Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutung in der 12.SSW

Blutung in der 12.SSW

13. Februar 2011 um 15:15

Hallo zusammen,ich bin neu hier,habe eine Frage:
Habe am Sonntag Blutungen bekommen, lag 5 tage im Krankenhaus, bin in der 12.Woche Schwanger.
Im KH sagte man mir, ich hätte ein Hämatom (3cm)groß
soll mich nun jetzt zuhause schonen,und Magnesium einnehmen,ich habe eine Tochter, und das wäre dan meine 2.SS bitte bitte,habe solche Angst,wer hat solche erfahrungen, viele sagen du wirst dein Kind verlieren,bitte sagt mir eine Positive erfahrung von euch danke!

Mehr lesen

13. Februar 2011 um 15:20

Nicht auf die schlechtmacher hören
Denk positiv! Wer sagt dir, dass du dein Baby verlierst? Die Ärzte wohl nicht, so wie du geschrieben hast. Schon dich ein bisschen und was passieren soll, passiert eben. Aber mit negativen Gedanken ist dir nicht geholfen!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2011 um 15:30


hallo,

ich lag in der 14 ssw mit blutungen in der klinik ursache unklar.. diagnose: beginnende fehlgeburt.. hab mich soweit es eben ging geschont.. auch zuhause.. hab vom frauenarzt ebenfalls magnesium bekommen.. solltest am besten heute soweit es geht ruhig machen und dann morgen früh bei deinem gyn anrufen.. damit er dir sagen kann was du nehmen sollst und wieviel.. im übrigen ist meine beginnende fehlgeburt 8 monate alt.. also schon dich.. mehr kannst du heute nicht machen..

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 14:58

Gleiche erfahrung gehabt
hallo, bei mir war es genauso... hatte in der 12. SSW Blutungen wegen Hämatom... ich würde dir raten dich total zu schonen... egal was die ärzte sagen.... den ganzen tag liegen... und füße hoch! nichts lupfen oder tragen... weil ich habe das damals nicht gemacht, weil die ärzte meinten, dass es nichts wäre... war dann wieder arbeiten usw... war aber sehr schlecht!!! weil ich dann eine frühgeburt hatte.... 32 SSW... ich weiß frühgeburt hört sich nicht schlimm an... ist es aber... meine kleine kam 8 wochen zu früh man musste sie 6 wochen lang beatmen und manchmal wiederbeleben... also pass auf! ich möchte niemandem angst machen aber die ärzte sind manchmal zu tolerant... nehmen die lage nicht so ernst.... du solltest es ernst nehmen und dir viel ruhe gönnen,... dann wird schon alles gut gehen... wichtig ist auch, nie baden während der schwangerschaft!!!! das kann das kind abtreiben!!! ich wünsche dir und deinem baby alles alles alles gute... mit viel ruhe und geduld wirst auch du bald dein schönes süßes gesundes baby im arm tragen...

achja die zeit kannst du dir mit lesen, musikhören, telefonieren vertreiben so hab ich es gemacht.... und noch ein tipp genieß das SChwangersein ... im nachhinein ist es wundervoll!!!

glg Giusi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 15:00

Positiv bleiben
achja habe total vergessen zu schreiben, dass du trotzallem positiv bleiben sollst!!! und dir nur gutes gönnen solltest nie schlechte gedanken... am besten den ganzen tag kommödien angucken

ich meine es ist wunderschön schwanger zu sein!!!!!!!!

alles alles alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper