Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bluttest nach Nackenfaltenmessung immer i.O.

Bluttest nach Nackenfaltenmessung immer i.O.

14. Juni 2010 um 8:52

Hallo Ihr Lieben,

bin heute 12+3 und hatte am Fr das Ersttrimester-Screening mit der Nackenfaltenmessung - ist alles ok!!

Außerdem wurde mir Blut abgenommen und das Ergebnis bekomme ich Ende der Woche...
Vor lauter Aufregung habe ich aber ganz vergessen zu fragen, was denn im Bluttest nicht ok sein könnte, wenn das Ergebnis der Nackenfaltenmessung unauffällig war!

Wisst Ihr das? Oder kann man im Blut doch noch etwas auffälliges finden? Oder ist da jetzt sicher auch alles in Ordnung???

Danke schonmal für Eure Hilfe!

LG Amerie + Krümel inside 12+3

Mehr lesen

14. Juni 2010 um 9:02

Hallo
Die Dicke der Nackenfalte an sich ist ja nur ein Parameter für die zu errechnende Wahrscheinlichkeit, dass etwas mit dem Baby nicht stimmt.
Weitere Parameter sind dein Alter und ein paar Blutwerte.

Es kann also theoretisch sein, dass deine Blutwerte doch zu einer höheren Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung führen, selbst wenn die Nackenfalte i.O.ist.

Bei mir war die Nackenfalte ebenfalls unauffällig bzw. hatte sie einen sehr guten Wert. Aber beim Bluttest war ein Wert (beta-HCG) auffällig erhöht (mehr als das vierfache) und ein anderer Wert etwas zu niedrig, so dass dies doch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Trisomie-Erkrankung ergab. Zum Glück hat sich dies bei einer weiteren Untersuchung nicht bestätigt und alles scheint i.O. zu sein.

Dir viel Glück weiterhin! funnysunny (34+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2010 um 11:36

Bei mir
haben die Blutwerte auch irgendwie nicht gestimmt. Musste zu einer weiteren US- Untersuchung zu einem Doc mit besserem Gerät. Da war dann aber alles ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper