Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutung nach GV..

Blutung nach GV..

26. August 2009 um 18:06

hallo!

also ich bin noch nicht schwanger.. hatte vor ca. einer woche meine mens.. dann hab ich einen tag die pille genommen doch wir haben uns definitiv für ein 2. kind entschieden.. hab sie also dann wieder weggelassen..

nun hab ich zwischendurch immer wieder blutungen.. und nach dem GV recht viel.. rotes blut.. und etwas bauchweh..
hatte das schon mal eine von euch??
sollte ich zum FA gehn oder geht das von alleine wieder weg??
und beeinträchtigt es den KiWu?? bzw. den ES???

danke euch

lg

Mehr lesen

26. August 2009 um 18:59

Schieb..
keine eine idee??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2009 um 21:41


Hi, also ich kann dir nur von mir sagen...

Bei mir ist das schon sehr lange her. 6 Jahre oder so... Da war ich nicht schwanger, jedoch auch ohne Pille.

Hatte fast jedesmal nach dem Sex ziemlich starke Blutungen, aber auch nicht lange... 5 Min evtl, dafür aber enorm.

Ich war beim Frauenarzt, die sagte, dass das Kontaktblutungen sind.. Bis heute konnte mir das so wirklich keiner erklären. In einer nahegelegenen Klinik wurde dann eine Ader verödet innen und dann wars weg. 5 Tage, dann ging es wieder auf. Ich habe dann nichts mehr gemacht, aber es ging von alleine wieder weg.

Hoffe, es ist bei dir auch sowas "banales"...

Alles Gute. LG Susanne (25. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2009 um 21:48

Internet...
hab nochwas darüber gefunden:

Hallo,

Kontaktblutungen können nach dem Geschlechtsverkehr oder anderen mechanischen Reizen auftreten, teils erst nach einem Tag.

Blutungsquelle ist meist ein Gebiet von Gebärmutterschleimhaut am Muttermund, diese Schleimhaut ist dünner als die Scheidenschleimhaut daher blutet sie nach Kontakt schneller.

Viele junge Frauen haben diese sog. Ektopie, die sich jedoch oft mit zunehmendem Alter von alleine zurückbildet.

Die Sanierung kann mit Elektrokoagulation, Lasertherapie oder auch mit verätzenden Flüssigkeiten erfolgen. Die einfache Ektopie bedarf meist keiner Behandlung.

Beste Grüsse,

Ihr Cyberdoktor-Team

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club