Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen gehabt (10.SSW) und nun keine SS-Symptome mehr?!

Blutungen gehabt (10.SSW) und nun keine SS-Symptome mehr?!

5. August 2010 um 13:39

hallo, ich bin neu hier und weiß mir im Moment keinen Rat mehr. Ich bin heute 9+2 und hatte bereits 2 FGs (eine 07 & die letzte im vergangenen Jahr mit Zwillingen, beide FGs waren so um die 8./9.SSW)

Nun zu meinem Problem:
letzte Woche hatte ich Blutungen, im US war aber alles ok, ich soll seit dem aber Utrogest 2Kps. vaginal vor dem schlafen nehmen & zusätzl. 3x2Dragees Mg-Verla. Die Blutung hörte noch am selben Tag auf aber dann hatte vor 4 Tagen heftige Unterleibschmerzen und diesmal recht starke Blutungen...da es abends 22:30Uhr war, sind wir natürlich ins KH gefahren, dort wurde mir bestätigt, daß mit "Pünktchen" alles ok sei, leider hat die Ärztin dort aber nicht nach der Ursache/Ursprung der Blutung geschaut und wieder nach Hause geschickt.
Seit gestern hören die Blutungen auch endlich auf, allerdings mache ich mir jetzt Sorgen, ob die SS noch intakt ist, denn ALLE Symptome, die ich vorher hatte, sind nun von 100 auf 0 quasi wie weggeblasen. Also keine Übelkeit mehr, keine Müdigkeit mehr (& ich schlief vorher bis zu 18h/Tag), kein Ziehen/Spannen mehr in den Brüsten & kein Pieksen mehr im UL & ich habe diese Woche auch ca. 2Kg abgenommen.

Ich habe am kommenden Mo. den nächsten Kontrolltermin bei meiner FÄ...reicht das oder muß ich mir doch wieder Gedanken machen ob wirklich alles gut ist, denn es kommt mir irgendwie spanisch vor, daß so plötzlich keine Symptome mehr vorhanden sind...

über schnelle Antworten bin ich sehr sehr dankbar........

Mehr lesen

5. August 2010 um 15:57

Geh lieber
ehr zum Arzt, ruf am besten gleich an, damit Du vor dem WE noch hin kannst, die müssen dich drannehmen...
dann weißt Du bescheid und hast keine unruhe, die macht einen wahnsinnig

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen