Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blut auf dem Toilettenpapier

Blut auf dem Toilettenpapier

11. Juni 2008 um 17:17

oh mein gooott.
ich hab eben pipi gemacht und hab blut auf dem toilettenpapier gehabt.
GAaaaanz wenig aber es ist Blut.
Heute ist mITTwoch, ich kann mein Arzt nicht anrufen.
Ich werde gleich morgen hingehen..

bin jetzt 15+3

Ist das normal???

bitte schnell antworten.

Mehr lesen

11. Juni 2008 um 17:18

Ich
bin da noch nicht so weit..aber fahre lieber ins krankenhaus und lasse dich untersuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 17:20

Es kommt vor!
Hallo,

mach mal zur Sicherheit heut nichts Anstrengendes mehr.
Wenns dich sehr belastet, kannst du auch ins KKH fahren um abzuklären, dass es dem Baby gut geht. (So würde ichs machen - sicher ist sicher)

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 17:23

Hey sudesu
das hab ich auch öfters mein fa meint das kann mal vorkommen ursache unklar- aber soweit es nicht wirklich anfängt zu bluten soll es unbedenklich sein..leg dich hin und beine hoch..lg sarah 23ssw mit babyboy inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:06

...
Blutungen sind meiner meinung nach nicht normal..
ich würd an deiner stelle sofort ins KKH fahren und nachschauen lassen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:12

(Bett-)Ruhe bewahren
Hallo sudesu,

ich hatte in meinen ersten 12 Wochen 2x leichte Blutungen.
Einmal war ein blutiger "Faden" im Ausfluss, einmal eine kleine bräunliche Schmierblutung beim Abputzen.
Habs beide Male mitten in der Nacht gesehen und die war dann gelaufen (heulendes Elend).

Meine Ärztin ist übervorsichtig (was ja nicht falsch sein muss) und hat mich beide Male für 2-3 Tage ins Bett geschickt, absolute Bettruhe, aufstehen nur zum Futtern und Toilettengang.
Nach der 12. Woche ist die Bettruhe bei Miniblutung nicht unbedingt gleich das erste Mittel der Wahl. Aber Füße hochlegen kann in keinem Fall schaden.

Diese Blutungen können dadurch auftreten, dass z.B. die Gebährmutter sich dehnt und kleine Äderchen anreißen oder man einen Minibluterguss hat (die Kleinen strampeln ja auch schon ganz gut und manchmal übernehmen wir Mamis uns auch einfach), der sich löst.

Richtig eilig ist der Arzt- oder Krankenhausbesuch, wenn viel frisches Blut kommt (wie bei einer Monatblutung) oder eine leichtere Blutung über Stunden andauert.

Also schone Dich erstmal, bewahre die Nerven und wenn morgen früh noch irgendwas ist, dann ab zum Arzt!
Keine Angst, Blutungen können während der Schwangerschaft immer wieder auftreten und müssen nicht immer böse enden.
Notier Dir, wann Du was gemerkt hast und sprich beim regulären Termin Deinen Arzt drauf an!

Dicken Knuddler und beruhigende Grüße von

Wellitinka und Eumel 13+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:18

Hey
an deiner Stelle würde ich ins Krankenhaus fahren um schauen zu lassen, ob alles in Ordnung ist. Klar müßen Blutungen nicht immer etwas schlimmes bedeuten, aber sicher ist sicher und wenn sie dir dort sagen, dass alles okay ist, wirst du heute Nacht sicher besser schlafen können!

Ich wünsche dir alles Gute!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:19

...
ich würde an deiner stelle ins kh fahren. sicher ist sicher!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:41

Wenn es
aus dem "urinloch" ist ists nicht so schlimm aber aus der scheide würd ich ins krankenhaus gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 21:12

Puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh
war im KH.
Alles super. gott sei Dank. Hab gleich ein Foto von
meinem baby abgestaubt
uy bin ich erleichtert..

Danke für eure Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 21:19

Ja,
jetzt weißt du sicher, dass alles okay ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook