Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutdruck ok?

Blutdruck ok?

5. Februar 2009 um 14:37



Hallo, mich würde mal Interessieren wie so euer Blutdruck ist?

Bei mir war es vorgestern in der 18 ssw 110/65, der FA sagte nix dazu aber ich finde es schon ziemlich niedrig,oder?

Wie ist das so bei euch???

danke für Antworten
Daggi

Mehr lesen

5. Februar 2009 um 14:44

Also bei mir ...
Hallo,

also mein Blutdruck ist so bei 128/82 ! Manchmal etwas weniger, manchmal etwas mehr! Wenn ich beim FA gemessen werde ist er immer so bei 145/85 und dann meckern die Schwestern!
Habe mir deshalb ein Messgerät für zuhause gekauft und messe täglich einmal um verschiedene Uhrzeiten und schreibe es auf und nehme das Büchlein dann mit zum FA!
Ach ja, bin 14 + 0 SSW! Habe etwas Übergewicht! Damit kann auch leicht erhörter Blutdruck zusammenhängen!

LG
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 14:47

Hallo
mein blutdruck ist meistens 120/60. meine fä sagt auch das das völlig in ordnung wäre. wenn es zu hoch oder zu niedrig wäre, wird dir dein arzt es schon sagen denke ich...

lg nina 26.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 14:52

Huhu
also der ideale wert ist 120/80 zu niedrig ist er erst unter 100/60 zu hoch ab 145/95
alles was dazwischen liegt ist soweit in ordnung. der blutdruck ändert sich ja immer, weil man ja auch immer irgendwas macht. wenn ihr treppen gelaufen seid, ist es klar, das er höher ist. wenn ihr lange gelegen oder gesessen habt, ist es auch klar das er niedriger ist.
als ich immer beim fa war war der grundsätzlich höher, da ich immer aufgeregt war.

macht euch nicht all zu dolle gedanken, wenn irgendwas nich stimmt, wird der fa schon was sagen

glg und alles gute
nadine mit lukas 14 wochen und 4 tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 14:57

Hallo
ich war heute beim FA und mein Blutdruck war 140/80 und sie mein urin war zu dunkel jetzt meinten die gleich Gestose verdacht
LG Dani 21+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 15:02
In Antwort auf durga_12056469

Hallo
ich war heute beim FA und mein Blutdruck war 140/80 und sie mein urin war zu dunkel jetzt meinten die gleich Gestose verdacht
LG Dani 21+3

Hm
ich drücke mal die Daumen das es nur bei einem Verdacht bleibt!
lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 19:15

...
der is doch in ordnung...
das kommt ja auch ein bisschen drauf an, was du für einen blutdruck vor der ss hattest... wenn du da shcon einen niedrigen hattest, dann wäre es ja auhc total ungesund, wenn der jetzt übelst hochschießen würde...

ich habe seit der schwangerschaft mal nen ordentlichen wert und ne immer so niedrig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 19:28

Hi
ich hatte das letzte lam bei der untersuchung 149/85... viel zu hoch,.... aber geht noch....

ich hab nciht wirklich viel ahnung von dem thema aber ich glaub deiner ist noch ok......

alles gute dir noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 21:21
In Antwort auf tisha_12656975

Hi
ich hatte das letzte lam bei der untersuchung 149/85... viel zu hoch,.... aber geht noch....

ich hab nciht wirklich viel ahnung von dem thema aber ich glaub deiner ist noch ok......

alles gute dir noch

Bei
mir war der Druck auch meistens nur 110/70 oder 110/60 wenn ich so durch meinen Mutterpass schaue, bis auf einen Ausreißer mit 130/70. Eigentlich ist das auch nicht zu niedrig, besser zu niedrig als zu hoch!!! Die Versorgung vom Kind ist jedenfalls gewährleistet, man fühlt sich höchstens ein bißchen müde und schlapper als sonst. Aber die Leute die so einen niedrigen RR in der Schwangerschaft haben, hatten vorher meist auch schon niedrige Werte und sind daran gewöhnt.

LG

GB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 0:53

Falls dein Blutdruck
irgendwie viel zu niedrig sein sollte und man sich sorgen machen müsste, hätte dir dein FA das wohl gesagt oder?! Solange der FA nichts sagt, ist doch alles ok.

LG Cindy
(31.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 13:04

90/50
auch nicht wirklich hoch. Bei jeder untersuchung wurde bisher der gleiche blutdruck festgestellt. Letztes Mal dachte ich schon die Arzthelferinnen könnten das vllt nicht richtig, ist aber Quatsch. FÄ hat ebenfalls nichts daran zu beanstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam