Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blasenentzündung in der schwangerschaft

Blasenentzündung in der schwangerschaft

9. Oktober 2012 um 21:24

Hallo ihr !! Ich war grad beim FA und hab erfahren das ich eine blasenentzündung habe. Er meinte ich soll jetzt gaaaanz arg viel trinken und nächste woche wieder kommen und wenns dann nicht besser ist bekomm ich antibiotika. Ich hab ganz vergessen zu fragen ob ich cranberrysaft trinken darf, soll ja angeblich gut sein. Kann mir bitte jemand dazu was sagen? Oder an sich zu dem Thema Blasenentzündung? Wäre sehr dankbar drüber da ich ja schon bisschen verunsichert bin Danke!! Und Liebe Grüße Honey & Pünktchen 6 5

Mehr lesen

9. Oktober 2012 um 22:05

Hallo
ich hatte die gesamte schwangerschaft durch eine blasenentzündung. ich habe nichts davon bemerkt, wusste es halt nur anhand der urinwerte beim fa.

war dann sogar so schlimm, dass ich antibiotika nehmen musste.
meinem zwerg ist nichts passiert.

also cranberry-saft darfst du trinken. hätte ich damals gewusst, dass der hilft, hätte ich das auch gemacht. jeden tag ein schnapsglas voll reicht eigentlich bei purem cranberrysaft.
ansonsten viel trinken, füße und nieren immer schön warm halten und beim pipi machen immer darauf achten, dass auch wirklich alles rausgeht. lieber noch mal bisschen nachdrücken, damit da nichts drin bleibt.

ich hoffe, es geht dir bald besser. eine schöne kugelzeit

lg hexerl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 22:07

Sprech apotheker
Mal auf globulis in der ss an. Meine mum darf keine antibiotika und hat welche bek.
Mein hund (sorry) hat gegen seine blasenentzündung auch welche bek u sie ist weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 22:09

Hey hexerl
Vielen Dank für deine Antwort. Ich merke auch nichts davon, der FA hat es heute anhand eines "Pipi Tests" gemerkt. Ist ja heftig die ganze Schwangerschaft, aber freut mich sehr das alles gut gelaufen ist und es deinem Baby gut geht Werde mir morgen direkt den Saft kaufen , dicke woll socken und warme schlüpper zulegen Ich danke dir nochmals! Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 22:15

Echt?
Werde ich morgen mal Fragen, will nur nicht zu viel nehmen und gegebenfalls noch alles schlimmer machen dein hund bekommt auch globulis? Ist ja witzig, wenn meine mal wieder was hat sprech ich mal den Tierarzt drauf an, weil sie hat schon gefühlte 1000 mal antibiotika genommen ... Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 23:29


Hab auch ne blasenentzündung gehabt
Hol dir blasen & nierentee in der apotheke. Viel trinken ist sehr wichtig: das heisst mindestens 2,5 liter am tag besser 3
Bei dem saft weiß ich nicht ob man den trinken darf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2012 um 6:50
In Antwort auf honeyjjj

Echt?
Werde ich morgen mal Fragen, will nur nicht zu viel nehmen und gegebenfalls noch alles schlimmer machen dein hund bekommt auch globulis? Ist ja witzig, wenn meine mal wieder was hat sprech ich mal den Tierarzt drauf an, weil sie hat schon gefühlte 1000 mal antibiotika genommen ... Danke

Ja
Ich nehm globulis auch gern wenn es geht.musste in der ss auch antibiotika nehmen d gings nicht anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2012 um 9:03

Huhu
hatte vor der ss dauernd BEs und weil ich mich so fürchtete, in der ss gleich eine abzukassieren, hab ich mir ein paar Dinge vorbeugend angewöhnt:
- nach jedem Pipigang ein Glas Wasser zu trinken, damit die Blase immer zu tun hat und sich nicht so schnell Bakterien an der Wand anhängen können.
- jeden Tag ne Preiselbeertablette, bei ner Entzündung ein paar mehr, mein Arzt meinte, die sind konzentrierter als Saft und rutschen besser.
- zwischendurch immer wieder mal Joghurt mit getrockneten Preiselbeeren.
-viiieeel trinken. (Blasentee wenig in der Frühschwangerschaft hat man mir in der Apo gesagt, weiß aber nicht was da ok ist)
- nach Sex immer Pipi machen, dabei schön Zeit lassen damit auch alles rauskommt (umso schwangerer du wirst umso schwieriger wird das, weil da gern mal was zurück bleibt)
- homöopathisch kannst du bei ner akuten fiesen Entzündung Cantharis D6 (3 mal 5 Globulis alle 15 Minuten , dann stündlich und am zweiten Tag alle 2 Stunden, am dritten einmal täglich)
ABER - wenns so ne richtig fiese ist und am zweiten Tag noch nicht auffällig besser unbedingt nochmal zum Doc. weil die Infekte gern mal aufsteigen in der SS.
- warm halten, gerade jetzt wo es anfängt kühl zu werden, muss sich der Körper erst darauf einstellen und ist anfälliger.


Alles Gute und gute Besserung

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2012 um 10:07

Zauberland
Hey Danke für deine erklärung! Hilft mit super weiter, das mit dem joghurt und den früchten ist ne sehr gute idee, werde ich gleich mal umsetzen naja eigentlich versuch ich alles umzusetzen, zu dem blasen - nieren Tee mein FA hat mir den empfholen. Ich denk 2 tassen machen nichts ... Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook