Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen gehabt (10.SSW) und nun keine SS-Symptome mehr?!

Blutungen gehabt (10.SSW) und nun keine SS-Symptome mehr?!

5. August 2010 um 13:41

hallo, ich bin neu hier und weiß mir im Moment keinen Rat mehr. Ich bin heute 9+2 und hatte bereits 2 FGs (eine 07 & die letzte im vergangenen Jahr mit Zwillingen, beide FGs waren so um die 8./9.SSW)

Nun zu meinem Problem:
letzte Woche hatte ich Blutungen, im US war aber alles ok, ich soll seit dem aber Utrogest 2Kps. vaginal vor dem schlafen nehmen & zusätzl. 3x2Dragees Mg-Verla. Die Blutung hörte noch am selben Tag auf aber dann hatte vor 4 Tagen heftige Unterleibschmerzen und diesmal recht starke Blutungen...da es abends 22:30Uhr war, sind wir natürlich ins KH gefahren, dort wurde mir bestätigt, daß mit "Pünktchen" alles ok sei, leider hat die Ärztin dort aber nicht nach der Ursache/Ursprung der Blutung geschaut und wieder nach Hause geschickt.
Seit gestern hören die Blutungen auch endlich auf, allerdings mache ich mir jetzt Sorgen, ob die SS noch intakt ist, denn ALLE Symptome, die ich vorher hatte, sind nun von 100 auf 0 quasi wie weggeblasen. Also keine Übelkeit mehr, keine Müdigkeit mehr (& ich schlief vorher bis zu 18h/Tag), kein Ziehen/Spannen mehr in den Brüsten & kein Pieksen mehr im UL & ich habe diese Woche auch ca. 2Kg abgenommen.

Ich habe am kommenden Mo. den nächsten Kontrolltermin bei meiner FÄ...reicht das oder muß ich mir doch wieder Gedanken machen ob wirklich alles gut ist, denn es kommt mir irgendwie spanisch vor, daß so plötzlich keine Symptome mehr vorhanden sind...

über schnelle Antworten bin ich sehr sehr dankbar........

Mehr lesen

5. August 2010 um 16:39

Hallo
ich habe vorhin erst im KH angerufen, die haben mich an meine FA verwiesen, also habe ich dort auch nochmal angerufen & heute war leider kein Termin mehr frei, mich zwischen zu schieben, deshalb soll ich morgen früh um 9 kommen & dann wird nochmal ein US gemacht. Ich hoffe es ist alles in Ordnung und all meine Sorgen waren unberechtigt....aber weil sich alles dies mit den verherigen FGs 1:1 deckt, kann ich mich momentan irgendwie nicht wirklich entspannen und hatte deshalb auf ähnliche Erfahrungen gehofft, die mir quasi Mut machen könnten....

danke!

Gefällt mir

5. August 2010 um 19:03


Bin jetzt in der 8 SSW und hatte vor einer Woche auch ne Blutung. War 5 Tage im KH, damit ich wirklich Bettruhe halte.
Bin mit Zwillis schwanger, wovon eins angeblich nicht mehr da war... 3 Ultraschallaufnahmen hintereinander nur ein Herz.
Jetzt ist wieder alles in Ordung und es sind immernoch 2!!!

Verstehe gar nicht, warum die Dich im KH nach Hause geschickt haben!!!
Und den FA würde ich wechseln, wenn der Dich bei ner Blutung nicht zwischenschiebt!!!
Nehme auch Utrogest, erst 1 morgens und 2 abends, aber jetzt da alles wieder gut ist nur noch eine abends vag

Drücke dir die Daumen

LG
Atti

Gefällt mir

6. August 2010 um 17:00
In Antwort auf atti297


Bin jetzt in der 8 SSW und hatte vor einer Woche auch ne Blutung. War 5 Tage im KH, damit ich wirklich Bettruhe halte.
Bin mit Zwillis schwanger, wovon eins angeblich nicht mehr da war... 3 Ultraschallaufnahmen hintereinander nur ein Herz.
Jetzt ist wieder alles in Ordung und es sind immernoch 2!!!

Verstehe gar nicht, warum die Dich im KH nach Hause geschickt haben!!!
Und den FA würde ich wechseln, wenn der Dich bei ner Blutung nicht zwischenschiebt!!!
Nehme auch Utrogest, erst 1 morgens und 2 abends, aber jetzt da alles wieder gut ist nur noch eine abends vag

Drücke dir die Daumen

LG
Atti

Zum Glück doch alles ok...nun aber Aussackung in FH?!? -was ist das?
also ich war heut morgen ja nochmal hin zu meiner FA....und *uff* es ist alles ok mit dem kleinen Wurm!!! Die Blutungen bleiben zum Glück weiter aus, was dafür aber die Ursache war, konnte sie auch im US nicht sehen/erkennen und das so plötzlich keine SS-Symptome mehr zu spüren sind, kann -so sagt sie- auch genauso plötzlich wieder da sein. Auf jeden Fall war ich sehr erleichtert, als ich sah, daß "Pünktchen" wild am zappeln war und das kleine Herz schlägt
Was allerdings heute erstmals im US auffiel, war, daß die FH eine kleine Aussackung hat?! -sieht im US irgendwie aus wie ein Herz...meine FA konnte sich das auch nicht erklären und deshalb soll ich am 17. noch einmal zur Kontrolle kommen...sollte diese Aussackung bis dahin nicht verschwunden sein, soll ich um die 20.SSW in die Uniklinik zum "Spezialultraschall" ...weiß jemand was das mit dieser Aussackung auf sich haben kann???

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 8:13
In Antwort auf heidibumbeidi

Hallo
ich habe vorhin erst im KH angerufen, die haben mich an meine FA verwiesen, also habe ich dort auch nochmal angerufen & heute war leider kein Termin mehr frei, mich zwischen zu schieben, deshalb soll ich morgen früh um 9 kommen & dann wird nochmal ein US gemacht. Ich hoffe es ist alles in Ordnung und all meine Sorgen waren unberechtigt....aber weil sich alles dies mit den verherigen FGs 1:1 deckt, kann ich mich momentan irgendwie nicht wirklich entspannen und hatte deshalb auf ähnliche Erfahrungen gehofft, die mir quasi Mut machen könnten....

danke!

Hi
wie ist diese Geschichte damals ausgegangen??? Was hatte die Aussackung zu bedeuten? LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen