Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Blutdruck zu hoch

Blutdruck zu hoch

3. April 2010 um 10:56 Letzte Antwort: 3. April 2010 um 14:42

hallo mädels, habt Ihr vielleicht paar ideen wie ich blutdruck normalisieren kann

ich muss jeden tag blutdruck messen und aufschreiben und dem arzt bescheid geben wenn es wieder über 140 wird. hab heute 136/60. fühle mich auch nicht so toll heute.

LG Lena + krümelchen 16. SSW

Mehr lesen

3. April 2010 um 11:10

Hallo
136/60 ist doch gar nicht so hoch Wie hoch ist sonst dein Blutdruck??? Mein Blutdruck ist immer so um die 140/ 70 und mein Arzt sagt nichts dazu, er meinte nur gefährlich ist erst wenn zweite Wert über 90 ist.

Gefällt mir
3. April 2010 um 11:13


sonst habe ich immer 120/ 90.

weiß nicht mein FA ist nicht zufriden mit dem ergebnis

Gefällt mir
3. April 2010 um 11:16

Bewegung
So viel Bewegung wie möglich. Den Blutdruck dann aber natürlich erst messen, wenn du wieder eine Weile zur Ruhe gekommen bist.
Das sollte ihn dauerhaft absenken, wirkt allerdings nicht innerhalb von 3 Tagen, okay?

Falls du viel Salz ans Essen machst, dann nimm weniger davon.

LG Zimt

Gefällt mir
3. April 2010 um 11:20
In Antwort auf alicia_12102881


sonst habe ich immer 120/ 90.

weiß nicht mein FA ist nicht zufriden mit dem ergebnis

Aso
ja der erste Wert ist eigentlich unwichtig solange er nicht über 180 ist, sehr wichtig ist dafür der 2 Wert und bei dir ist der grad so grenzwertig, dann kann ich verstehen dass dein Arzt nicht zufrieden ist.

Aber mach dicht nicht verrückt, sonst steigt dein Blutdruck an, bei mir war es so, ich hab mich verrückt gemacht zig mal am Tag gemessen und der war immer zu hoch, dann hab ich gesagt jetzt messe ich gar nicht mehr bzw 1 mal in 2-3 Tagen und seit dem ist mein Blutdruck prima. Wenn ich zu hause messe dann ist mein Blutdruck ok, beim Arzt ist immer zu hoch weil ich immer sehr aufgeregt bin.

Gefällt mir
3. April 2010 um 11:21
In Antwort auf kristi_11897686

Bewegung
So viel Bewegung wie möglich. Den Blutdruck dann aber natürlich erst messen, wenn du wieder eine Weile zur Ruhe gekommen bist.
Das sollte ihn dauerhaft absenken, wirkt allerdings nicht innerhalb von 3 Tagen, okay?

Falls du viel Salz ans Essen machst, dann nimm weniger davon.

LG Zimt

Und
viel spazieren gehen.

Gefällt mir
3. April 2010 um 11:46

Das Problem
kenne ich zugut und habe es auch, ich muss auch jeden Tag RR messen und eine Liste führen.
ich war glaube ich genauso weit wie du, als ich auf Medikamente eingestellt wurde, genau einen Monat lang bis die Ärzte dann im KH feststellten ich habe garkeinen SS Bluthochdruck 1 Monat umsonst die Medis geschluckt, na auch nicht schlecht.
Ja die Ärztin sagte mir damals das ich mir erst ab einen RR von 160 / ..... sorgen machen muss.
Mein höchster wert war bisher, 156/..... mir gehts gut und meinen Baby auch
Tip für dich: lass frische Luft rein, lege dich hin und ruh dich aus, trinke trinke trinke ( keine cola kein koffein ect. ) du wirst sehen er geht bald runter.
Achso und es kann sein das er noch ein paar wochen im höhen bereich liegt, bei mir ist er erst zum ende jetzt hin runter gegangen

kopf hoch und alles Gute Euch.

Fienchen 35 ssw

Gefällt mir
3. April 2010 um 11:47

Weil ich grad lese BEWEGUNG
also bei mir hat das net geholfen, da stieg er nochmehr an!

Gefällt mir
3. April 2010 um 13:58

Danke
danke mädels für die Antworten.....


lg

Gefällt mir
3. April 2010 um 14:24
In Antwort auf lea_12928770

Weil ich grad lese BEWEGUNG
also bei mir hat das net geholfen, da stieg er nochmehr an!

Das ist ungewöhnlich
Komisch, denn eigentlich haben Sportler oder sportliche Leute selten zu hohen Blutdruck, außer es stimmt sonstwas nicht. Ich meine, klar ist, daß man nicht direkt nach dem Sport mißt, da ist der Blutdruck sicher erhöht. Aber so 3-4 Stunden später sollte er sich dann eigentlich nach einiger Zeit auf einem normalen Wert stabilisieren.

Warum das bei dir nicht der Fall war, ist mir ein Rätsel. Aber gut....ich bin ja auch so ein Phänomen, bei der manches andersrum läuft als bei anderen

LG Zimt

Gefällt mir
3. April 2010 um 14:42


Mit Blutdruck ist leider nicht zu spassen...hatte ab ca. der 18ssw mit erhöhtem blutdruck zutun..hatte damals 140/80 und dann 140/90..da hat mein fa dann "halli-galli" gemacht.

Auf jedenfall solltest du auf deinen blutdruck achten..ganz viel ruhe ist gut!! und es sollte kein eiweis im urin sein..das wäre echt nicht gut!!!!!

das hatte ich nämlich..nicht dauernd, aber es war da..und vorallem oftmals gar nicht in dem normalen urintest zuerkennen..durfte zweimal 24-std- lang pipi sammeln!!

wie dem auch sei..ich hatte ein hellp-syndrom und das hat bei mir mit dem bluthochdruck angefangen und nun bei 28+0 mit der Entbindung von Joshua geendet!!

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram