Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen in der Schwangerschaft

Blutungen in der Schwangerschaft

23. Juni um 11:27

Hallo ihr lieben, 

ich bin jetzt in der 8. Woche. 
Vor 2 1/2 Wochen hatte ich mehrere Tage leichte hellrosa Blutungen ohne Schmerzen. Die Frauenärztin konnte nichts ungewöhnliches feststellen, ich wurde aber trotzdem vorsorglich eine Woche krank geschrieben und sollte mich schonen. Nach ein paar Tagen war auch wieder alles normal.

Diese Woche Donnerstag war ich wieder beim Frauenarzt und man konnte sogar diesmal den Herzschlag sehen.
Ich war wirklich erleichtert, doch die Ärztin sagte nebebei "ja da kann man auch das Hämatom sehen". 
Das habe ich garnicht wirklich so mitbekommen in dem Augenblick. Auf jeden Fall sagte sie es wäre alles gut und habe in einem Monat ca wieder einen Termin.

Heute früh hatte ich wieder hellrote Blutungen, Schmerzen habe ich überhaupt nicht.

Können die Blutungen von dem Hämatom kommen oder muss ich mir wieder Sorgen machen? Hat jemand von euch damit Erfahrungen? 

Mehr lesen

24. Juni um 5:47
Beste Antwort

Hy. Ja, die Blutungen sind vermutlich vom Hämatom.. In meiner letzten ss hatte ich auch eines, was ständig blutete!! Ist aber nichts ungewöhnliches, in den meisten Fällen verschwindet es im Laufe der Schwangerschaft!!! Hat dir dein Art Progesteron verschrieben? Ich hab das sicherheitshalber bekommen und bis in die 14ssw genommen!! Drück dir die Daumen!!! Alles Liebe 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 19:56

Dankeschön für eure Antworten! 

Nachdem ich heute morgen nochmal starke Blutungen mit Gewebe hatte, bin ich zu meinem Frauenarzt.

Zum Glück ist alles in Ordnung und das Herz schlägt. Es war zum Glück nur das Hämatom, muss jetzt aber erstmal eine Woche Bettruhe halten und Progesteron nehmen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 21:26
In Antwort auf myn0na

Dankeschön für eure Antworten! 

Nachdem ich heute morgen nochmal starke Blutungen mit Gewebe hatte, bin ich zu meinem Frauenarzt.

Zum Glück ist alles in Ordnung und das Herz schlägt. Es war zum Glück nur das Hämatom, muss jetzt aber erstmal eine Woche Bettruhe halten und Progesteron nehmen.

Das freut mich zu lesen!! Alles Liebe und noch eine schöne Schwangerschaft 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni um 11:34

Hallo mynOna,

das ist schön, dass alles in Ordnung ist!

Deine Geschichte kommt mir total bekannt vor. Letztes Jahr im August hatte ich in der 11.SSW auch plötzlich eine starke helle Blutung, war mir sicher, dass es das wohl mit der Schwangerschaft war.Bin ins Krankenhaus udn da wurde auch ein Hämatom festgestellt, mit dem Baby war alles in Ordnung. Die Blutung hat dann am gleichen Tag aufgehört aber die Woche drauf ging es wieder los, bin wieder ins Krankenhaus, obwohl es schon hieß, dass es immer wieder bluten kann, aber ich brauchte Gewissheit, wieder war alles in Ordnugn, ab da hat es dann für ca. 2-3 Wochen immer wieder leicht geblutet, dann hat es aufgehört und das Hämatom war aber ca. 20. Woche nicht merh im Ultraschall zu sehen. Dem Baby hat es alles nichts ausgemacht und er kam mittlerweile gesund zur Welt!

Also, versuch dich zu entspannen udn nicht gleich verrückt zu machen, wenn es blutet! 
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni um 11:37

Ach ja, Bettruhe ist eigentlich völlig out! Bringt nichts, wenn es wirklich abgehen sollte dann hilft die Bettruhe auch nichts! Ich hab mich auch am Anfang viel hingelegt und da wurde das Hämatom eher größer, ein anderer Arzt hat dann gesagt, ich kann mich normal bewegen und das tat ich dann auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni um 16:37

Ich hab das Gefühl bei manchen gehört das einfach dazu. Ich hatte in 4 von 4 Schwangerschaften zu Beginn Blutungen, und bei der letzten und der aktuellen wurde beide male ein Hämatom festgestellt. Bei den ersten beide wurde nie eine Ursache gefunden. Dennoch hab ich 3 gesunde Kinder und bin mit dem 4. Gerade in der 9. SSW. Ich drücke dir die Daumen, dass das Hämatom dein Baby nicht in Gefahr bringt. Bei Blutungen würde ich immer sofort zum Arzt oder KH egal ob du weißt woher es kommt oder nicht.
Alles Gute für euch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Test negativ vertrauen?
Von: nina33
neu
25. Juni um 16:27
Lusttropfen
Von: gloflo12
neu
25. Juni um 12:25
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club