Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blasensprung??

Blasensprung??

11. Juni 2010 um 13:20

Hallo Mädels,

bin nun in der 38. Woche und bei mir kann es ja eigentlich jeden Tag soweit sein. War am Dienstag bei Arzt und sie meinte, dass sich der Muttermund bereits 1 cm geöffnet hat - jedenfalls konnte sie mit dem Finger bereits die Fruchtblase und das Köpfchen spüren.
Wehen habe ich zwar auch schon jeden Tag, aber nur sehr unregelmäßig.
Meine Frage ist nun, woher weiss man, dass man einen Blasensprung hatte? Habe gelesen, dass es auch vorkommt, dass das Fruchtwasser nur "Tröpfchenweise" austritt. Woher wusstet ihr, dass es kein normaler Ausfluss war?

bin mir total unsicher.. so ein Gefühl des Platzens der Blase habe ich bisher nicht gespührt, aber es kann ja auch im Schlaf passiert sein, wo ich es nicht gemerkt habe.
Jedenfalls habe ich seit ein paar Tagen so ein Ausfluss, der sehr flüssig ist, so als ob ich mir in die Hosen gemacht habe.
Ab wann wusstet ihr, dass es besser ist, ins Krankanhaus zu fahren?


LG
Frieda, 38. Woche

Mehr lesen

11. Juni 2010 um 13:36

Glaub mir,
ein platzen bekommst du mit, auch nachts im schlaf....
wenn es ein riss ist, tritt es tröpfchenweise aus , du merkst es im das es nicht aufhaltbar ist wie pippi. ach und fruchtwasser ist geruchslos,ausfluss ja meistens nidcht
lg
andrea die zweimal ein blasensrpung hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2010 um 13:45


Witzig, genau das frage ich mich auch gerade
Ich bin auch in der 38 ssw und hab auch irgendwie angst, dass ich das net mitbekomme

@frieda25: Woher aus niedersachsen kommst du genau?

glg sunny2234&Nilo 37+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2010 um 13:47


Also den "Riß" bzw. den Moment des Reißens, habe ich NICHT bemerkt.
Bei mir waren es auch nur Tröpfchen, die da kamen und anfangs war ich mir auch gar nicht sicher, ob es Fruchtwasser ist. Das war irgendwann mittags Ich dachte nur, es ist durchsichtig, wässrig und gaaaaaanz leicht rosa. Hab es dann erstmal wegignoriert.

Als ich dann abends ins Bett wollte, war es immernoch so. Wenige Tropfen, leicht rosa. Ich hab es dann mal meinem Freund gesagt, der sprang mit Panik ans Telefon und hat im KH angerufen, ob wir kommen sollen. Ich wäre schlafen gegangen

Die im KH haben uns dann einbestellt und siehe da, tatsächlich Fruchtwasser.

Macht aber nichts, wenn du einen tröpfelnden Riß nicht bemerkst, auch da setzen dann irgendwann die Wehen ein und DIE merkst du auf jeden Fall. Meine kamen 2,5h nachdem wir im KH waren und gleich recht heftig.

Mumu hatte ich wie du auch bereits seit einiger Zeit bei 1cm, das ist völlig i.O.

Tja, diesmal warte ich noch auf irgendwelche Anzeichen....

LG Zimt + Frederik 27 Monate + Bohne 40.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2010 um 13:50
In Antwort auf kristi_11897686


Also den "Riß" bzw. den Moment des Reißens, habe ich NICHT bemerkt.
Bei mir waren es auch nur Tröpfchen, die da kamen und anfangs war ich mir auch gar nicht sicher, ob es Fruchtwasser ist. Das war irgendwann mittags Ich dachte nur, es ist durchsichtig, wässrig und gaaaaaanz leicht rosa. Hab es dann erstmal wegignoriert.

Als ich dann abends ins Bett wollte, war es immernoch so. Wenige Tropfen, leicht rosa. Ich hab es dann mal meinem Freund gesagt, der sprang mit Panik ans Telefon und hat im KH angerufen, ob wir kommen sollen. Ich wäre schlafen gegangen

Die im KH haben uns dann einbestellt und siehe da, tatsächlich Fruchtwasser.

Macht aber nichts, wenn du einen tröpfelnden Riß nicht bemerkst, auch da setzen dann irgendwann die Wehen ein und DIE merkst du auf jeden Fall. Meine kamen 2,5h nachdem wir im KH waren und gleich recht heftig.

Mumu hatte ich wie du auch bereits seit einiger Zeit bei 1cm, das ist völlig i.O.

Tja, diesmal warte ich noch auf irgendwelche Anzeichen....

LG Zimt + Frederik 27 Monate + Bohne 40.SSW

P.S.
mein Großer kam bei 39 + 1 zur Welt. Also auch "so spät" muß das Wasser nicht schwallartig abgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2010 um 15:56

PH-Messung
Hallo,

man kann den pH-Wert messen (mit speziellen Teststreifen oder Handschuhen aus der Apotheke oder ganz einfachem pH oder Lackmuspapier. Urin und Ausfluß sind neutral bis sauer (färbt den teststreifen üblicherweise rot bis grün), Fruchtwasser ganz stark basisch (dann Farbumschlag auf BLAU).

Grüße
Srym

P.S.: Die Teststreifen hat auch der Arzt oder die Klinik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest