Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen in der 8SSW-hattet ihr das auch?

Blutungen in der 8SSW-hattet ihr das auch?

9. April 2009 um 22:12 Letzte Antwort: 10. April 2009 um 12:20

Hallo an alle zusammen
Bin in der 7+2 SSWund hatte heute Blutungen.Habe nichts davon gemerkt und als ich dann auch der Toilette war,war meine Slipeinlage durchnäßt mit bräunlichen Blut.
Habe mich sehr erschrocken!Und einen kleinen Nervenzusammenbruch erlitten!Habe 3 tbl.Magnesium eingenommen.Und dann -bis jetzt-blieb die Blutung weg.
Hattet ihr das auch?
War nicht beim Arzt,da ich arbeiten mußte,ich wußte nicht was tun.Dann hatte es aufgehört.

Mehr lesen

9. April 2009 um 22:15

Ich möchte...
dir keine Angst machen und hoffe das alles gut ist. Aber eine Blutung in der Frühschwangerschaft kann( muss aber nicht) ein nicht so gutes Zeichen sein?!?!?
Gut ist, dass es kein frisches Blut gewesen ist. Aber ich würde dir raten doch einmal zum Arzt zu gehen.

Lg Ilka

Gefällt mir
9. April 2009 um 22:26

....
hallo
also ich hatte auch bluntungen allerdings bisschen später weis jetzt nicht welche woche aber noch vor der 12woche...

aber wie schon gesagt gut is das es braunes blut war aber geh denn noch zum arzt und lasse es abklären lieber einmal mehr...

lg blubberin

Gefällt mir
9. April 2009 um 23:02

Koipf hoch
brauner ausfluss kann schon mal vorkommen. Ich hatte das auch. und hab in 18 Tagen ET

LG Nicole und Hannah ET-18

Gefällt mir
10. April 2009 um 7:46

@Fiene
Wann hattest du den brauner Ausfluß?Bist du dann zum Arzt?Konnte er dich behandeln?Hat er dich krank geschrieben?
Ich rufe meine FÄ direkt am Di an,grade jetzt müßen Feiertage sein,wie verhext!

Gefällt mir
10. April 2009 um 9:10

Hallo,
ich hatte in der 7. Woche ähnliche Blutungen und bin dann gleich zum Arzt. Zum Glück konnte dort nichts beunruhigendes festgestellt werden. Aber sicherer ist es immer das vom Arzt abklären zu lassen. Zur Not geh einfach im KH vorbei. Die müssen auch nachschauen und machen das in der Regel auch gerne. (Habe ich in der Schwangerschaft auch schon gemacht).

Ich wurde dann eine Woche krank geschrieben, einfach um kein Risiko einzugehen. Mir wurde gesagt viel zu liegen und Stress zu vermeiden.

Wie die Mädels vor mir ja schon gesagt haben: Braunes Blut ist immer besser als rotes! Also Kopf hoch!

Drücke dir ganz fest die Daumen.

Sonia

Gefällt mir
10. April 2009 um 11:28

Unbedingt zum Arzt
Hallo mikaline,
geh bitte unbedingt zum Arzt oder ins Krankenhaus - nur um auf Nummer sicher zu gehen. Bei meiner ersten Schwangerschaft fing es auch mit braunen Ausfluss an und es wurde dann von Tag zu Tag mehr bis ich eine Fehlgeburt hatte. Lass dich aber nicht unterkriegen, es kann auch gut gehen denn bei meiner jetztigen Schwangerschaft (der dritten) hatte ich am Anfang auch Blutungen und jetzt ist alles gut (bin jetzt in der 18. SSW). Es ist also alles drin. Aber geh auf jeden Fall zum Arzt !!!!!

LG Schlamutzi

Gefällt mir
10. April 2009 um 12:04

Hatte
die Blutungen in der 10 SSW. War ein sogenannter "blauer Fleck". Die Ärztin hat mich dann ruhig gestelt. Zwei Wochen liegen. Magnesium und Utrogest (o.ä.) musste ich nehmen. Die Bloutng hielt ein bisschen. Aber zum Glück ist alles gut gegangen. Meine Schwägerin hatte auch so in dem Dreh Blutungen. Sie musste nicht liegen, da der Arzt nkichts mehr feststeen konnte. Aber besser ist es, beim arzt abklären zu lassen!
LG

Gefällt mir
10. April 2009 um 12:20

Ich..
hatte das auch und es ist alles gut gegangen. war quasi nur noch mal ne restabblutung. bräunlich ist unbedenklich weil es sich um altes blut handelt. aber wenns dich zu nervös macht, fahr ins kh und lass lieber nachgucken die sehen dann ja ob das herzchen schlägt.
alles gute!
lg marika

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers