Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / BLASEN UND NIERENTEE IN DER SCHWANGERSCHAFT?????

BLASEN UND NIERENTEE IN DER SCHWANGERSCHAFT?????

16. September 2008 um 21:24 Letzte Antwort: 16. September 2008 um 21:58

hallo,

ich hab, mal wieder, seit heute höllische nierenschmerzen, und hab nun noch balsen u nierentee gefunden, in der packungsbeilage steht das man das auf grund weil es noch nicht ausreichend untersucht wurde in der ss nicht nehmen sollte. meint bzw denkt ihr das ich ihn trotzdem trinken kann, was könnte passieren? wehenauslösen??

kann mir jemand helfen`?

lg Dana 39 ssw

Mehr lesen

16. September 2008 um 21:37

Hallo du
oh das is schön, hoffentlich hilft es auch. sag mal hat bei dir das auch bis in den bauch reingestrahlt so seitlich? kann nicht mal mehr richtig atmen also tief einatmen oder mich richtig bewegen, war schon am sonntag im KH deswegen die haben mir tabletten gegeben aber helfen irgendwie nicht....sch....! tut echt weh!

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. September 2008 um 21:58

Steig um auf..
Brennesseltee!!!Der schwemmt aus, ist nicht gefährlich in der Schwangerschaft!Trinke 1 Liter davon täglich. Und zusätzlich 1 Liter Wasser.Hatte auch Nierenschmerzen in der SSW, es wurde dann eine Nierenstauung 2 Grades festgestellt, aber nicht weiter behandelt.Ich mußte dann diesen Tee trinken.Spreche mit deinem Arzt drüber. Aber nimm nicht den Blasen/Nierentee, ich denke der ist wehenauslösend!
Cissy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram