010 wirst du entbinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 8:13
In Antwort auf enya_12724894

Hallo cioccolato9
Bei uns ist es ja schon der 3. Versuch und wir hatten auch assisted hatching. Am Freitag hab ich meinen ET mach auch wieder die Akupunktur.
Ich versuche positiv zu denken und sag mir immer wieder im März 2010 wirst du entbinden.

@simba
achso, und warum klappt es bei euch auf natürlichem wege nicht?? an wem liegt es??

also ich habe endometriose, meine eilieter sind zwar durchgängig, aber VERMUTLICH nicht funktionstüchtig....leider ist das nur eine vermutung, niemand weiss ob ich nochmal auf normalen wege hätte ss werden können (hatte ja schon ne eileiterss)...hatte aber rießen angst, vor noch einer eileiterss, deshalb die IVF

ich drücke dir sooo viele daumen....ich mache auch wieder akkupunktur, hat ja das letzte mal bei mir gut gewirkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 8:21

Guten morgen
guten morgen ciocco

Na das mit den warten auf die mens kenn ich meine kam auch ne woche später ,na dann hoffen wir mal das sie bald eintrudelt und du beginnen kannst.Wie ist das mit dem assisted hatching???hab mich damit noch nicht beschäftigt??hmm warum sollte dir dein doc dir von 3 krümmels abraten??
ich weis auch nicht was ich machen soll ist eine schwere entscheidung

lg nic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 9:16
In Antwort auf tiriya_12639039

Guten morgen
guten morgen ciocco

Na das mit den warten auf die mens kenn ich meine kam auch ne woche später ,na dann hoffen wir mal das sie bald eintrudelt und du beginnen kannst.Wie ist das mit dem assisted hatching???hab mich damit noch nicht beschäftigt??hmm warum sollte dir dein doc dir von 3 krümmels abraten??
ich weis auch nicht was ich machen soll ist eine schwere entscheidung

lg nic

@nic
assisted hatching heisst, dass die embryonen kurz vor dem einsetzen angeritzt werden, damit ihnen das schlüpfen leichter fällt.....find ich gar nicht schlecht
er hat schon letztes mal davon abgeraten, und simda hier, ist ja auch in der gleichen klinik, und ihr haben sie sogar beim 3.versuch abgeraten
bin am hin oder her überlegen, bin mir einfach so unsicher.....aber irgendwie gibt es einem ein besseres gefühl, wenn man weiss, man hat 3 krümelchen, da sind die chancen einfach höher

was meint dein arzt dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 9:44
In Antwort auf isbel_12525329

@simba
achso, und warum klappt es bei euch auf natürlichem wege nicht?? an wem liegt es??

also ich habe endometriose, meine eilieter sind zwar durchgängig, aber VERMUTLICH nicht funktionstüchtig....leider ist das nur eine vermutung, niemand weiss ob ich nochmal auf normalen wege hätte ss werden können (hatte ja schon ne eileiterss)...hatte aber rießen angst, vor noch einer eileiterss, deshalb die IVF

ich drücke dir sooo viele daumen....ich mache auch wieder akkupunktur, hat ja das letzte mal bei mir gut gewirkt

Guten morgen
Ich habe auch Endometriose und mir wurde im September 09 ein Eileiter entfernt. Ich hatte sehr viele Endoherde, mir wurde sogar ein Teil des Darms entfernt. War in Behandlung bei Dr. Mangold in Laupheim und der sagte mir wir sollen es nicht lange auf natürlichem Wege probieren sondern gleich eine IVF in angriff nehmen.
Naja ist schon Sch.... das mit der Endometriose!! Habe auch schon wieder ne kleine Schokozyste am Eierstock. Dr. Strehler sagte mir auch, dass die ganze Hormone ja nicht gerade gut sind für die Endo. Die Herde ernähren sich ja davon..
Hoffe das es nun bei letzten Versuch klappt!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 9:58
In Antwort auf enya_12724894

Guten morgen
Ich habe auch Endometriose und mir wurde im September 09 ein Eileiter entfernt. Ich hatte sehr viele Endoherde, mir wurde sogar ein Teil des Darms entfernt. War in Behandlung bei Dr. Mangold in Laupheim und der sagte mir wir sollen es nicht lange auf natürlichem Wege probieren sondern gleich eine IVF in angriff nehmen.
Naja ist schon Sch.... das mit der Endometriose!! Habe auch schon wieder ne kleine Schokozyste am Eierstock. Dr. Strehler sagte mir auch, dass die ganze Hormone ja nicht gerade gut sind für die Endo. Die Herde ernähren sich ja davon..
Hoffe das es nun bei letzten Versuch klappt!!!!

@simba
also das ist bei dir ja ziemlich heftig das tut mir sehr leid....aber in der broschüre von der klinik steht, dass nach 3 versuchen 90% der frauen ss werden, also das sind doch gute aussichten....ich hoffe es sehr für dich...
werdet ihr sollte es nicht klappen noch einen versuch machen? oder macht ihr dann pause?
also wir haben leider nur noch für diesen verusch geld, dann müssten wir erst wieder laaaaaaaange sparen, setze also auch alle hoffnung in diesen verusch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 10:33
In Antwort auf isbel_12525329

@simba
also das ist bei dir ja ziemlich heftig das tut mir sehr leid....aber in der broschüre von der klinik steht, dass nach 3 versuchen 90% der frauen ss werden, also das sind doch gute aussichten....ich hoffe es sehr für dich...
werdet ihr sollte es nicht klappen noch einen versuch machen? oder macht ihr dann pause?
also wir haben leider nur noch für diesen verusch geld, dann müssten wir erst wieder laaaaaaaange sparen, setze also auch alle hoffnung in diesen verusch

Tut das gut, wenn man sich austauschen kann
Wenn dieser Versuch nicht klappen sollte, dann werden wir auch erst mal ne Pause machen. Geld sparen!!!
Sag mal ich war auf deinem Blog kann es sein, dass du aus "mein ra...... im Schwabenland wie liegst du schön am Schussenstrand..... kommst???
Es tut einem so gut, dass man sich austauschen kann. Oder??
und sich gegenseitig aufmuntert Danke!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 10:39

Hallo ciocco,
ich denke diese Frage stellt man sich logischer Weise immer. So auch ich. Habe 2 IUIs, 1 IVF, 3 ICSIs und 1 FG hinter mir. Bin jetzt 32 Jahre alt. Wir hatten immer viele EZ (15-20) aber eine schlechte Befruchtungsrate, 2 bis 3 sind immer nur übrig geblieben. Beim der 1. ICSI hatten wir 3 EZ übrig. 2 durften mir aber nur eingesetzt werden, da ich unter 35 bin. 1 konservieren wurde mir abgeraten. Mich ärgert es immer noch, dass sie 1 EZ vernichten mussten. Vielleicht hätte genau diese es geschafft. Der Gedanke quält mich noch oft.

Die 4. ICSI steht vor der Tür und ich habe das Zentrum gewechselt. Wenn mein Doc jetzt toleranter ist, was das Alter angeht und ich wieder nur 3 übrig habe, dann weiß ich genau, dass ich mir alle 3 einsetzen lasse. Um diese eine EZ tut es mir dann wieder leid. Sollten es vier oder mehr sein, dann lasse ich konservieren.

Aber das werde ich alles erst entscheiden, wenn ich definitiv weiß, wie das Ergebnis ist und mein Doc mitspielt. Vielleicht stellt sih bei dir die Frage des Alters nicht und auch nicht die Anzahl der EZ. Aber ich würde 3 nehmen. Bisher habe ich kein Kind. Dass es 3 werde halte ich persönlich für unwarscheinlich und bei Zwillis würde ich mich mittlerweile risig freuen. Habe bisher 6 Embryonen zurück bekommen insgesamt und nicht einer ist geblieben. Warum also sollten denn plötzlich alle 3 bleiben?

Ich hoffe, dass ich dir ein klein wenig helfen konnte.

LG Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 11:38
In Antwort auf enya_12724894

Tut das gut, wenn man sich austauschen kann
Wenn dieser Versuch nicht klappen sollte, dann werden wir auch erst mal ne Pause machen. Geld sparen!!!
Sag mal ich war auf deinem Blog kann es sein, dass du aus "mein ra...... im Schwabenland wie liegst du schön am Schussenstrand..... kommst???
Es tut einem so gut, dass man sich austauschen kann. Oder??
und sich gegenseitig aufmuntert Danke!!!

@simda
ja genau da komm ich her woher kommst du wenn du auch in ul bist???

ja ich finde es auch super, wenn man sich austauschen kann...diese zeit ist zwar super spannend, aber auch bedrückend, und ohne diese foren, hätte ich niemand zum reden..klar meine familie, aber die verstehen das ja auch nicht so wie ihr....und denke das ist sehr wichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 11:40
In Antwort auf marge_11985620

Hallo ciocco,
ich denke diese Frage stellt man sich logischer Weise immer. So auch ich. Habe 2 IUIs, 1 IVF, 3 ICSIs und 1 FG hinter mir. Bin jetzt 32 Jahre alt. Wir hatten immer viele EZ (15-20) aber eine schlechte Befruchtungsrate, 2 bis 3 sind immer nur übrig geblieben. Beim der 1. ICSI hatten wir 3 EZ übrig. 2 durften mir aber nur eingesetzt werden, da ich unter 35 bin. 1 konservieren wurde mir abgeraten. Mich ärgert es immer noch, dass sie 1 EZ vernichten mussten. Vielleicht hätte genau diese es geschafft. Der Gedanke quält mich noch oft.

Die 4. ICSI steht vor der Tür und ich habe das Zentrum gewechselt. Wenn mein Doc jetzt toleranter ist, was das Alter angeht und ich wieder nur 3 übrig habe, dann weiß ich genau, dass ich mir alle 3 einsetzen lasse. Um diese eine EZ tut es mir dann wieder leid. Sollten es vier oder mehr sein, dann lasse ich konservieren.

Aber das werde ich alles erst entscheiden, wenn ich definitiv weiß, wie das Ergebnis ist und mein Doc mitspielt. Vielleicht stellt sih bei dir die Frage des Alters nicht und auch nicht die Anzahl der EZ. Aber ich würde 3 nehmen. Bisher habe ich kein Kind. Dass es 3 werde halte ich persönlich für unwarscheinlich und bei Zwillis würde ich mich mittlerweile risig freuen. Habe bisher 6 Embryonen zurück bekommen insgesamt und nicht einer ist geblieben. Warum also sollten denn plötzlich alle 3 bleiben?

Ich hoffe, dass ich dir ein klein wenig helfen konnte.

LG Tini

@tinib
ich weiss eben nicht ob es bei mir ginge...bin ja erst 25, also noch sehr jung, und die erste IVF hat ja geklappt...
aber kann mir auch net vorstellen, dass alles 3 bleiben...weiss nur noch nicht was mein arzt dazu sagt, ich warte auch ab wie die befruchtugn ist..
hatte letztens 13 eizellen und nur 2 die zu gebrauchen waren

ohje. du hast aber ne menge durchgemacht....ich drücke dir für den 4.versuch alle daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 11:47
In Antwort auf isbel_12525329

@simda
ja genau da komm ich her woher kommst du wenn du auch in ul bist???

ja ich finde es auch super, wenn man sich austauschen kann...diese zeit ist zwar super spannend, aber auch bedrückend, und ohne diese foren, hätte ich niemand zum reden..klar meine familie, aber die verstehen das ja auch nicht so wie ihr....und denke das ist sehr wichtig

Hey ihr zwei simda und ciocci
habt ihr zwei schonmal was von Partnerimmunisierung gehört? soll auch ein grund sein, dass man nicht SS wird!!! Hat mir grade eine geschrieben....

Was meint ihr dazu?

Das verfahren soll wohl nicht so bekannt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 11:54
In Antwort auf isbel_12525329

@simda
ja genau da komm ich her woher kommst du wenn du auch in ul bist???

ja ich finde es auch super, wenn man sich austauschen kann...diese zeit ist zwar super spannend, aber auch bedrückend, und ohne diese foren, hätte ich niemand zum reden..klar meine familie, aber die verstehen das ja auch nicht so wie ihr....und denke das ist sehr wichtig

@cioco
das Schussental ist auch meine Heimat!!

Mir geht es genau so, dass was wir beide gerade durchmachen, kann nur einer verstehen, der das gleiche durchmacht oder gemacht hat.
Bei mir im Bekanntenkreis sind grade voll viele schwanger oder haben erst entbunden. Da fällt es einem ja noch schwerer darüber zu reden. und gerade das reden tut einem ja gut. Naja so ist das eben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2009 um 12:56
In Antwort auf isbel_12525329

@tinib
ich weiss eben nicht ob es bei mir ginge...bin ja erst 25, also noch sehr jung, und die erste IVF hat ja geklappt...
aber kann mir auch net vorstellen, dass alles 3 bleiben...weiss nur noch nicht was mein arzt dazu sagt, ich warte auch ab wie die befruchtugn ist..
hatte letztens 13 eizellen und nur 2 die zu gebrauchen waren

ohje. du hast aber ne menge durchgemacht....ich drücke dir für den 4.versuch alle daumen

Hey du,
also mit 25 kannst du dir das, glaube ich, aus dem Kopf schlagen mit 3 EZ. In Deutschland ist es erst ab 35 Jahren erlaubt 3 EZ zu verpflanzen. Da bist du locker noch 10 Jahre von weg. Ich denke, dass sich daher die Frage nicht stellt in deiner Situation. Ich bin ja nur noch 2,5 Jahre weg von 35 und wenn ein Doc da sehr sehr tolerant ist, kann man Glück haben. Nicht zu vergessen, auch die Tatsache, dass sich die EZ auch noch teilen könnten zu eineiigen Zwillis. Das Risiko wird dein Doc mit 25 Jahren nicht eingehen. Auch bei 2 EZ könnte man 3 oder gar 4 Babys bekommen.

Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute für Euren weiteren Weg.

LG Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club