Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutung eine Woche früher und zu leicht, SST negativ, zu früh getestet?

Blutung eine Woche früher und zu leicht, SST negativ, zu früh getestet?

29. Januar 2019 um 12:08 Letzte Antwort: 30. Januar 2019 um 9:16

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich ein bisschen durchs forum
gesucht und auch das ein oder andere gefunden, aber ich bin einfach trotzdem
toral verunsichert. Und ich weiß auch nicht wie weit ich mir selbst trauen kann (kennt ihr sicher, dass man zu gern in alles etwas reininterpretiert). 

Also folgendes: ich habe Ende august meine Pille abgesetzt und seit dem hatte ich immer nach 27-29 Tagen meine Periode (trotz zeitverschiebung, Stress, usw), zuletzt am 31.12.18, sie müsste also gestern (28.01) gekommen sein, dem war aber nicht so. Stattdessen hab ich letzte Woche Dienstag und Mittwoch (22/23.01) und nochmal Freitag Abend leichte Blutungen. Aber viel leichter als bei meiner Periode. 
Heute habe ich dann einen SST von Viola gemacht. Dieser war negativ. Nun bin ich aber zum einen total verunsichert, ob das wirklich meine Periode war, oder nicht. Zum
anderen hab ich gelesen, dass Viola recht unzuverlässig sein soll. Hat damit eventuell jemand Erfahrung? 

Meine FA, bei der ich am Dienstag zufällig auch einen Termin hatte, meinte, die Periode wird sich noch ein bluten und sie gehe davon aus, dass es frühe Periode ist, aber eingeblutet hat sich da gar nichts.

Soll ich es einfach abhaken und weiter versuchen, oder können es eventuell doch Einnistungsblutungen gewesen sein? Würdet ihr nochmal einen Test machen? Und wenn ja, was könnt ihr da empfehlen. 

Danke ❤️

Mehr lesen

29. Januar 2019 um 13:17

Nunja das ist nicht so einfach zu beantworten.Mach nach ein paar Tagen noch einen Test! Aber am besten einen verlässlichen digitalen ( clearblue)Einerseits könnte es tatsächlich eine einnistungsblutung gewesen sein,ich hatte vor allen 3.SS eine gehabt,war auch nur 1-2 Tage und sehr sehr leicht hellrot.
war ca. ES + 9/10.Andererseits warte einfach noch ein paar Tage,wenn sich nichts mehr tut dann teste nochmal!
ich wünsche dir alles gute 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2019 um 9:16

Wenn es aber dann die Mens war, würde ich mal mit der FA abklären, ob die Hormone alle ok sind. Denn dann wäre ja die zweite Zyklushälfte bei dir mega kurz gewesen, was ja nicht so gut sein soll....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook