Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bluthochdruck 17. SSW??

Bluthochdruck 17. SSW??

27. Oktober 2008 um 10:46 Letzte Antwort: 27. Oktober 2008 um 15:21

Hallo zusammen,

nachdem ich bei der Arbeit heute morgen umgekippt bin und nachhause geschickt wurde, bin ich sicherheitshalber mal zum Arzt. Der hat einen Blutdruck von 150/90 und zu hohen Puls festgestellt. Bereits am Anfang der SS hatte ich einen zu hohen Blutdruck, danach war er (bis heute) immer in Ordnung.

Jetzt bin ich natürlich beunruhigt, welche Folgen das haben kann. Nächste Woche soll ich eine 24-Stunden-Langzeitblutdruckme ssung machen, und dann sieht man wohl mal weiter. Da ich mir aber Sorgen ums Baby mache, hab ich morgen früh einen Termin beim FA gemacht..

Hat jemand von euch Erfahrung mit zu hohem Blutdruck, auch im 2. Trimester?

LG
Nimneri, 17. SSW

Mehr lesen

27. Oktober 2008 um 11:47

Hi......
.............Hatte das auch immerwieder,schon seit Anfang an.
Nur bei mir war er mal sehr hoch(170/100) und dann wieder sehr tief.
War dann jede Wo. beim Fa und habe hochdosiertes Magnesium nehmen müssen( 3x 1) und bis jetzt hat es sich
eingependelt .Also bis jetzt ist alles in Ordnung .Bin jetzt in der 22 ssw.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2008 um 13:50

Danke
für eure antworten, die beruhigen mich ja erstmal.

dann hoffe ich, dass mein Kleiner sich auch so toll entwickelt wie eure und dass der FA mich morgen auch nochmal beruhigt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2008 um 15:21

Hallo
Ich habe auch seit der 11. ssw zu hohen Blutdruck und wurde mit Presinol eingestellt.
Ich habe mir ein Blutdruckgerät gekauft und messe 4-5 mal tgl.
Bis jetzt hab ich es ganz gut im Griff.
Mach dir keine Sorge, wenn du gut eingestellt bist, kann euch nix passiern.
Lg
vanny 14. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest