Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Blutungen in Frühschwangerschwaft

27. Februar 2015 um 16:20 Letzte Antwort: 2. März 2015 um 15:19

Hallo Mädels,

ich bin total konfus ..... gestern hatte ich sehr dunkler Blutungen - bin dann mit meinem Freund in Krankenhaus.
lt.Arzt im Krankenhaus
- hatte/habe ich eine Blasenentzündung und sollte bereits Antibiotkia bekommen (Ergebnis vom 11 Feb.)

- musste heute eine Spritze setzten weil ichBlutgruppe 0 Negativ habe , und ansonsten die gesundheit vom Würmchen gefährdet ist

- habe vaginale zäpfchen bekommen (für was auch immer)

- das ABSOLUTE HIGHLIGHT: ich wurde diesmal Vaginal untersucht - das Würmchen ist 3,2 mm - und ich bin jetzt scheint in der 5 SSW - sie meinte noch - in 2 Wochen kann man das besser sehen welche Woche ...

MEIN Frauenarzt hat mir am 09/02 mitgeteilt dass ich in SSW 5+6 sei.... also dachte ich bis gestern ich wäre bereits in der SSW8 ......also lt PC wäre errechnter Termin 06/10 - lt. MEIN Frauenarzt 12/10 und lt. Frauenarzt im Krankenhaus ca 26/10 !!!! Wem ist das noch so ergangen?
Habe jetzt keinen durchblick mehr und weiss nicht mehr wem ich glauben soll.....blutungen sind immer noch...und ziehen rechts... Termin habe ich erst am Montag.

Einizg positive an den letzten Tagen - ich habe das Herzchen pochern sehen

Vielen Dank im Voraus für Eure Infos - bin total hibbelig

Mehr lesen

1. März 2015 um 11:11

Hischnuckeweide
war am Freitag wieder im Krankenhaus da ich Blutungen wie bei der Regel habe und ziehen im U nterleib (nicht so schlimm)
Diese Arztin hat mich mal ganz genau aufgeklärt - sie hat gmeint das man leider nie wissen kann woher diese Blutungen kommen -es kann alles okay sein - oder man kann es eben auch verlieren -man kann da leider nichts machen. Habe diese zäpchen bekommen die ein hormon enthalten die helfen soll die schwangerschaft aufrecht zu erhalten. auch magnesium - samstag und heute noch starke blutungen - morgen habe ich Termin beim FA. hoffe es normalisiert sich alles.
Vom Donnerstag auf freitag ist das würmchen vom 3,2 auf 4 mm - sie meinte alles gut.....pff....würde nur gern wissen ob das sonst noch jemand hatte! ist meine erste SS und bin sehr besorgt.

lg

Gefällt mir

1. März 2015 um 11:25

Es ist einfach schlimm...
... mit diesen Blutungen.
Da kann ich dir ein Liedchen von singen.
Ich hatte 2 Wochen am Stück durchgehend Blutungen, wenn auch nur ein Mal richtig stark...Mit frischem, roten Blut.
Der Anblick war grausam und diese Angst...

Letzten Montag war trotz der Blutungen (die krasse Blutung war drei Tage vorher) alles ok.
Dem Krümel ging es gut, war gewachsen, es war nichts zu sehen woher die Blutungen kommen könnten.
Man konnte nur Vermutungen aufstellen.

Ich bekomme seit knapp zwei Wochen Utrogest zur vaginalen Anwendung, zusätzlich muss ich aber aufgrund einer Gerinnungsstörung spritzen.
Seit ein paar Tagen habe ich einigermaßen "Ruhe".
Zwar hab ich mal bräunlichen Ausfluss (sorry!) und erleide bei jedem Gang zur Toilette schon vorher aus Angst einen halben Herzinfarkt...
aber bis jetzt gehts...
Toi toi toi!!!

Am Mittwoch erfahre ich, ob wirklich noch alles gut ist.
Das Kopfkino ist natürlich immer aktiv...

Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht und auch bleibt!
Bis jetzz kannst du ja mit der Entwicklung von deinem Kleinen zufrieden sein...
Wenn nur diese ständige Angst nicht wäre...

Bleib positiv!!!

Gefällt mir

1. März 2015 um 11:40
In Antwort auf

Es ist einfach schlimm...
... mit diesen Blutungen.
Da kann ich dir ein Liedchen von singen.
Ich hatte 2 Wochen am Stück durchgehend Blutungen, wenn auch nur ein Mal richtig stark...Mit frischem, roten Blut.
Der Anblick war grausam und diese Angst...

Letzten Montag war trotz der Blutungen (die krasse Blutung war drei Tage vorher) alles ok.
Dem Krümel ging es gut, war gewachsen, es war nichts zu sehen woher die Blutungen kommen könnten.
Man konnte nur Vermutungen aufstellen.

Ich bekomme seit knapp zwei Wochen Utrogest zur vaginalen Anwendung, zusätzlich muss ich aber aufgrund einer Gerinnungsstörung spritzen.
Seit ein paar Tagen habe ich einigermaßen "Ruhe".
Zwar hab ich mal bräunlichen Ausfluss (sorry!) und erleide bei jedem Gang zur Toilette schon vorher aus Angst einen halben Herzinfarkt...
aber bis jetzt gehts...
Toi toi toi!!!

Am Mittwoch erfahre ich, ob wirklich noch alles gut ist.
Das Kopfkino ist natürlich immer aktiv...

Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht und auch bleibt!
Bis jetzz kannst du ja mit der Entwicklung von deinem Kleinen zufrieden sein...
Wenn nur diese ständige Angst nicht wäre...

Bleib positiv!!!

Hi helpless2015
hi welche Woche bist du? hattest du also nur 1 tag helle Blutungen? habe jetzt seit freitag abend hellrote Blutungen - muss direkt Binde 3 mal am Tag wechseln phew..baby war scheints eben okay..sogar eben gewachsen...aber wie du sagts - scheiss kopfkino.und man bekmmt ja auch keine antowort das es scheints ein streich der natur ist! arrrgh....drück dir die Daumen für deinen termin am mittwoch.
schönes wochenende!!!

Gefällt mir

1. März 2015 um 13:26

Bin heute 7+1...
...bin auch schon ein Mal zurück gestuft worden.
Eigentlich wäre ich heute 8+3...
Aber das ist mir ziemlich schnuppe!

Ja genau, es war eine richtig krasse, periodenstarke Blutung...
Die restlichen Blutungen, wie gesagt 2 Wochen durchgehend, waren mal dunkelrot, mal rot-braun...
War alles dabei.

Du Arme...
Schon der dritte Tag.
Ich hätte bestimmt schon den Verstand verloren...
Aber vorgestern ging es deinem Baby noch gut, trotz Blutungen.
An dem Montag nach den Blutungen als ich zum Ultraschall durfte und ich das Herzchen gesehen habe, liefen mir die Tränen.
Damit hatte ich nie gerechnet.
Angeblich war mein HCG Wert auch nicht korrekt angestiegen...
Bla bla...

Wann darfst du denn das nächste Mal zum Arzt?
Ich hoffe, es dauert nicht zu lange - da wird man ja wahnsinnig...

Und:Schon dich!!!
Liegen, liegen, liegen!!!

Dir auch ein schönes Wochenende!

Gefällt mir

2. März 2015 um 8:07

Tschüss
Hi ihr lieben.

gestern war ich wieder im Krankenhaus - und während dem umziehen in der Kabine hab ich seeehr starke Blutungen bekommen und es war auch ein dicker großer durchsichtiger Blutpatzen im Slip - Arzt hat mich gleich untersucht aber leider war die Fruchtblase leer - ein totaler Schock...
er meinte das jede 5te Frau eine Fehlgeburt erleidet - und ab 35 sogar mehr - leider gibt es keine Gründe warum - es sind die Launen der Natur.

Wünsch euch das bestes und danke trotzdem für eure netten worte

Gefällt mir

2. März 2015 um 8:53


Oh nein... Das ist ja schrecklich!
Es tut mir wahnsinnig leid!
Mir kommen schon wieder die Tränen...

Bleib stark und so blöd das auch klingen mag, die Natur hatte vielleicht nicht unrecht...
mit dem Gedanken spiele ich auch die ganze Zeit, um mich auf das, was kommen kann, vorzubereiten.
Nimm dir Zeit, um das alles zu verarbeiten.
Und irgendwann bist du wieder bereit, einen neuen Versuch zu starten.

Alles Gute für dich!

Gefällt mir

2. März 2015 um 9:45
In Antwort auf


Oh nein... Das ist ja schrecklich!
Es tut mir wahnsinnig leid!
Mir kommen schon wieder die Tränen...

Bleib stark und so blöd das auch klingen mag, die Natur hatte vielleicht nicht unrecht...
mit dem Gedanken spiele ich auch die ganze Zeit, um mich auf das, was kommen kann, vorzubereiten.
Nimm dir Zeit, um das alles zu verarbeiten.
Und irgendwann bist du wieder bereit, einen neuen Versuch zu starten.

Alles Gute für dich!


danke ihr lieben!

Gefällt mir

2. März 2015 um 15:19

Simbi
Auch mir tut es leid das du sowas erleben musstest u fühle mit dir! Ich hatte im januar in der 5. Schwangerschaftswoche nen Abgang ich war fix u alle aber mir hat geholfen das es die natir so machen musste denn iwas war nicht ok. U das sternchen hat den platz geschaffen für ein anderes Baby. Bin direkt wieder schwanger u heute in der 6. Schwangerschaftswoche

Alles gute u versuch positiv zu denke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers