Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen in der Frühschwangerschaft

Blutungen in der Frühschwangerschaft

25. Januar 2018 um 13:42 Letzte Antwort: 26. Januar 2018 um 22:41

Hallo ihr Lieben, 

ich bin schwanger (7+1). Seit vorgestern habe ich Blutungen. Diese treten eher sporadisch auf nd sind eher bräunlich. Ich war gestern beim FA und da hat sie nochmal geschaut, ob was ernstes vorliegt. 

Laut ihrer Aussage ist alles mit dem Baby ok. Kein Hämothom/ Blut in der Gebärmutter, das Herz schlägt und es ist alles an der Stelle in Takt. 

Gestern hatte ich etwas Blutungen und dachte, es kommt vom Ultraschall. Heute sind sie aber wieder da. (Das ch bin krank geschrieben und bewege mich somit nicht viel.) Heute war es auch relativ viel. Der Ausfluss ist eher braun.

Hattet das von euch auch jemand? Wenn ja, ist eure SS in Takt geblieben.

Vielen Dank und LG
Nussl

P.s.: Sorry für die Rechrschreibung. Ich kann in dem Textfeld nicht wirklich etwas ändern.

Mehr lesen

26. Januar 2018 um 16:13
In Antwort auf nussbaeumchen

Hallo ihr Lieben, 

ich bin schwanger (7+1). Seit vorgestern habe ich Blutungen. Diese treten eher sporadisch auf nd sind eher bräunlich. Ich war gestern beim FA und da hat sie nochmal geschaut, ob was ernstes vorliegt. 

Laut ihrer Aussage ist alles mit dem Baby ok. Kein Hämothom/ Blut in der Gebärmutter, das Herz schlägt und es ist alles an der Stelle in Takt. 

Gestern hatte ich etwas Blutungen und dachte, es kommt vom Ultraschall. Heute sind sie aber wieder da. (Das ch bin krank geschrieben und bewege mich somit nicht viel.) Heute war es auch relativ viel. Der Ausfluss ist eher braun.

Hattet das von euch auch jemand? Wenn ja, ist eure SS in Takt geblieben.

Vielen Dank und LG
Nussl

P.s.: Sorry für die Rechrschreibung. Ich kann in dem Textfeld nicht wirklich etwas ändern.

Mach dir erstmal nicht so ein Kopf.Die Ärztin hat ja drauf geschaut und verwichert, das mit dem Baby alles in Ordnung ist. Es gibt so viele Gründe warum eine Blutung auftreten kann. Nicht immer bedeutet es was schlimmes. Natürlich beunruhigt es einen, würde mich auch. Hast du denn Magnesium bekommen? Das hilft evtl deine Blutung ein zu stellen und Bettruhe vor allem. Ich selberbin hatte noch nie ne Blutung aber meine Schwägerin. Ihre kleine ist nun 3 und ist Top Fit. Ich selber bin zum zweiten mal schwanger aber grad erst bei 5+4. Kann dich also sehr gut verstehen. Vorallem weil man sich am Anfang ja so verrückt macht. Ich bin zur Zeit auchnicht sehr nervös und glaube ne Blutung würde mich auch beunruhigen. Aber Kopf hoch. Vertrau deinem Krümelchen. Immer Positiv denken und dann wird auch alles gut. Fühl dich gedrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2018 um 22:41

hey du...ich hatte von der 7. Woche bis zur 13. immer wieder braune schmierblutungen...nun bin ich 4 Wochen vor der Entbindung, und hatte sonst eine Bilderbuch schwangerschaft  

muss nichts schlimmes sein!drück dir die Daumen! 👍💐

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Neue whats App Gruppe - für die , die demnächst anfangen zu hibbeln
Von: carmili89
neu
|
26. Januar 2018 um 22:27
Kinderwunsch- SS Anzeichen , aber Temperatur viel zu niedrig ?!
Von: lina8282
neu
|
26. Januar 2018 um 21:19
Refertilisierung auf Raten
Von: ayomide
neu
|
26. Januar 2018 um 21:15
Refertilisierung auf Raten
Von: ayomide
neu
|
26. Januar 2018 um 21:15
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook