Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blutabnahme FA wie oft schwangerschaft???

Blutabnahme FA wie oft schwangerschaft???

24. November 2014 um 12:42

hallo leute habe mal eine frage wie oft beim FA blutabgenommen wird?hatte 6.10.14 termin da hatte ich aber angst vor der abnahme.dann bin ich 22.10 nochmal hin da wurden mir 3 röhrchen abgenommen,für die suchtests.da steht im mutterpass nur ringelröteln immunität anzunehmen.29.10.14 war ich 9 ssw +5 tage.habe jetzt am 26.11.14,22.12.14 u.22.01.15 nochmal termine.ab welcher woche wird denn nochmal blut abgenommen.und was wird denn sonst noch so beim FA gemacht alles?weil diesen zuckertest brauche ich nicht unbedingt,denn 3 mal abnehmen am selben tag überlebe ich net.

Mehr lesen

24. November 2014 um 12:50

So hart es klingt- gewöhn dich dran
Also ich kann nur von meiner Schwangerschaft sprechen. Blutabnahme war alle 4 Wochen. Zuckertest war bei meiner FA pflicht (hatte erst den kleinen und dann den großen, war aber negativ). Ich hatte vor der SS auch meine Probleme mit Blutabnahmen, aber es geht um dein Wohl und um das Wohl deines Zwerges! Im Endeffekt kamen in meiner SS (Geburt) Dinge hinzu die wesentlich schmerzhafter waren als die Blutabnahmen... Mach dir keinen Kopf, so blöd es klingt aber man gewöhnt sich dran! Wenns gar nicht geht frag deine FA ob du z.B. Emlasalbe nehmen darfst, die betäubt lokal.
Hab eine schöne Schwangerschaft

Grüße Kati

Gefällt mir

24. November 2014 um 13:00

Hey
Solltest dich wirklich dran gewöhnen ich hatte vor meiner ss eine phobie gegen spritzen aber was muss das muss und man gewöhnt sich wirklich daran es ist zwar nicht toll aber es ist ein kurzer pieks und dann ist es auch schon vorbei. Und ich glaube der zuckertest ist pflicht aber es ist auch zum wohl des kindes denk da immer dran

Eine schöne kugelzeit noch lg

Gefällt mir

24. November 2014 um 13:00

Ich
Habe das Gefühl die wollen jedesmal Blut

Gefällt mir

24. November 2014 um 13:01
In Antwort auf kati985

So hart es klingt- gewöhn dich dran
Also ich kann nur von meiner Schwangerschaft sprechen. Blutabnahme war alle 4 Wochen. Zuckertest war bei meiner FA pflicht (hatte erst den kleinen und dann den großen, war aber negativ). Ich hatte vor der SS auch meine Probleme mit Blutabnahmen, aber es geht um dein Wohl und um das Wohl deines Zwerges! Im Endeffekt kamen in meiner SS (Geburt) Dinge hinzu die wesentlich schmerzhafter waren als die Blutabnahmen... Mach dir keinen Kopf, so blöd es klingt aber man gewöhnt sich dran! Wenns gar nicht geht frag deine FA ob du z.B. Emlasalbe nehmen darfst, die betäubt lokal.
Hab eine schöne Schwangerschaft

Grüße Kati

Ss blutabnahme
hallo alle 4 wochen blutabnehme ist doch etwas viel oder?ich hab gelesen denn zuckertest muss man nicht unbedingt machen lassen,da er bei manchen FÄ geld kostet.

Gefällt mir

24. November 2014 um 14:54

Huhu
Alle 4 wochen und seit ich alle 2 Wochen ans ctg muss auch dann immer.

Ich habe auch schon immer schiss vor spritzen, wobei mein Problem das reinpiecksen ist. Muss da immer weg schauen, aber wenns rausläuft isses ok.

Aber ich weiß ja für wen ich das mach

Gefällt mir

24. November 2014 um 15:12

Die
Regelmäßige Abnahme ist wichtig zur Hb Kontrolle, daher wird sie engmaschig gemacht. So viel ich weiß wird der Zuckertest von der KK übernommen. Auch wenn die Abnahmen nicht angenehm sind dienen sie deinem Schutz und dem Schutz deines Kindes. Ich denke das hier die Prävention wichtiger ist als die Angst vor der Nadel!

Gefällt mir

24. November 2014 um 16:07

Den
Zuckertest zahlt die Krankenkasse.
Wenn kein großes Blutbild gemacht wird (Antikörper oder so), krieg ich immer nur einen Pieks ins Ohr. Und das wird vorher mit Eisspray betäubt, merkt man kaum.
Aber die werden jedes Mal ein bißchen Blut wollen Vampire

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schwanger oder periode?
Von: badenixe83
neu
22. August 2016 um 16:03
40. zyklustag noch keiner periode
Von: badenixe83
neu
29. Juni 2014 um 12:10

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen