Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bluttest nur schwach positiv nach ET + 10 Tage

Bluttest nur schwach positiv nach ET + 10 Tage

18. April 2010 um 14:53

Hey zusammen,

ich hatte am 5.4. Transfer und am Do 15.4. Blutentnahme, habe am Freitag dann das Ergebnis bekommen,
der SS-Test ist positiv, aber nur ein schwacher ß-HCG-Wert von 10. Jetzt muss ich natürlich noch mal Blut abgeben, um einen Vergleichswert zu erhalten.

Der selbst gemachte Urintest war täglich negativ, laut Aussage der Klinik auch zu früh u momentan zu wenig, um ein pos. Pippitest zu bekommen.

Hat einer von euch das schon erlebt? Und heißt es eigentlich, dass sich die Eizelle (ich hatte nur eine) festgebissen hat? Sonst wäre doch ein Nachweis im Blut gar nicht möglich oder?

Bitte macht mir Mut!

LG Silvie


Mehr lesen

18. April 2010 um 15:20

@silvie
Grüss dich,

also wenn du keine HCG Spritzen hattest,hat sich schon was festgebissen.

War es denn ein Kryotransfer?Denn Kryos sind Bummler was das HCG betrifft.

Wenn sichs verdoppelt,ists ok! Falls nicht,hat sich zwar was eingenistet-aber sich nicht mehr weiter entwickelt.

Du musst leider abwarten!

Lg Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 16:37

Hallo Silvie,
leider hast Du nicht geschrieben, wann PU war.

Bei mir war der Wert bei PU+12 auch nur bei 7,3, und das trotz HCG-Spritze, und dann an PU+14 bei 23. Wenn Du an Tag 2 oder 3 TF hattest, entspräche das in etwa Deinem Wert.

Denke also schon, daß Du ganz gute Chancen hast, würde Dir trotzdem raten, es nicht mir gleich zu tun, da es sich bei mir leider als ELSS rausgestellt hat. Ist gerade bei 6+2 entfernt worden.

Aber Kopf hoch, solange sich der Wert immer gut verdoppelt alle 2 Tage, ist alles in Butter!!!

Drück Dir die Daumen!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 16:40

Ach so,
und natürlich ist es für einen Pipitest viel zu früh!

Verlass Dich in diesem Stadium nur auf den BT! Bei mir hat der Pipitest bei HCG 300 noch neg angezeigt, dabei war es ein angeblich sehr sensibler Frühtest!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 17:40

Vielen Dank,
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten. Ich hatte eine ICSI, nur drei Eibläschen wurden gefunden, davon waren zwei ohne Inhalt, sagte man mir. Punktion war am 1.4. und am 5.4. Transfer.

Dies ist meine 2. ICSI. Bei der ersten hatte ich 11 Eizellen, wovon ich letztendlich zwei eingesetzt bekam und zwei einfrieren ließ. Der Rest war unbrauchbar. Diese erste ICSI endete mit einer FG in der rechnerisch 11. SWS, wobei nie Herzaktivitäten da waren. Leider. Man hat die AS immer nur weiter hinausgeschoben.

Kryo im Dezember war gleich negativ, ein Eisbärchen hat das Auftauen nicht überlebt und das andere wurde mir eingesetzt, zwei Wochen später Blut-Test war negativ. (kein schönes Weihnachtsgeschenk).

Insgesamt macht mir Angst, dass mein AMH sehr niedrig ist, trotz Bilderbuchzyklus, der Wert ist stark gefallen seit letztem Jahr. Ich bin jetzt 35 Jahre und ich bin wohl die große Ausnahme, denn der AMH-Wert passt nicht zu meinem Alter, sagt der KiWu-Arzt.

Ich hoffe, dass wir alle endlich ein Baby bekommen. Es ist der Hammer, was wir aushalten müssen. Dabei dachte ich immer, dass Kindermachen das einfachste von der Welt wäre, hat meine Mutter mich nicht immer gewarnt? Wozu eigentlich?, denke ich heute.

LG Silvie





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 20:07

Hi Silvie,
Ich wollt noch korrigieren, was Du im anderen Thread geschrieben hast.

Also, Blastotransfer ist in Deutschland durchaus erlaubt, wird sogar von einigen Zentren standardmäßig durchgeführt, u.a. von meinem. Unabhängig davon, ob eine erhöhte ELSS-Gefahr besteht oder nicht.

Und ich hatte auch diesmal einen Blastotransfer, deswegen hat ja meine KiWuZ-Ärztin so lange rumgewundert, ob das wirklich ne ELSS ist, weil sie wirklich extrem selten nach Blastotransfer auftreten. Aber sie kommen eben vor, und mich hats erwischt.

War bei mir auch die 2.Icsi.

Das ist ja leider bei Dir bisher auch total traurig gelaufen!

Mann, bis zur 11.SSW mußtest Du aushalten, obwohl keine Herztöne da waren? Das ist schrecklich! Bei mir war auch die Erkenntnis, daß in der GM nix zu sehen war, nicht mal ne Fruchthöhle, das Schlimmste. Weil ich natürlich gleich in Richtung ELSS gedacht hab bei meiner Vorgeschichte.

Und jetzt bin ich froh, das hinter mir zu haben und wieder nach vorne gucken zu können. Wenn ich mir vorstelle, daß ich das dann noch bis zur 11 Woche hätte mit mir rumtragen müssen, obwohl keine Hoffnung besteht schrecklich!

Ich hoffe, daß sich Dein einer Krümel vielleicht etwas zögerlich, aber jetzt doch richtig bei Dir eingenistet hat! Laß mal hören, was der nä BT ergeben hat!

Das Leben ist leider nicht gerecht, das mit Deinem AMH-Wert tut mir auch total leid, das macht es nicht einfacher.

Meine Mutter hat mich früher auch immer gewarnt, hat selber mit 17 das erste Kind gekriegt und war dadurch traumatisiert fürs ganze Leben. Naja, scheint halt beides nicht so optimal zu sein.

Alles Gute für Dich und uns alle!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2010 um 20:06
In Antwort auf perla_12720636

Hi Silvie,
Ich wollt noch korrigieren, was Du im anderen Thread geschrieben hast.

Also, Blastotransfer ist in Deutschland durchaus erlaubt, wird sogar von einigen Zentren standardmäßig durchgeführt, u.a. von meinem. Unabhängig davon, ob eine erhöhte ELSS-Gefahr besteht oder nicht.

Und ich hatte auch diesmal einen Blastotransfer, deswegen hat ja meine KiWuZ-Ärztin so lange rumgewundert, ob das wirklich ne ELSS ist, weil sie wirklich extrem selten nach Blastotransfer auftreten. Aber sie kommen eben vor, und mich hats erwischt.

War bei mir auch die 2.Icsi.

Das ist ja leider bei Dir bisher auch total traurig gelaufen!

Mann, bis zur 11.SSW mußtest Du aushalten, obwohl keine Herztöne da waren? Das ist schrecklich! Bei mir war auch die Erkenntnis, daß in der GM nix zu sehen war, nicht mal ne Fruchthöhle, das Schlimmste. Weil ich natürlich gleich in Richtung ELSS gedacht hab bei meiner Vorgeschichte.

Und jetzt bin ich froh, das hinter mir zu haben und wieder nach vorne gucken zu können. Wenn ich mir vorstelle, daß ich das dann noch bis zur 11 Woche hätte mit mir rumtragen müssen, obwohl keine Hoffnung besteht schrecklich!

Ich hoffe, daß sich Dein einer Krümel vielleicht etwas zögerlich, aber jetzt doch richtig bei Dir eingenistet hat! Laß mal hören, was der nä BT ergeben hat!

Das Leben ist leider nicht gerecht, das mit Deinem AMH-Wert tut mir auch total leid, das macht es nicht einfacher.

Meine Mutter hat mich früher auch immer gewarnt, hat selber mit 17 das erste Kind gekriegt und war dadurch traumatisiert fürs ganze Leben. Naja, scheint halt beides nicht so optimal zu sein.

Alles Gute für Dich und uns alle!!!!!!!!!


Hey,


nein, ich hatte schon eine fetale Anlage mit Fruchthöhle aber keine Herzaktivitäten. Sie haben halt lange Zeit gehofft, dass es ein sogenannter Eckenkriecher ist.

Leider war es keiner. Die Histologie hinterher hat übrigens auch kein besonderes Ergebnis gebracht, sodass man jetzt weiß, warum sich nie ein Herzchen entwickelt hat oder warum es sich überhaupt nicht weiterentwickelt hat. Das Komische ist nur, rechnerisch ist die Entwicklung stehen geblieben, als ich einen Zahnarztbesuch z. Prophylaxe Behandlung hatte. (Ich hasse das!)

Falls ich doch "richtig" ss sein sollte, werde ich den nächsten ZA-Termin im JUni absagen.

Wie geht es dir heute? Wann startest du wieder?

LG Silvie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2010 um 20:12
In Antwort auf kerry_12277341

@silvie
Grüss dich,

also wenn du keine HCG Spritzen hattest,hat sich schon was festgebissen.

War es denn ein Kryotransfer?Denn Kryos sind Bummler was das HCG betrifft.

Wenn sichs verdoppelt,ists ok! Falls nicht,hat sich zwar was eingenistet-aber sich nicht mehr weiter entwickelt.

Du musst leider abwarten!

Lg Jana

Hey Jana,
Hey Jana,

nein ein Kryo-Transfer war es nicht. HCG Spritze hatte ich nur zum Auslösen des ES vor der Punktion. Danach bekam ich nur Progesteron 3x2 vaginal, jetzt immer noch. Habe jetzt wieder eine Blutprobe abgegeben. Bekomme morgen das ERgebnis. Bin total aufgeregt, ob es dieses Mal geklappt hat.

LG Silvie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen