Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Blöde Frage

26. August 2014 um 13:52 Letzte Antwort: 26. August 2014 um 14:17

Hallo,

Meine beste Freundin von mir ist in der 33. Woche schwanger und haben schon einige Kreißsäale in unserer Stadt besichtigt. Was uns in allen bisher aufgefallen ist, dass versteckt an den Betten ähnliche Beinhalter wie beim Frauenarzt montiert sind. Zu was braucht man diese bei der Geburt? Musstet ihr bei der Geburt in diese?
Die Oberärzte reden von Wannen und Seilen, aber wenn man sie auf die beinhalter anspricht weichen sie aus.
Wenn ein Geburtsstillstand eintritt wenden Sie angeblich die Kiwi-Saugglocke an, welche haben sie bei euch benutzt?
Wurde bei euch unter der Geburt der Dammschnitt angekündigt?
Vielen Dank für eure Antworten

LG maike

Mehr lesen

26. August 2014 um 14:10

Huhu
Also ich hab die teile benutzt als mein erster mit suagglocke geholt wurde. Ausserdem werden zwischendrin evtl untersuchungen nötig wo man die evtl. Als unterstützung nutzt.
Manchen frauen ist es so vielleicht auch bequemer. Und nach der geburt wird man auch im kreissaal untersucht evtl genäht usw.
Bei meiner bekannten wurde der schnitt nicht angekündigt und sie bemerkte diesen auch gar nicht da es unter einer wehe gemacht wurde.
Ausserdem hätte sie sich sonst vielleicht unnötig gestresst.

Lg maja

Gefällt mir

26. August 2014 um 14:17

Hallo
Bei meinem Grossen brauchte ich die um genäht zu werden. Bei meiner kleinen musste ich sozusagen in die Dinger weil meine maus in bel geboren wurde.

Gefällt mir