Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen in der früh-ss und hcg-wert steigt trotzdem????

Blutungen in der früh-ss und hcg-wert steigt trotzdem????

24. April 2008 um 18:03 Letzte Antwort: 24. April 2008 um 19:44

sogar mein arzt ist ratlos!!
also war heute wieder mal beim arzt!
mein arzt meinte erstmal "das sie schwanger sind könne ich jetzt nicht mehr betreiten" er hat mir dann meine blutergebnisse vorgelesen und ich fragte ihn auch gleich nach den von dienstag!!
er war dann erstmal sprachlos und meinte er ist jetzt selber ganz verwirrt!!
er gab mir dann die nachricht das der wert sich verdoppelt hat!!!!mein hcg-wert ist wie bei einer intakten-ss um das doppelte gestiegen????fragte ich ganz aufgeregt!!
dann sind wir ins untersuchungsraum zum ultraschall....und er sah wieder nur soviel wie am dienstag?!?!
und ne erklärung hatte er mich auch nicht......draußen fragte ich ihn ob ich jetzt noch ein bisschen mehr auf die 5%hoffen kann er meinte ja,laut ihrer werte sieht es für mich so aus wie ne intakte-ss!!ich wußte dann garnicht mehr(und weiß ich auch jetzt nicht)ob ich lachen,weinen,traurig oder fröhlich sein soll!!nächsten dienstag dasselbe spile nochmal.blut abnehmen frühs und mittag werte vergleichen und us.....
hat jemand schon ähnliches durchgemacht??werd langsam noch irre....
erst schwanger,dann evtl fg,dann wieder schwanger aber nicht wirklich was aufn us zu sehen außer die fruchthülle...
wäre sehr dankbar über antworten!!!
lg janine

Mehr lesen

24. April 2008 um 18:10

^^
??

Gefällt mir
24. April 2008 um 18:35

Hmmm ....
das kann mir eben niemad sagen wie weit ich bin....
der arzt meinte wenn sich ihr zyklus so verschoben hat das es wirklich noch zu früh um was zu sehen dann meinte er so 6ssw??
aber auch unsicher!!
diese ungewissheit macht mich wahnsinnig....und diese warterei

Gefällt mir
24. April 2008 um 18:52

Schiiieeeb....
weiß denn keiner noch irgendwas????
bitte....

Gefällt mir
24. April 2008 um 19:44


schade ;(

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers