Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bluttest

Bluttest

12. Juli um 13:30

Hallo ihr lieben, ich hätte da ein Anliegen und weis momentan nicht wo mir der Kopf steht., 
Mein Partner und ich wünschen uns, wie vermutlich die meisten hier, ein Baby. 

Meine letzte mens war am 16.06 - 21.06 
Ich habe ein zuverlässigen Zyklus von 27 Tagen. Merke jeden Monat mein Eisprung,wie auch diesen Monat am 29.06 
Leider messe ich keine Tempi. 
Wir haben nach der mens jeden 2.Tag gewerkelt und stehe nun bei nmt-1. Ich habe bei es+8 plötzliche "seitenstiche" und schreckliche leistenziehen bekommen. 
Bin darauf hin zum fa und er meinte alles sei in Ordnung, nix Auffälliges. Ok also weiter.., die Schmerzen wurden weniger und fingen bei es+10 wieder an, hier und da ein ziehen,dauerhunger und müdigkeit, habe dann getestet - negativ. Vllt etwas früh dachte ich mir. Da die "Symptome" nicht vergingen wagte ich bei es+11 & es+12 ein weiteren Test- wieder negativ.. 
Bin dann gestern zum fa um ein bluttest machen zu lassen - Ergebnis negativ 😔 
Gleichzeitig fingen abends meine Brüste an wahnsinnig zu spannen und sind viel "voller" als sonst... kenne ich so gar nicht vor meiner mens 🤔 

Wisst ihr ob der Bluttest bei es+13 sicher ist? 
Ergebnis negativ, Zyklus abschreiben? 

Bisher noch keine ähnlichen Anzeichen das meine mens kommt, und auch dieses innere Gefühl will nicht vergehen.. 

Bei unserem großen wurde es damals bei einer Routine Untersuchung festgestellt, das war ca nmt+3 
Auch da hatte ich Schwierigkeiten mit dem hcg, es stieg einfach nicht vernünftig an aber der Wurm wollte sich wohl einfach halten.. 🥰 

Habt ihr schon mal erlebt das ein Bluttest falsch negativ ist? 

Danke, und lg 🌸

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook