Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blasensprung - Angst davor

Blasensprung - Angst davor

3. September 2007 um 14:04

Hallo,

ich habe Angst davor, das ich es nicht merke wenn meine Fruchtblase platzt.
Mein ET ist der 11.11., es ist mein erstes Kind und die ersten Kindsbewegungen habe ich schon in der 18. SSW gespürt, was lt. Arzt und Hebamme sehr untypisch ist.

Es heißt ja, dass das Fruchtwasser in einem Schwall abgehen kann oder Tröpfchenweise. Was nun wenn es Tröpfchenweise abgeht und ich davon nix bemerke.
Gibt es dann irgendwelche Anzeichen, woran ich erkennen kann das die Fruchtblase geplatzt ist?

Wäre über ANTWORTEN dankbar!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag

Chrissi

Mehr lesen

3. September 2007 um 19:41

Keine angst,
das merkst du schon. mir ging es ebenso und ich war auch einmal umsonst in der klinik da ich dachte wenn ich aller 5 minuten auf toilette muss das das die fruchtblase sei.aber wenn es so ist kann man es nicht halten. ich bin nachts wach geworden und dann machte inner lich peng wie ein luftballon und es kam schwallartig raus so das ich mit handtuch zwischen die beine in die klinik musste. hoffe konnte dir ein wenig helfen. schönen abend noch und alles gute für die restliche schwangerschaft und die geburt.

liebe grüße susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 23:19

Du wirst es merken...
auch wenn es nur Tröpfchen sind. Du kannst es nicht halten und es wird dann einfach naß unten rum. Ich hatte auch so eine Angst. Meine Stieftochter arbeitet beim Frauenarzt und hat mir so Indikator-Teststäbchen mitgebracht. Damit kannst Du erkennen, ob es sich um Fruchtwasser handelt. Frag doch einfach mal Deinen Gyn danach. Aber mir haben die Dinger nicht wirklich was gebracht. Glaub mir einfach, DU WIRST ES MERKEN. Und beim ersten Baby bist Du wahrscheinlich schon weit vor dem Blasensprung im Krankenhaus.

Mach Dir keine Sorgen, alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 11:26

Danke...
... für eure Antworten. Es beruhigt mich zumindest das ich nicht die einzige bin die davor Bammel hat bzw. hatte. Das KH ist zum Glück gleich um die Ecke... ein 10 min. Spaziergang sozusagen. Da werd ich bestimmt paarmal vorher einrücken aber das sind die von Erstgebärenden bestimmt gewohnt.

Schönen Tag

Chrissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2007 um 13:17

Teststreifen in der Apotheke
Hallo,in der Apotheke gibt es Teststreifen mit denen sich nachweisen läßt ob es sich um Fruchtwasser handelt,du wirst dort sicher beraten.Du kannst auch deine Hebamme danach fragen oder deinen Frauenarzt.Bei meiner ersten Tochter ist die Fruchtblase auch mit einem Peng geblatzt,das Fruchtwasser ging aber nur tröpfchenweise ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen