Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Blähbauch!?

Blähbauch!?

1. März 2007 um 15:49 Letzte Antwort: 2. März 2007 um 10:02

Hallo zusammen,

ich bin jetzt 8+4 also noch nicht wirklich so weit. aber ist das normal, ich habe immer wenn ich was gegessen habe einen ziemlichen Blähbauch. Egal was ich esse, gestern Mittag wars z.b. gemüsereis ist ja eigentlich was leichtes, oder?

Naja auf jeden fall fühl ich mich irgendwie schon so dick!Ich weiß, dass wird noch mehr, aber trotzdem.

Geht es noch jemanden so?

lg romi

Mehr lesen

1. März 2007 um 15:53

Dito
Hallo Romi,

bin auch in der 8, Woche u. mir geht es genauso. Hab ständig nen Blähbauch, u. gestern war es extrem schlimm obwohl ich auch nichts gegessen habe was Blähungen verursachen hätte können.

Bist also nicht die einzige ;o)

Würde mich auch interessieren, ob das normal ist!

LG
Manu

Gefällt mir
1. März 2007 um 15:58

..
ich bin ab morgen in der 9. ssw und mein bauch sieht aus wie im 8. monat

gestern abend war er so geschwollen und gebläht, dass er ganz hart war und wie ne riesenkugel ausgesehen hat...

bist also nicht die einzigste der es so geht... da müssen wir wohl durch

Gefällt mir
1. März 2007 um 16:04
In Antwort auf hina_12492334

Dito
Hallo Romi,

bin auch in der 8, Woche u. mir geht es genauso. Hab ständig nen Blähbauch, u. gestern war es extrem schlimm obwohl ich auch nichts gegessen habe was Blähungen verursachen hätte können.

Bist also nicht die einzige ;o)

Würde mich auch interessieren, ob das normal ist!

LG
Manu

Na Gott sei dank,
bin ich nicht die einzige. Wäre wirklich interessant warum das so ist?

Naja vielleicht weiß da noch wer was dazu.

lg romi

Gefällt mir
1. März 2007 um 16:35
In Antwort auf rene_12454093

Na Gott sei dank,
bin ich nicht die einzige. Wäre wirklich interessant warum das so ist?

Naja vielleicht weiß da noch wer was dazu.

lg romi

Ja das ist normal,
ich hatte das am Anfang auch und seit 2 Wochen circa abends auch ein wenig. Hab aber mehr Blähungen.

Das vergeht dann wieder. Hier hab ich was gefunden:

"Prinzipiell lässt sich gegen Schwangerschaftblähungen wenig machen - wie für so vieles in der Schwangerschaft sind dafür die Hormone verantwortlich. Man kann die unangenehmen "Darmwinde" aber durch eine Umstellung der Ernährung zumindest reduzieren. Außerdem sollte man mehrere kleine Mahlzeiten anstatt drei großer essen und auch Bewegung hilft. Mehr dazu hier: http://www.babycenter.de/pregnancy/gesund/blaehung-en/ "

Capri
17 SSW.

Gefällt mir
1. März 2007 um 16:37
In Antwort auf cord_12692327

Ja das ist normal,
ich hatte das am Anfang auch und seit 2 Wochen circa abends auch ein wenig. Hab aber mehr Blähungen.

Das vergeht dann wieder. Hier hab ich was gefunden:

"Prinzipiell lässt sich gegen Schwangerschaftblähungen wenig machen - wie für so vieles in der Schwangerschaft sind dafür die Hormone verantwortlich. Man kann die unangenehmen "Darmwinde" aber durch eine Umstellung der Ernährung zumindest reduzieren. Außerdem sollte man mehrere kleine Mahlzeiten anstatt drei großer essen und auch Bewegung hilft. Mehr dazu hier: http://www.babycenter.de/pregnancy/gesund/blaehung-en/ "

Capri
17 SSW.

Oh
ihr müßt den strich hinten bei .../blaehungen wegmachen, dann gehts.

Gefällt mir
1. März 2007 um 17:20
In Antwort auf cord_12692327

Ja das ist normal,
ich hatte das am Anfang auch und seit 2 Wochen circa abends auch ein wenig. Hab aber mehr Blähungen.

Das vergeht dann wieder. Hier hab ich was gefunden:

"Prinzipiell lässt sich gegen Schwangerschaftblähungen wenig machen - wie für so vieles in der Schwangerschaft sind dafür die Hormone verantwortlich. Man kann die unangenehmen "Darmwinde" aber durch eine Umstellung der Ernährung zumindest reduzieren. Außerdem sollte man mehrere kleine Mahlzeiten anstatt drei großer essen und auch Bewegung hilft. Mehr dazu hier: http://www.babycenter.de/pregnancy/gesund/blaehung-en/ "

Capri
17 SSW.

@capri
danke fürs nachschauen.

ich werde mir heute noch einen Fencheltee machen. Hatte das vor einem Jahr, als ich meine Ernährung umgestellt habe auch. Mein Problem ist irgendwie, ich hab einen Blähbauch und bauchweh, aber keine Winde, weil dann würds ja besser werden. ich hoffe einfach, dass der Fencheltee hilft.

lg romi

Gefällt mir
1. März 2007 um 17:36
In Antwort auf rene_12454093

@capri
danke fürs nachschauen.

ich werde mir heute noch einen Fencheltee machen. Hatte das vor einem Jahr, als ich meine Ernährung umgestellt habe auch. Mein Problem ist irgendwie, ich hab einen Blähbauch und bauchweh, aber keine Winde, weil dann würds ja besser werden. ich hoffe einfach, dass der Fencheltee hilft.

lg romi

Okay, bei mir
war das immer mit blähungen begleitet.
Jetzt hab ich nur noch diese.

Kümmel-Fenchel-Anis-tee hilft ganz gut.

Gefällt mir
1. März 2007 um 18:59

Hallo romi!
ich bin jetzt in der 8. SSW und ich habe auch wie du ständig einen dicken bauch. meine kollegin meint, dass man es richtig sieht, wenn ich nach der Mittagspause wieder zur Arbeit komme. es reicht bei mir schon, wenn ich viel trinke. bin ja gespannt, was wir sagen, wenn wir im 9. monat sind

Gefällt mir
2. März 2007 um 10:02

Hallo!
Das kenne ich, ich hatte das die ganzen ersten 5-6 Monate.
Ich sah also demnach schon in der 7- 8 SSW richtig Schwanger aus. Ich kann es nicht genau sagen aber ich habe das Gefühl auch deswegen jetzt in der 31SSW dicker zu sein. Nur sieht man den Unterschied bei der Masse jetzt nicht mehr. Ich tröste mich aber damit das sich Gaspfunde leichter weider verlieren als echtes Fett
Mein Arzt hat mir aufjedenfall immer gesagt das das Ok ist und nicht zu komplikationen führt. Also was solls?

Ich hatte immer die sorge, dass ich das richtige zunehmen und das Baby dann ja gar nicht riuchtig mitbekomme, falls Du die selbe sorge hast....kein Thema den Unterschied merkt man schon

Liebe Grüße
und ne angenehme Schwangerschaft

Übrigens ich denke Du kannst essen was Du willst, da hilft nichts ich war sogar zur Ernährungsberatung.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers