Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutung in ca 4.-5. Woche

Blutung in ca 4.-5. Woche

8. Mai 2014 um 19:19

Hallo ihr lieben,
ich hab am Samstag einen Test gemacht und der war so "halb" positiv, Sonntag morgens nochmals einen der war dann immernoch so "halb positiv". Am Montag war ich beim FA. Der bestätigte die Schwangerschaft. Das Kind kann man noch nicht auf dem Ultraschall sehen, aber die Eizelle ist halt in der Gebärmutter drin (3mm).
Jetzt war ich gestern seit paar Tagen wieder arbeiten und es war Ultrastressig. So hab ich auch auf einmal angefangen mit Blutungen. Erst wars leicht rosa nachm Toilettengang, später wurds dann mehr und erstmal bräunlich. Später dann richtig rot und immer mehr. In der Nacht hab ich dann richtige Unterleibsschmerzen und Krämpfe bekommen und es kamen auch Blutkloakel. Heute war ich beim FA, der hat mich erstmal ne Woche krank geschrieben. Der hat gesagt ein Ultraschall wird jetzt nichts bringen, weil man eh nur die Eizelle sehen kann. Ähm ja er hat nen Bluttest gemacht und morgen gibts nochmal einen um den Hormonspiegel zu vergleichen. Ich hab halt furchtbar Angst. Les schon die ganze Zeit Foren. Wirklich entspannen kann ich mich nicht. Er hat mir Tabletten verschrieben. Hab so eine genommen und die Blutung hat aufgehört. Seit dem Blutet es nicht mehr nur noch ganz leicht rosa beim "abputzen".
Kann es auch noch ungefährlich sein bei solchen Blutkloakeln? Ist halt leider auch rotes Blut. War halt wie ne leichtere Menstruationsblutung.
Hab halt jetzt so furchtbar Angst auch wenn ich halt denk es sieht wohl echt nicht gut aus. Der FA hat nicht viel dazu gesagt er hat nur gesagt es kann häufig vorkommen. Ja aber naja laut dem was ich gelesen hab sind halt Kloakel, Schmerzen im Zusammenhang der Blutung nicht so poitiv.
Ich versuch das jetzt noch zu beschreiben, bevor es aufgehört hat zu Bluten kam ein größerer Blutproph raus der recht fester Konsestenz war. Sah aus wie so n EI. Aber für das Ei selbst ist es ja viel zu groß gewesen, das ist ja nur 3 mm auf dem Ultraschall. Könnte es das schon gewesen sein? Mit Gewebe drum rum?
Und wieviel Blut verliert man denn bei nem Abort, hört das schon so früh wieder auf`? Weil ich denke soviel Blut wie bei ner Mensis hab ich noch nicht verloren. Hab auch von solchen Hämaotmen gelesen.
Ich fürcht zwar das mir eh keiner gross was andres sagen kann außer dass es sich nicht so gut anhört aber irgendwie hoff ich drauf das mich irgendwas beruhigen kann :/.
Hab mich doch schon so gefreut.

Danke mal im vorraus.

LG

Mehr lesen

8. Mai 2014 um 19:39


Für mich klingt es leider auch nach abgang... So wie du es beschreibst war es bei mir nämlich auch

Trotzdem viel glück und alles gute!!!

Madlen und girly 34.ssw

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 19:58

Sorry
Aber ich kann immer noch nicht verstehen weshalb man soooo früh zum Arzt rennt
Wenn du nicht hingegangen wärst, hättest du dir ne menge leid ersparen können ..
Sorry .. aber in den Tagen (Wochen) gilt nun mal das "alles oder nichts-Prinzip"

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 20:25


Ich war auch in der 6. Woche da, weil es meine erste Schwangerschaft ist. Alles neu und ich tierisch aufgeregt bin...

Danke nicht, dass man dafür jemanden kritisieren sollte...

Mir tuts sehr sehr leid, wenn sich das schlimmste hier bewahrheitet und wünsche alles gute für die nächste zeit

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 21:30
In Antwort auf jadocesa

Sorry
Aber ich kann immer noch nicht verstehen weshalb man soooo früh zum Arzt rennt
Wenn du nicht hingegangen wärst, hättest du dir ne menge leid ersparen können ..
Sorry .. aber in den Tagen (Wochen) gilt nun mal das "alles oder nichts-Prinzip"

....
Immer die gleiche antwort

Also ich zb muss schon sooo früh zum arzt rennen um utrogest zu bekommen ! Nicht jeder hat die möglichkeit " entspannt" bis zur 7./8. ssw zu warten bevor man den gyn aufsucht !

Zur TE : ich druecke dir die daumen !

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 20:40

Jadosceca....
Tu uns alle einen gefallen und antworte nicht mehr hier im forum!!! Du weisst immer alles besser und dazu noch sehr unangebracht, was du von dir gibst!!!
Hast du Kinder???


Ich kann dich voll verstehen. Bei blutungen würde ich auch sofort zum arzt gehen.das ist menschlich! !!
Ich hoffe für dich, dass alles gut wird
Sag doch bitte Bescheid. Lg

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 21:00

Giraffe
.. immer die selben Pappenheimer
Gründet doch eine Gruppe

Das hier ist ein öffentliches Forum, da muss man auch mit antworten rechnen, die einem nicht passen !

Rennt allesamt nicht soooo früh zum Arzt ! Am nmt und ein paar Tage später kann alles passieren!
Das ist die Realität !

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 21:02
In Antwort auf jadocesa

Giraffe
.. immer die selben Pappenheimer
Gründet doch eine Gruppe

Das hier ist ein öffentliches Forum, da muss man auch mit antworten rechnen, die einem nicht passen !

Rennt allesamt nicht soooo früh zum Arzt ! Am nmt und ein paar Tage später kann alles passieren!
Das ist die Realität !

Giraffe
Zusatz .. habe 4 Kinder und ein Sternchen (8.ssw)

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 21:23

eeeendliiichhh
Jaaadooceessaa, du bist sooo neerviig uuund soooo eeeinee geemeeinee uund laaangweeiligee peersoon, die einfaach uunzuufriieedeen ist!!!
Tu allen hier einen gefaaallen uund geeh in eein andeeres foorum ruumstärnkern

Echt jetzt, dich würde ich echt gerne privat treffen nur zum sehen was du für eine person bist!! Ekelhaft!

Schlimm, schlimmer, jaadooceessa

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 21:44


So so

Gefällt mir

10. Mai 2014 um 9:48

Jadosceca....
Du hast immer die gleiche leihe....
Hast du auch mal daran gedacht, dass es Frauen gibt, die das erste mal schwanger sind und total ängstlich und unerfahren was es heisst schwanger zu sein?!? Du hast vier kinder, du müsstest wissen wovon wir alle hier reden!!!

So an alle frauen im forum::testen nach mnt!!!! Ja man wir wissen es.dann mach du e
s so und geh arbeiten oder sonst was!!

Gefällt mir

10. Mai 2014 um 10:21

Hallo oisheep,
also wie stark man bei einem frühen Abgang blutet ist wohl auch von Frau zu Frau unterschiedlich, viele beschreiben es wie eine stärkere Mens. Ich kann dir auch nicht sagen wieviel Gewebe da rauskommen sollte, bis man Gewissheit hat, dass die Schwangerschaft leider nicht mehr zu halten ist... Ich fürchte du musst dich einfach in Geduld üben...
Ich drücke dir aber die Daumen, dass es sich noch zum positiven wendet!

So und zu den anderen Damen, die meinen hier gegen eine Person schiessen zu müssen:
Jeder ist berechtigt hier seine Meinung zu schreiben, vielleicht sind ihre Antworten für euch nicht "nett" genug formuliert, dennoch entsprechen sie der Wahrheit!
Und wo jetzt die Hilfe eurerseits für die Threaderstellerin ist, ist mir auch nicht ersichtlich. Diesen Thread dafür zu missbrauchen gegen eine Person zu wettern finde ich mehr als unangebracht! Davon hat die Hilfesuchende genauso wenig....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen