Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauche dringend Hilfe und Zuspruch.Bitte!

Brauche dringend Hilfe und Zuspruch.Bitte!

6. Januar 2011 um 19:10 Letzte Antwort: 6. Januar 2011 um 20:37

Die Frag hängt wahrscheinlich schon jedem zum Halse raus. Aber ich muss sie stellen, mache mich schon total verrückt

Am 2.12.10 begann meine letzte Regel und am 4.1.11 hatte ich einen positven Test in der Hand. Eigentlich ein Grund zum Freuen. ABER am 2.11. hatte ich eine Ausschabung nach Fehlgeburt in der 7-8 ssw nach einem Windei.
Und jetzt beobachte ich meinen Körper natürlich ganz genau
Meine Brüste sind zwar größer geworden, aber spannen nicht. Auch sonst nichts, gar nichts. Hatte ein kräftiges Ziehen, als ich meine Regel hätte bekommen sollen. Aber seitdem nichts! Fühle mich total "unschwanger". Vor allem, dass kein Unterleibsziehen da ist, macht mir Angst. Kennt das jemand, es kann doch trotzdem alles gut sein, oder????

Mehr lesen

6. Januar 2011 um 19:51

Hallo!
Mach dich nicht verrückt!!!
Es müssen doch nicht IMMER alle SS-Anzeichen da sein!!!

Mir ging es in den ersten SS immer top,keine Übelkeit,nix!!!
Auch das Ziehen in den Brüsten kam immer erst später.

Kopf hoch,diesmal klappt alles!!!

LG Sina mit Samuel,Elias,Joshua,Yara und Krümelchen 8+4SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 19:52

Hallo
Ich habe das selbe Spiel hinter mit. 09.05.2010 eine AS wegen FG und dann am 15.06.2010 positiv getestet. Ich hatte bei der FG totale SS-Anzeichen, aber bei dem im Juni NIX, rein gar NICHTS.
Hab natürlich auch das Schlimmste wieder angenommen.
Und nun freu ich mich, denn ich werde in 5 Wochen Mama sein
Meine FA meinte sogar, dass es sehr häufig ist, dass man bei einer intakten SS erst ab der 6/7 Woche was mitbekommt. Mir war ab 7+3 sowas von schlecht.
Also alles alles Liebe, viel Glück und genieße, dass es dir NOCH gut geht!

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 20:21

Danke
Vielen Dank für eure Antworten, dann versuche ich mal positiv zu denken, bis ich endlich zum US kann und Gewissheit habe.
Hoffe sooooo sehr, dass es wirklich keinen negativen Grund hat, dass ich nicht mal das kleinste Unterleibsziehen spüre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 20:37
In Antwort auf kizzy_11873803

Danke
Vielen Dank für eure Antworten, dann versuche ich mal positiv zu denken, bis ich endlich zum US kann und Gewissheit habe.
Hoffe sooooo sehr, dass es wirklich keinen negativen Grund hat, dass ich nicht mal das kleinste Unterleibsziehen spüre...

5ssw
hallo,
liege nun seit 2 we im krankenhaus,hatte mal wieder wahnsinnige unterleibsschmerzen und bin zur vorsicht ins kh gefahren,am donnerstag hat man dann eine schwangerschaft bei mir festgestellt,worüber ich mich sehr gefreut habe denn nach 2 jahren hat es endlich geklappt. nun hqatte ich heut morgen noch mal eine untersuchung bei der oberärztin,die sagt mir ihre eizelle ist ganz schön gewachsen von 3,8mm auf 7,9mm,doch sagt sie mir ich kann leider noch nix erkennen,noch nicht ein mal ein flimmern des herzens...
nun habe ich eine riesen angst,da ich schon einen abbruch und eine zwillings fehlgeburt hatte... ich habe so eine wahnsinnige angst das diesmal wieder nichts stimmt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram