Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen nach Abtreibung

Blutungen nach Abtreibung

29. November 2018 um 9:36 Letzte Antwort: 29. November 2018 um 18:14

Hallo, 

aus privaten Gründen hatte ich letztes Jahr im Dezember einen Schwangerschaftsabbruch. 
Danach habe ich mir die Gynefix einsetzen lassen, die ich und mein Freund beim Sex aber oft gespürt haben. Ich hatte leider regelmäßig Schmerzen beim Sex und habe jedes Mal danach geblutet. 
Ich dachte es liegt vielleicht an der gynefix und habe sie mir, obwohl mein Arzt sagte, dass sie super sitzt, wieder entfernen lassen. 
Ich habe jetzt nur noch ab und zu Schmerzen beim Sex wenn er zu tief in mir ist, aber das mit den Blutungen hört leider nicht auf. Jedes Mal wenn wir miteinander schlafen, blute ich, und das nicht wenig!
Mir ist es mittlerweile nur noch unangenehm und ich habe fast gar keine Lust mehr auf Sex..  
Mein Frauenarzt kann nichts ungewöhnliches sehen, meint er. 
Mich frage mich, ob es vielleicht mit der Abtreibung zusammenhängen könnte? Vielleicht wird beim GV immer wieder irgendetwas „aufgerissen“!? 
Hatte jemand hier auch schon mal so ein Problem? 

Vielen Dank schonmal für eure Antworten. 

Mehr lesen

29. November 2018 um 17:27

Also ich hatte keine Abtreibung und keine Spirale, allerdings auch ne zeitlang immer Blutungen nach dem Sex. Allerdings nur beim direkten Toilettengang. Da ich das abklären ließ und es bei mir vom Gebärmutterhals kam, hatte mein Fa dort etwas verödet und meinte: kann sein, dass es nun besser ist oder aber es ändert nichts, wäre dann aber unbedenklich.
Es hat aber geholfen,  hatte es danach nicht mehr oder nur sehr selten. Schmerzen hatte ich allerdings nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2018 um 18:14
In Antwort auf pustew

Also ich hatte keine Abtreibung und keine Spirale, allerdings auch ne zeitlang immer Blutungen nach dem Sex. Allerdings nur beim direkten Toilettengang. Da ich das abklären ließ und es bei mir vom Gebärmutterhals kam, hatte mein Fa dort etwas verödet und meinte: kann sein, dass es nun besser ist oder aber es ändert nichts, wäre dann aber unbedenklich.
Es hat aber geholfen,  hatte es danach nicht mehr oder nur sehr selten. Schmerzen hatte ich allerdings nie.

Vielen Dank trotzdem, ich dachte mir auch schon dass vielleicht irgendetwas verödet werden muss 🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club