Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Blutung 4.ssw - Fehlgeburt?!?

Blutung 4.ssw - Fehlgeburt?!?

3. Oktober 2011 um 20:59 Letzte Antwort: 4. Oktober 2011 um 20:34

Guten Abend,

am Montag habe ich erfahren, dass ich in der 4.Woche schwanger bin.
Am Freitag haben jedoch Blutungen eingesetzt, die als Schmierblutungen anfingen und dann jedoch stärker wurden (ähnlich stark wie Periode).
Die Butungen hielten noch bis am Samstag Vormittag an und wurden dann wieder schwächer. Schmierblutungen habe ich nun aber immernoch....

Ich habe noch am Freitag in der Praxis angerufen und mein Arzt meinte, dass ich warten soll bis am Dienstag (nächster Termin). Er meinte es könnte vieles sein....bis hin zum ausbluten...

Letzte Woche hatte ich Bauchweh und meine Brüste haben weh getan. All das ist weg und ich habe solche Angst, dass ich das Kind bereits verloren habe

Was meint ihr? Könnt ihr mir weitehelfen? Ich würde mich über (positive?) Erfahrungsberichte sehr freuen!

Liebe Grüße, spatzl01

Mehr lesen

4. Oktober 2011 um 9:42

Keine Bauchschmerzen
Guten Morgen,

erstmal muss ich mich berichtigen: ich habe erfahren, dass ich 4 Wochen schwanger bin, also in der 5. Woche....

ich hatte absolut keine Bauchschmerzen bei den Blutungen, noch nicht mal "Tagebauchweh". Wenn ich nicht zur Toilette gegangen wäre, hätte ich die Schmierblutungen garnicht gemerkt (die regelähnlichen Blutungen hätte ich wohl mitbekommen )

Ich habe erst heute um 17 Uhr den Termin und das Warten fällt mir echt schwer. Ich kann aber nicht früher hin fahren weil die Blutergebnisse noch nicht eher da sind.

Mein Arzt sagte, wenn es ausbluten sollte, dann wären die Blutungen wahrscheinlich stärker als meine Periode und das waren sie nicht!

Es fällt mir schwer zu Glauben, dass noch alles in Ordnung ist, vor allem weil es ja noch so früh war und man auch noch nichts aus dem US erkennen konnte. Aber ich hoffe und wünsche mir natürlich das ich mein Baby nicht verloren habe...

Liebe Grüße und vielen Dank für deine Antwort!

Gefällt mir
4. Oktober 2011 um 10:10

...
Die Blutung fing am Freitag Mittag mit na Schmierblutung an und gegen Abend wurde sie dann stärker (Periodenstark) bis am Samstag Nachmittag und gegen Abend wurde sie dann wieder Schwächer und bis gestern hatte ich dann noch Schmierblutungen. Heute noch nichts.

Ich hatte meinen Arzt am Freitag Mittag als die Blutung anfing auch direkt angerufen und er meinte er könne jetzt nichts genaues sagen. Es wäre möglich dass ich meine Periode nun doch verspätet kriege und es ausblutet. Es könnte aber auch sein dass ich eine Pseudomenstruation hätte, das gäbs auch oft.
Für Einnistungsblutungen wäre es schon zu spät, oder?

In welcher Woche bist du denn jetzt? Und du hattest in deiner Schwangerschaft nun auch 2 mal Blutungen? Auch etwas stärker?

LG und auch dir alles Liebe und Gute

Gefällt mir
4. Oktober 2011 um 11:00
In Antwort auf elly_12338726

Keine Bauchschmerzen
Guten Morgen,

erstmal muss ich mich berichtigen: ich habe erfahren, dass ich 4 Wochen schwanger bin, also in der 5. Woche....

ich hatte absolut keine Bauchschmerzen bei den Blutungen, noch nicht mal "Tagebauchweh". Wenn ich nicht zur Toilette gegangen wäre, hätte ich die Schmierblutungen garnicht gemerkt (die regelähnlichen Blutungen hätte ich wohl mitbekommen )

Ich habe erst heute um 17 Uhr den Termin und das Warten fällt mir echt schwer. Ich kann aber nicht früher hin fahren weil die Blutergebnisse noch nicht eher da sind.

Mein Arzt sagte, wenn es ausbluten sollte, dann wären die Blutungen wahrscheinlich stärker als meine Periode und das waren sie nicht!

Es fällt mir schwer zu Glauben, dass noch alles in Ordnung ist, vor allem weil es ja noch so früh war und man auch noch nichts aus dem US erkennen konnte. Aber ich hoffe und wünsche mir natürlich das ich mein Baby nicht verloren habe...

Liebe Grüße und vielen Dank für deine Antwort!

Hmmm
Lass dich nicht entmutigen...auch wenn es eine ausblutung ist, kannst du davon ausgehen das etwas nichz in ordnung gewesen wäre..(ich weiss blöder satz) aber... Ich hatte das letzten monat durchgemacht...ABER; wenn du sagst du hättest keine schmerzen, dann butte bitte schonen und positiv denken) wünsche euch gaaanz viel glück))

Gefällt mir
4. Oktober 2011 um 20:34


Habs leider verloren

Es hatte sich wohl nicht richtig eingesnistet.

Wünsche dir und dem baby alles Gute!

Liebe Grüße und vielen Dank für den lieben Austausch!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers