Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bluter und Schwangerschaft, geht das?

Bluter und Schwangerschaft, geht das?

4. Oktober 2007 um 9:39

Hallo Leute
Ich habe seit langem Kinderwunsch und es hat bis heute nicht geklappt. Leider kommt nun noch hinzu, das ich durch eine kleine Lungenembolie vorerst zum Bluter gemacht wurde.Dazu muß ich das Medikament Falithrom nehmen. Jetzt lege ich es nicht mehr darauf an, schwanger zu werden,aber wenn es passieren würde, was wäre dann. Kann ich als Bluter das Kind behalten, oder gibt es eine andere Alternative.Gibt es ein Medikament, das man der Schwangerschaft nicht schadet. Kennt sich von euch jemand damit aus,oder kann mir jemand eine Antwort darauf geben. Bin darüber sehr dankbar.
LG Marvine6

Mehr lesen

6. Oktober 2007 um 23:21

Hallo
Also, so richtig kenne ich mich nicht aus, aber ich weiss, dass man in der Schwangerschaft kein Aspirin oder andere Blutverdünner nehmen darf, weil dadurch das Risiko eines Abgangs erhöht wird. Ich denke mal, als Bluter ist dieses Risiko auch erhöht.
Frag am besten deinen Frauenarzt ob es vielleicht ein Präparat gibt, das für sich geeignet ist und trotz Schwangerschaft bzw. Kinderwunsch genommen werden kann.

Ciao, Tarja

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen