Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blasenkatheder und Wochenfluss nach KS

Blasenkatheder und Wochenfluss nach KS

17. Mai 2008 um 11:57

Sagt mal, wie ist das mit dem Blasenkatheder nach einem KS. Die im KH haben mir gesagt, dass der Katheder noch drin bleibt, bis zum naechsten Tag, um auszuschliessen, dass die Blase mit verletzt wird. Ich dachte aber immer, dass der Wochenfluss direkt nach der Entbindung beginnt und mit Blasenkatheder kann man doch bestimmt keine U-Hose anziehen, oder?

DANKE!!!


Alles liebe

Cheers

Mehr lesen

17. Mai 2008 um 12:06

@Melanie
DANKE, danke, danke!
Du hast eigentlich schon mein "Hauptproblem" geloest!

Alles liebe,

Cheers (noch 4 Tage bis KS)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 12:10

Danke,
Dir auch!! Hab gerade gesehen, unsere ET waeren eigentlich voll nah beinander

Alles liebe

Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 12:13

Richtig
und u-hose ist gut du kriegst dieses netzteil vom kh an....in eine normale u-hose würden diese dicken vorlagen eh nicht reinpassen.
bei mir wurde der katheter nächsten tag gezogen, hatte danach leider ne blasenentzündung..aua-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 12:19

...
ich hab 2004 einen KS gehabt...

am tag des kaiserschnitts hab ich den ganzen tag keine unterhose angehabt...musste auch viel liegen. der katheter wurde am nächsten tag gezogen und ab da hab ich im KH nur so ne netzhose angehabt. in anbetracht der situation waren die dinger echt bequem ich glaub nicht, dass es angenehm ist nach nem KS ne unterhse anzuziehen... und mit katheter wär das wohl auch etwas umständlich, wenn auch möglich...

LG Ninja mit *Louis Gabriel* inside 38+1 und noch 9 tage bis zum KS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 12:39

Ich
hatte den KS morgens und mein Katheter wurde schon abends gezogen, weil ich den raus haben wollte.
Allerdings hab ichs direkt bereut, denn dann musst du ja zum Pinkeln aufstehen und das tat noch verdammt weh, auch wenn die Schwestern dir beim Aufstehen helfen. Und im Bett hast du dann eh nur die Vorlagen drin ohne Netzhöschchen, die die Schwestern dann regelmäßig wechseln, kannst dich eh kaum bewegen

Alles Gute für die Geburt.

LG
Miri mit Lisa 6 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 7:56

Bei meinem KS...
..wurde und wird auch wieder der Katheter sofort nach der Op wieder gezogen, damit man gleich wieder aufstehen muß. Der wird ja nur gelegt damit beim Eingriff die Blase leer ist und nicht im Wege ist beim Schneiden.
Die schnelle Mobilität nach der OP ist wichtig als Vorbeugung von Thrombose.
UNd das Aufstehen kostet ein wenig Überwindung aber man fühlt sich gut wenn man es geschafft hat.

Alles Gute
Brischt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 9:00

DANKE!!
Also noch mal, bin heute wohl etwas schwer von KP

Wenn der Katheder drinnen bleibt, dann kriege ich so lange evtl ne Netzhose (habe mir so Einmaldinger von dm gekauft und sicherheitshalber 4 U-Hose die "groesser" sind), wo ne Binde reinkommt. Das behindert sich auch nicht gegenseitig, ja? Und das auswechseln macht die Schwester?? (*horror*)
Wie stark waren denn die Blutungen bei Euch so??

Oh Mannohmann, ich habe ein Familienzimmer mit meinem Mann, glaube nicht, dass ich sehr begeistert bin, wenn irgendjemand anders mir die Binden wechseln muss .... *stoehn*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 9:25

Hallo...
bei mir wurde der katheder auch erst nächsten tag nach dem nks gezogen...
Würde mich niemals freiwillig für einen ks entscheiden...
war der totale horror...meine letzte tochter konnte ich zum GLÜCK normal entbinden
LG Melly + Lena paul und baby lena (4monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 11:42
In Antwort auf audrea_12865162

DANKE!!
Also noch mal, bin heute wohl etwas schwer von KP

Wenn der Katheder drinnen bleibt, dann kriege ich so lange evtl ne Netzhose (habe mir so Einmaldinger von dm gekauft und sicherheitshalber 4 U-Hose die "groesser" sind), wo ne Binde reinkommt. Das behindert sich auch nicht gegenseitig, ja? Und das auswechseln macht die Schwester?? (*horror*)
Wie stark waren denn die Blutungen bei Euch so??

Oh Mannohmann, ich habe ein Familienzimmer mit meinem Mann, glaube nicht, dass ich sehr begeistert bin, wenn irgendjemand anders mir die Binden wechseln muss .... *stoehn*

Also...
ich glaub eher icht, dass du in den ersten 24 stunden überhaupt irgend ne unterhose anbekommst. glaub mir, nach nem KS bist du froh, wenn da nichts drückt oder scheuert und da luft drankommt.

diese einmaldinger von DM würd ich auch nicht anziehen...die lassen kaum luft durch, also ein idealer nährboden für keime und du kriegst ne krise, wenn du die decke zurückschlägst....vor allem im sommer

die schwestern werden dir am ersten tag helfen die vorlage zu wechseln. müssen sich das eh angucken, ob auch alles normal "läuft"

was die blutungen angeht, die sind in den ersten 2 tagen zumindest schon sehr stark.

ich geb dir den tipp: zieh diese netzhosen an solange es geht und solange es dir bequem ist. die sind praktisch und luftdurchlässig...und weit genug um nicht an der wunde zu scheuern. es sieht vllt etwas blöd aus, aber das ist dir in dem moment egal ich hab mir damals noch welche mit nach hause genommen

LG Ninja mit *Louis Gabriel* inside 38+2 und nur noch 8 tage bis zum KS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 12:31
In Antwort auf audrea_12865162

DANKE!!
Also noch mal, bin heute wohl etwas schwer von KP

Wenn der Katheder drinnen bleibt, dann kriege ich so lange evtl ne Netzhose (habe mir so Einmaldinger von dm gekauft und sicherheitshalber 4 U-Hose die "groesser" sind), wo ne Binde reinkommt. Das behindert sich auch nicht gegenseitig, ja? Und das auswechseln macht die Schwester?? (*horror*)
Wie stark waren denn die Blutungen bei Euch so??

Oh Mannohmann, ich habe ein Familienzimmer mit meinem Mann, glaube nicht, dass ich sehr begeistert bin, wenn irgendjemand anders mir die Binden wechseln muss .... *stoehn*

Also so schlimm ist das nicht...
die versuchen schon das Du selber schnell wieder auf die Beine kommst. Ich weiß zwar nicht mehr genau wann ich wieder aufgetanden bin, aber ich habe am nächsten Tag schon geduscht. Fand den Wochenfluss auch gar nicht so schlimm, ist glaube ich auch weniger als bei einer normalen Geburt.
Große UNterhosen sind gut weil das Bündchen sonst genau auf die Narbe rutscht und das ist unangenehm.
Aber alles ganz gut aushaltbar.
Wann hast Du deinen KS?

Liebe Grüße Brischt ( 22.Tage bis EMMI KS)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen