Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutung direkt nach dem gv

Blutung direkt nach dem gv

1. November 2012 um 8:03 Letzte Antwort: 4. November 2012 um 19:01

hallo zusammen,
ich hätte da mal n frage. gestern abend hatte ich gv mit meinem partner. etwas heftiger als sonst. aber gut.

direkt danach habe ich mich für die nacht gewaschen und war zur toilette. ich bemerkte ich toilettenpapier minimale blutspuren. hellrosa. erschrocken, wischte ich ein zweites mal ab. dann war aber schon nichts mehr zu sehen.

ich bin jetzt etwas verunsichert. hat das was schlimmes zu bedeuten? oder woher kam das blut, bzw die minimalen blutspuren...
nebenbei: ich nehme die pille seit 4 jahren. hatte vor 2 monaten einen pillenwechsel. von bellissima zu pramino. hatte aber keine beschwerden durch den wechsel. zusätzlich verhüten wir mit kondom....

muss ich die blutung durch den fa überprüfen lassen oder was meint ihr?

bitte antwortet mir .... lg

Mehr lesen

1. November 2012 um 8:08

Ich
Denke das wird eine Kontakt Blutung sein. Es kommt einfach mal vor, dass beim Sex da unten ein äderchen platzt. Ist eben gut durchblutet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2012 um 8:15

Solang
Keine schmerzen auftretten würd ich es einfach mal beobachten... Ich hatte das auch öfters nach dem sex und es waren nur kontaktblutungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2012 um 14:46

Schmierblutung
.... jetzt habe ich seit gestern abend leicht bräunliche schmierblutung. ganz leicht und nur ganz wenig frisches blut. meine tage bekomme ich eigentlich erst am mittwoch.

hatte ja einen pillenwechsel. liegt es vielleicht noch daran?

hatte mit der alten pille (bellissima) extreme zwischenblutung.daher der wechsel. ist es jetzt diesmal wieder so ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2012 um 19:01
In Antwort auf slava_12318893

Schmierblutung
.... jetzt habe ich seit gestern abend leicht bräunliche schmierblutung. ganz leicht und nur ganz wenig frisches blut. meine tage bekomme ich eigentlich erst am mittwoch.

hatte ja einen pillenwechsel. liegt es vielleicht noch daran?

hatte mit der alten pille (bellissima) extreme zwischenblutung.daher der wechsel. ist es jetzt diesmal wieder so ?

Bitte
antwortet mir.
in einem anderem forum, meinte jemand das könnten einistungsblutungen sein ....
aber das kann doch gar nicht sein. nehme die pille und verhüten zusätzlich mit kondom.

zudem ist es ja eine braune schmierblutung. also sieht nach altem blut aus.

ich hab jetzt irgendwie angst, dass es eine ss ist ?

was meint ihr? woran kann das liegen? sind genau die selben symtome wie vor meinem pillenwechsel. braune schmierblutun + leichte unterleibschmerzen circa 1 knappe woche vor der mens. ss? zyste? falsche pille? pillenwechsel?

ich bin verunsichert. bitte helft mir....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest