Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blinddarm op - angst...

Blinddarm op - angst...

4. Juni 2007 um 7:02 Letzte Antwort: 4. Juni 2007 um 11:48

morgen mädels,

ich hab am freitag extreme bauchschmerzen bekommen und bin dann zum doc... die haben direkt weiter ins krankenhaus geschickt. im krankenhaus kam dann raus, dass mein blinddarm wohl entzündet ist und ich hab ne weiterleitung zur op bekommen...

ich bin dann aber statt zum nächsten arzt nach hause gegangen... ich bin dann das ganze wochenende dahin gekrochen vor schmerzen... ich bin gelaufen, wie ne oma und jede bewegung war in zeitlupe...

im moment sind die schmerzen fast weg, aber ich habe angst, dass das ganze jetzt wieder anfängt...

wer kennt sich aus? weiß jemand wie das ist, wenn das ding wirklich raus muss? wie ist das mit meinem kind? ist das mit der narkose nicht super gefährlich für das kleine? kann mein kind dann unbeschadet aus der blinddarm op raus kommen?

liebe grüße

anna + würmchen (17+3)

Mehr lesen

4. Juni 2007 um 7:13

Guten morgen!
also ich bin kein arzt und habe meinen blinddarm noch aber sicher ist: er MUSS raus, sonst kann er platzen, denke ich, und diese bakterien und das blut, das den bauchraum füllt, wird dann wirklich gefährlich für dein kind.
die ärzte wissen ja, dass du schwanger bist und werden wohl auch wissen was sie tun, wenn sie eine OP machen wollen.
du magst im moment vielleicht keine schmerzen haben, aber du weisst nicht, wie es in dir drinnen aussieht, was dein kind davon spürt!!!

also so schnell wie möglich zum arzt und op-termin geben lassen. wenn du nicht weisst, ob ein risiko für dein kind besteht, hast du auch keinen grund vor ner op angst zu haben. man wird dich zur genüge über alles aufklären. aber bitte, GEH zum arzt! im moment spielst du mit deiner Gesundheit und der deines kindes!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2007 um 8:38

Geh bloß ins KH!!!!!
Das ist ganz schön leichtsinnig von Dir. Deinem Kind wird die Narkose sicher nichts ausmachen. Der Eingriff geht ja auch relativ schnell. Wenn Du zu lange wartest kann der Blinddarm platzen und dann bekommst Du eine Peritonitis (Bauchfellentzündung) und das ist sehr gefährlich (nicht nur fürs Kind)!!! Also ab ins KH!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2007 um 11:48

Blinddarm
Hallo
Also ich kann Dir nur raten so schnell wie möglich ins Kh zu gehen.Ich hatte im Dez. einen Durchbruch weil ich zu lange gewartet habe.War aber alles schnell vergessen.Meine Schwester hatte letztes Jahr auch eine Blinddarm OP und war glaube ich im 5 Monat schwanger und der kleine hat gar nichts davon abbekommen.Heutzutage ist ein Blinddarm auch nichts kompliziertes mehr.
Wünsch Dir alles Gute und liebe Grüße
Kate+Baby 17+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram