Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutungen 4. schwangerschaftswoche

Blutungen 4. schwangerschaftswoche

22. September 2009 um 10:30

hallo allerseits!

bin neu hier, kurz zur info, ich bin ca. in der 4. woche und habe seit vorgestern abend leichte blutungen.
war gestern schon beim FA, der konnte am vaginalultraschall aber noch keine schwangerschaft feststellen jetzt hat er mir blut abgenommen, das ergebnis erfahr ich heute nachmittag. wegen den blutungen hat er gemeint man sollte dies nicht auf die leichte schulter nehmen und hat mir gelbkörperhormone (duphaston) verschrieben. er meinte auch ich soll mich krankschreiben lassen und soll mich schonen. was ich seit heute auch brav mache.
nun meinen frage, hattet ihr auch solche erfahrungen? ich bin schon etwas beunruhigt und hab angst dass das schlimmste eintreten könnte, will es gar nicht ausschreiben ...
aber mir wurde gesagt ich muss einfach positiv denken denn sonst spürt das mein wuzi, ich bemüh mich!!!
LG

Mehr lesen

22. September 2009 um 10:58


Hallo,
dass was du gerade durchmachst,machen leider viel zu viele Frauen durch.Ich hatte das auch.Habe an einem Samstag positiv getestet und am Dienstag haben dann Blutungen eingesetzt.Hab es nicht halten können.Das kommt leider viel zu oft vor,wenn die Entwicklung nicht korrekt ist,leitet Mutter Natur sozusagen einen Abbruch ein.
Viele Frauen wissen meist gar nicht,dass sie schwanger sind,bekommen dann vielleicht sogar ewtas später als normal ihre blutung und der Embryo geht sozusagen mit ab.

ABER: Es gibt hier auch gaaaaaaaaaaaaaanz viele im Forum,die Blutungen bekommen haben,ihr Kleines aber doch noch halten konnten. Also schon die wirklich und beachte die Anweisungen deines FA.Wünsch dir alles erdenklich Gute und bald eine schöne Kugelzeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 18:09
In Antwort auf rawiya_11912362


Hallo,
dass was du gerade durchmachst,machen leider viel zu viele Frauen durch.Ich hatte das auch.Habe an einem Samstag positiv getestet und am Dienstag haben dann Blutungen eingesetzt.Hab es nicht halten können.Das kommt leider viel zu oft vor,wenn die Entwicklung nicht korrekt ist,leitet Mutter Natur sozusagen einen Abbruch ein.
Viele Frauen wissen meist gar nicht,dass sie schwanger sind,bekommen dann vielleicht sogar ewtas später als normal ihre blutung und der Embryo geht sozusagen mit ab.

ABER: Es gibt hier auch gaaaaaaaaaaaaaanz viele im Forum,die Blutungen bekommen haben,ihr Kleines aber doch noch halten konnten. Also schon die wirklich und beachte die Anweisungen deines FA.Wünsch dir alles erdenklich Gute und bald eine schöne Kugelzeit.

Aus der traum!!!!!!!!!!!
hallo!

nun ist es doch eingetreten, ich habe genau das gleiche durchgemacht wie du es beschrieben hast. ich habe es auch nicht halten können. hab vorhin mit meinem FA telefoniert und er meinte nur dass mein blutbild nicht die richtige menge an hormonen anzeigt die es bei einer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 18:11
In Antwort auf rawiya_11912362


Hallo,
dass was du gerade durchmachst,machen leider viel zu viele Frauen durch.Ich hatte das auch.Habe an einem Samstag positiv getestet und am Dienstag haben dann Blutungen eingesetzt.Hab es nicht halten können.Das kommt leider viel zu oft vor,wenn die Entwicklung nicht korrekt ist,leitet Mutter Natur sozusagen einen Abbruch ein.
Viele Frauen wissen meist gar nicht,dass sie schwanger sind,bekommen dann vielleicht sogar ewtas später als normal ihre blutung und der Embryo geht sozusagen mit ab.

ABER: Es gibt hier auch gaaaaaaaaaaaaaanz viele im Forum,die Blutungen bekommen haben,ihr Kleines aber doch noch halten konnten. Also schon die wirklich und beachte die Anweisungen deines FA.Wünsch dir alles erdenklich Gute und bald eine schöne Kugelzeit.

Aus der traum!
hallo!

nun ist es doch eingetreten, ich habe genau das gleiche durchgemacht wie du es beschrieben hast. ich habe es auch nicht halten können. hab vorhin mit meinem FA telefoniert und er meinte nur dass mein blutbild nicht die richtige menge an hormonen anzeigt die es bei einer normalen schwangerschaft anzeigen müsste und dass ich es durch die blutungen verloren hätte. ich muss nochmal hin aber erst am montag, weiß nicht wie ich das solange aushalten soll hab noch soviele fragen!!
was mach dich denn jetzt?? regelt sich das alles von selbst und ist schon weg oder muss man da eine ausschabung machen?? ich hab ja keine ahnung???
wie war das bei dir??
was hast du gemacht?? bist wieder schwanger geworden??
was wenn das jetzt jedes mal so ist??
bin voll traurig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 19:31

Hey
erstmal mein beileid....
ich weiß wie das ist....ich hatte das auch in der 9 ssw!
solange hats bei mir gehalten aber man hat bis zum schluss keinen emryo gesehen!
Mir hat das sehr geholfen das es keine richtige ss war....war ja kein kind da! und hat vor allem noch kein herz geschlagen!!
Ich bin ohne Ausscharbung ausgekommen...nach einer Woche blutungen war meine Gebärmutter wieder normal und leer!
Ich bin dann 3 WOchen später wieder schwanger geworden! das ergebniss ist nun 18 Monate alt! da bin ich aber auch aus angst erst in der 10 woche zum doc! Ich kann nur davon abraten so früh zum arzt zu gehen....das hat mir immer nur angst gemacht! ich war frühestens in der 8 Woche beim doc!!

Also kopf hoch...es kann schneller wieder schnaggeln als man meint alles gute für euch!!

GLG Katrin & Fynn (18 Monate) & Mia inside (34.Wo)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 10:14

DANKE!!
also erst mal danke an alle die mir geantwortet haben!
es hilft mir ungemein zu sehen dass das auch so vielen anderen frauen passiert, sodass es fast schon "normal" ist und ich jetzt keine ausnahme bin!!!
irgendwie stimmts vielleicht ja auch, passiert sicher vielen frauen die dann nicht mal wussten dass sich schwanger waren weil sie einfach keinen test gemacht haben, blöd ist halt nur dass ich es schon gewusst habe und dass ich ja unbedingt schwanger sein wollte ... aber ich kanns nicht mehr ändern, sondern muss es einfach so hinnehmen und mir wirklich denken mutter natur wusste wahrscheinlich warum!!!
ich muss jetzt vorwärts schauen und an die zukunft denken, es stimmt, ich muss es als geschenk ansehen dass ich überhaupt schwanger werden kann, das hab ich ja jetzt zumindest gesehen!!!!!!!!!!!!!!!!
ich wünsche euch allen die jetzt nach ihrer fehlgeburt wieder schwanger sind alles alles gute und eine wunderschöne kugelzeit!! ich hoffe dass ich das auch bald von mir sagen kann!!!!!!!!!
bis dann!!! wir hören uns!!!!!!!!!!!!!!!!
DANKE!
LG silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 10:16

DANKE!!!!!!
DANKE!!
also erst mal danke an alle die mir geantwortet haben!
es hilft mir ungemein zu sehen dass das auch so vielen anderen frauen passiert, sodass es fast schon "normal" ist und ich jetzt keine ausnahme bin!!!
irgendwie stimmts vielleicht ja auch, passiert sicher vielen frauen die dann nicht mal wussten dass sich schwanger waren weil sie einfach keinen test gemacht haben, blöd ist halt nur dass ich es schon gewusst habe und dass ich ja unbedingt schwanger sein wollte ... aber ich kanns nicht mehr ändern, sondern muss es einfach so hinnehmen und mir wirklich denken mutter natur wusste wahrscheinlich warum!!!
ich muss jetzt vorwärts schauen und an die zukunft denken, es stimmt, ich muss es als geschenk ansehen dass ich überhaupt schwanger werden kann, das hab ich ja jetzt zumindest gesehen!!!!!!!!!!!!!!!!
ich wünsche euch allen die jetzt nach ihrer fehlgeburt wieder schwanger sind alles alles gute und eine wunderschöne kugelzeit!! ich hoffe dass ich das auch bald von mir sagen kann!!!!!!!!!
bis dann!!! wir hören uns!!!!!!!!!!!!!!!!
DANKE!
LG silvia

p.s: sorry dass ich immer alles zweimal schreibe, bin ein kleiner schussel!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram