Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Bluttest negativ, urintest positiv wie kann das sein?

Letzte Nachricht: 25. Juli 2017 um 22:25
A
anele_12304341
25.07.17 um 20:55

Ich bin wirklich ratlos. Ich weiß ich soll abwarten was ich auch im Endeffekt muss aber vielleicht hatte jemand mal eine ähnliche Situation.
ich bin 3 Tage vor meiner meins.
ich habe 3 schwangerschafts früh Test von clearblue gemacht, alle 3 leicht positiv. 1 Bild hänge ich noch dran so sahen ungefähr alle aus. Der Strich kam auch direkt nach paar Sekunden leicht zum Vorschein.
am gleichen Tag war ich beim FA und habe einen bluttest machen lassen, am selben Tag kam das Ergebnis und er meinte es sei negativ und das er es sich auch nicht erklären kann warum die Tests dann positiv sind. Ich habe aber auch das Gefühl schwanger zu sein total komisch einfach das kann ich nicht beschreiben vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber ich denke kann es sein das mein Körper vielleicht noch zu wenig hcg produziert um es im Blut erkennen zu können, deswegen auch nur die leichten Balken als positiv? Ich bin dankbar für jede Antwort.

LG

Mehr lesen

Anzeige
K
kyson_12153607
25.07.17 um 22:25

Diese Tests haben überall negative Bewertungen... Sie zeigen immer einen leicht positives Ergebnis. 

Zuerst ist hcg im blut nachweisbar, erst tage später im urin... Also ist es unmöglich positive ssts zu haben aber negative Blutwerte.. 

Hast du es auch mal mit anderen Sst probiert?  Vielleicht war es ein natürlicher abgang? was sagt denn dein arzt dazu? 

drücke auf jeden fall die Daumen!
 

Gefällt mir

Schwanger trotz negativem Test: Wie kann das sein?

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige