Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutung in der 37.SSW

Blutung in der 37.SSW

11. Februar 2007 um 17:38 Letzte Antwort: 11. Februar 2007 um 21:59

Hallo,

ich bin jetzt in der 36+4 Woche schwanger und mein ET ist am 07.03.2007. War am Freitag schon einmal im Krankenhaus wegen starkem Druck nach ins Becken wo ich kaum laufen konnte. Nun habe ich bemerkt, wo ich heute mittag auf der Toilette war, das ich Leichte Blutung hatte. Mittlerweile ist nichts mehr. Verliere aber immer mal seid ein paar Tagen so gelben zähen Schleim.

Wer kennt das Gefühl und wer kann mir sagen, was es sein könnte.

Danke für alle Antworten im Voraus.

Gruss und liebe Grüße
ina101977

Mehr lesen

11. Februar 2007 um 17:41

Hallo
es könnte sein das der schleimpropf abgegangen ist, was nicht heißt das es schon los geht kann durch aus sein das es noch 1-2 wochen dauert, aber ich an deiner stelle würd heute noch mal ins KH fahren wegen der blutungen auch wenn sie jetzt weg sind besser du lässt es mal nach schauen .

liebe grüße Jatalue 33+3

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Februar 2007 um 17:42

Klingt
als hättest du vorwehen gehabt und der schleim scheint der schleimpfropf zu sein warte doch einfach ab was passiert solange du keine schmerzen oder wehen hast würde ich mich an deiner stelle nicht verrückt machen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Februar 2007 um 21:59

Hi
war bei mir auch so , und 2 tage später war meine maus da .
würde morgen zum arzt gehen und nachschauen lassen.
wünsch dir alles gute für dein baby und die geburt, das sie schnell und ohne komplikationen verläuft
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest