Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Blutungen??? kurze frage

Blutungen??? kurze frage

16. Oktober 2014 um 9:15 Letzte Antwort: 16. Oktober 2014 um 10:10

guten morgen

bin heute in der 7 ssw ... gestern nachmittag um halb 3 war ich auf Toilette und hatte plötzlich blut spuren am papier gaaanz wenig aber hell rosa ...
ich hab sofort panik geschoben da ich ja schon Fehlgeburten hatte die damals auch mit blutungen anfingen.... wollte dann natürlich sofort ins kkh mein freund wollte mich fahren und deswegen habe ich noch gewartet da er um 5 Feierabend hatte.
bin dann natürlich alle 10-20 min auf Toilette gerannt um zu schauen ob es schlimmer wird aber es war aufeinmal NIX mehr. und das bis heute morgen :/ keine blutungen alles normal.
hatte auch keine schmerzen oder sonst was ausser dieses normale ziehen der mutterbander...
hatte das noch jemand mal gehabt ???
hab am 22. den nächsten termin und wurde den gerne abwarten um mich nicht noch mehr verrückt zu machen.

Mehr lesen

16. Oktober 2014 um 10:01

Hatte ich auch
also als ich in der 6. oder 7. Woche war hatte ich auch abends ganz leichte Blutungen. So hellrosa und bin dann alle 10 Minuten aufs Klo und da war nix mehr

Ich war extrem aufgeregt und hab geheult und so weiter...sind aber an diesem Abend nicht mehr zum Arzt, sondern erst am nächsten Morgen.

Da war nix...war evtl eine Einnistungsblutung, bei mir konnte man auch sehen, dass sich versucht hatte ein zweites Ei "festzubeißen" vielleicht war es auch das..

Auf jeden Fall würde ich dir raten zu entspannen, aber trotzdem zum Doc zu gehen - nicht erst am 22. Es muss nix schlimmes sein, aber abklären lassen sollte man es trotzdem.

Gefällt mir
16. Oktober 2014 um 10:05

Ich hatte das auch
Ich hatte das sogar recht oft. Bin beim ersten mal auch sofort ins Krankenhaus gefahren, aber die sagten mir, es wäre alles ok. Nachdem wir noch darüber gesprochen haben stellte sich heraus, dass ich das immer bekommen kann nach dem GV oder nach Untersuchungen oder aber auch bei Stress. Ich habe dann utrogest bekommen.
Wenn es jetzt nochmal auftritt, dann fahr ins Krankenhaus. Dann hast du gewissheit. Oder du rufst deinen FA einfach mal an.

Gefällt mir
16. Oktober 2014 um 10:10

Hallo
also ich würde mich auch nicht verrückt machen wenns nur so wenig war. Dennoch hätte ich auch so eine Angst das ich nicht mehr so lange warten würde.
Ne Freundin von mir hatte das jetzt auch erst 2x und hat dann vom Arzt gleich n Medikament bekommen um die Gebärmutterschleimhaut zu stärken od so ähnlich. Manchmal hilft vielleicht auch Utrogest???

Ich würds auch abklären. Dann bist du beruhigt.
Ich selber hatte das auch mal. Nur ganz wenig so ca. 6.-8.Woche und da sollte ich auch gleich vorbeikommen. Obwohl ich den Tag davor US hatte und dachte das kann daher kommen. Aber nein es hat sich dann auch rausgestellt das ich ein Hämatom hatte. Nicht weiter schlimm aber musste mich schonen und es war dann nach 3 Wochen ca. wieder weg.

Alles alles gute weiterhin

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers