Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen nach Curettage

Blutungen nach Curettage

6. Januar 2007 um 17:58

Hallo! Hatte am Donnerstag aufgrund einer Fehlgeburt eine Curettage. Gestern hatte ich dann keine Blutungen. Heute sind die blutungen sehr stark- ich habe auch wehenähnliche Schmerzen im Unterleib. Weiters gehen große Brocken weg- so ne Art Blutschwamm ist das! Ist das normal, weiß das wer? lg

Mehr lesen

6. Januar 2007 um 18:02

Hey
ja das ist völlig normal, diese "brocken" von denen du sprichst, sind sogenannte koagel, d.h. es ist altes geronnenes Blut.Und diese Kolikartigen Schmerzen hast du aufgrund, da sich deine Gebärmutter wieder zusammen zieht.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Ach so benutze bitte keine Tampons sondern nur Binden.Ich wünsche dir weiterhin alles alles erdenklich gute!
Vlg marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2007 um 18:15
In Antwort auf bojana_12936105

Hey
ja das ist völlig normal, diese "brocken" von denen du sprichst, sind sogenannte koagel, d.h. es ist altes geronnenes Blut.Und diese Kolikartigen Schmerzen hast du aufgrund, da sich deine Gebärmutter wieder zusammen zieht.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Ach so benutze bitte keine Tampons sondern nur Binden.Ich wünsche dir weiterhin alles alles erdenklich gute!
Vlg marina

...
Die Blutungen sind wirklich sehr stark- war das bei dir auch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2007 um 18:43
In Antwort auf schnutzibutzi

...
Die Blutungen sind wirklich sehr stark- war das bei dir auch so?

Hallo schnutzibutzi
mach dir keine Sorgen. Bei mir war es auch so stark und ich habe unendlich viele Binden platt gemacht!! Diese Blutung ist normal, auch wenn Sie stark ist. Insgesamt habe ich 2 Wochen lang geblutet gehabt und die erste Woche davon auch sehr stark. Alles liebe und gute Tinka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper