Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauch mal Rat,bin unsicher

Brauch mal Rat,bin unsicher

5. März 2013 um 12:09

Hallo ihr Lieben,
ich bin gerade mal 5 Tage überfällig - aber sehr ungeduldig. Darum hab ich mir gestern Abend 2 Tests beim Discounter geholt,einen hab ich sofort gemacht,negativ. Und den 2. heut früh und da war nur eine ganz ganz blasse Linie zu sehen,wirklich nur ein Hauch. Muss aber auch dazu sagen,ich war um 2 und 3 Uhr nachts auf dem Wc und um 7Uhr dann denn Test gemacht.. ist ja nicht arg lang.
Wann wäre es ratsam einen weiteren Test zu machen ? Und wäre es vielleicht sinnvoller,einen namenhaften Test wie z.B. Clearblue zu nehmen statt den billigen Teststreifen? Ich danke euch!

Mehr lesen

5. März 2013 um 14:58

Testqualität keine Frage des Geldes
Auf die richtige Wahl des Schwangerschaftstests kommt es schon an, da man zwischen "normalen" Tests und den sogannnetn "Frühtests" unterscheidet. Dabei ist es allerdings überhaupt nicht wichtig, dass das Produkt von einem Namenhaften Hersteller oder aus der Apotheke ist. Die sind oft nur teuer und nicht unbedingt besser als die Produkte aus der Drogerie.
Bei Ökotest gibt es weitere Infos dazu. Testergebnissen mit 17 Schwangerschaftstests gibt es hier (ebenfalls Ökotest. Und um eins vorwegzunehmen: das 9 teure Clearblue aus der Apotheke hat schlechter abgeschnitten, als die 4 Teuren Produkte von Rossman, Müller und co.):

http://emedien.oekotest.de/payment/359451BDA8A33A2F5862F4503680E6 07A6834183/91764.html

Was die Vorgehensweise deiner "Testreihe" ( ) betrifft, ist es ratsam, den Test immer morgens auf nüchternen Magen (d.h. auch KEIN WASSER) zu machen, da dann die Konzentration des zu messenden Stoffes im Urin am höchsten ist. (Wie es allerdings aussieht, wenn man nachts noch zwei mal auf die Toilette geht, kann ich dir leider nicht verraten ) Ein blasser Streifen am Morgen könnte also - wie ich gerade in einem anderen Forum gelesen habe - ein Anzeichen auf eine frühe Schwangerschaft sein. Lass dich da aber lieber noch einmal von deinem Arzt beraten.

In jedem Fall ist es meiner Meinung nach immer empfehlenswert bei einem Verdacht auf eine Schwangerschaft zusätzlich einen !BLUTTEST! beim Frauenarzt machen zu lassen. Jetzt, wo die Praxisgebühr abgeschafft ist, kostet dich das glaube ich nur ein wenig Zeit. Wenn du morgens nüchtern hin gehst, kommt das Ergebnis in der Regel nach einem Tag. Wenn du nachmittags gehst, dauert es aber meist auch nur einen Tag länger.

So, jetzt hab ich viel geredet. Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 14:58
In Antwort auf sergej_12326375

Testqualität keine Frage des Geldes
Auf die richtige Wahl des Schwangerschaftstests kommt es schon an, da man zwischen "normalen" Tests und den sogannnetn "Frühtests" unterscheidet. Dabei ist es allerdings überhaupt nicht wichtig, dass das Produkt von einem Namenhaften Hersteller oder aus der Apotheke ist. Die sind oft nur teuer und nicht unbedingt besser als die Produkte aus der Drogerie.
Bei Ökotest gibt es weitere Infos dazu. Testergebnissen mit 17 Schwangerschaftstests gibt es hier (ebenfalls Ökotest. Und um eins vorwegzunehmen: das 9 teure Clearblue aus der Apotheke hat schlechter abgeschnitten, als die 4 Teuren Produkte von Rossman, Müller und co.):

http://emedien.oekotest.de/payment/359451BDA8A33A2F5862F4503680E6 07A6834183/91764.html

Was die Vorgehensweise deiner "Testreihe" ( ) betrifft, ist es ratsam, den Test immer morgens auf nüchternen Magen (d.h. auch KEIN WASSER) zu machen, da dann die Konzentration des zu messenden Stoffes im Urin am höchsten ist. (Wie es allerdings aussieht, wenn man nachts noch zwei mal auf die Toilette geht, kann ich dir leider nicht verraten ) Ein blasser Streifen am Morgen könnte also - wie ich gerade in einem anderen Forum gelesen habe - ein Anzeichen auf eine frühe Schwangerschaft sein. Lass dich da aber lieber noch einmal von deinem Arzt beraten.

In jedem Fall ist es meiner Meinung nach immer empfehlenswert bei einem Verdacht auf eine Schwangerschaft zusätzlich einen !BLUTTEST! beim Frauenarzt machen zu lassen. Jetzt, wo die Praxisgebühr abgeschafft ist, kostet dich das glaube ich nur ein wenig Zeit. Wenn du morgens nüchtern hin gehst, kommt das Ergebnis in der Regel nach einem Tag. Wenn du nachmittags gehst, dauert es aber meist auch nur einen Tag länger.

So, jetzt hab ich viel geredet. Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen

Fehler
Sorry, es waren 24 Tests

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2013 um 9:10

Als
ich positiv getestet habe, habe ich mit einem ganz billigen getestet... Habe mir extra den billigsten um 4 Euro glaube ich genommen, da ich kein Geld rauswerfen wollte falls er negativ ist. Ich war erst 3 Tage drüber und der zeigte schon dick und fett positiv an. Also müsste schon richtig anzeigen..

ich hab noch dazu erst um 17:00 Uhr sowas getestet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest