Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte um schnelle hilfe schilddrüsenunterfunktion

Bitte um schnelle hilfe schilddrüsenunterfunktion

30. März 2006 um 15:11 Letzte Antwort: 1. April 2006 um 9:18

HAllo ihr lieben ich habe warscheinlich schildrüsen unterfunktion so war das blutbild vor 3 wochen ich geh dann am mo nochmal zum doc blut abnehemn wi lang dauert das einstellen der schilddrüse?? kenn sich jemand damit aus?
wir versuchen schon seit 5 ÜZ schwanger zu werden. fa hat gesagt auf jeden fall einstellen

danke für antworten

Mehr lesen

30. März 2006 um 15:43

Kommt drauf an
was die SD-Unterfunktion für eine Ursache hat. Habe keine Ahnung, wie groß die Auswirkung einer Unterfunktion auf die Fruchtbarkeit wirklich sein kann. Aber wenn "5 ÜZ" seit 5 Zyklen heisst, wäre das doch dann noch eine normale Spanne (wird ja nicht jeder sofort schwanger...), auch bei Leuten mit normaler Schilddrüse, oder?
Aber bei einer "Standard"-SD-Unterfunktion wirst Du wahrscheinlich SD-Hormone bekommen und die Dosis wird dann wohl schrittweise angepasst werden - je nachdem wie ausgeprägt die Unterfunktion ist und wie Dein Körper auf das Medikament (sprich das SD-Hormon) anspringt. Manche brauchen nur sehr geringe Dosen, dann geht es natürlich schneller. Man würde den Wert dann alle paar Wochen kontrollieren und dann eben die Dosis erhöhen oder auch nicht (denn zu viel und zu schnell ist auch überhaupt nicht gut...). Wegen etwas komplizierterer Regelkreisläufe dauert es halt immer ein bischen bis man das Ergebnis der Dosierung im Blut ablesen kann.
Aber warte doch wirklich erst mal das Ergebnis der zweiten Blutentnahme ab!! Und falls Du wirklich eine Unterfunktion hast:keine Panik, sowas bekommt man meist gut in den Griff.
Gruß und alles Gute!
Nina

Gefällt mir
30. März 2006 um 16:00

Hallo
Du brauchst echt keine Angst haben.
Ich habe gar keine Schilddrüse seit meiner Geburt. Ich hatte grad mal eine ganz kleine für die 9 Monate im Bauch meiner Mutter.
Ob das auf die Fruchtbarkeit eine Auswirkung hat kann ich dir nicht sicher sagen, aber ich glaube nicht.
Aber du musst das unbedingt richtig stellen lassen.
Das dauert nicht so lange, nachdem du die Midikamente bekommen hast und die dann regelmäßig einnimst richtet sich das bald ein.

Ich nehme auch Schilddrüsenmed. und bin jetzt in der 15ten Woche.
Also mach dir nichts draus und geh sobald als möglich zum Arzt!!!!

Alles Gute
Barbara

Gefällt mir
30. März 2006 um 16:04

Danke
für schnellen antworten mrgen termin zumm blutabnehmen, nächste woche dan warscheinlich ergebnisse ich mit der Fa tel. kann auf jedenfall damit zusammenhängen letzten zyklus hatte ich fast durchgehend schmierblutungen das fand ich nicht so lustig.


ich wünsche euch alles gute !!!!

Gefällt mir
1. April 2006 um 9:18

Ich hab auch eine...
Schilddrüsenunterfunktion und bin jetzt in der 30 Woche.
Es stimmt schon, dass man je nachdem wie schlimm die Unterfunktion ist, nicht so schnell oder garnicht schwanger wird.
Du bekommst aber sicher Tabletten, die das schnell wieder Regeln und dann wird nichts einer SSW (von Seiten der Schilddrüse)im Wege stehen.Meine Werte waren sehr schlecht und innerhalb von 2 Monaten haben die sich deutlich gebessert.
Ich selber bin erst 1,5 Jahre nach der letzten SSW wieder schwanger geworden. Aber ich hab es auch nicht darauf angelegt.
Übergewicht spielt auch eine Rolle. Wenn du stark Übergewichtig sein solltest vielleicht vorher noch ein paar KG abnehmen.
Ich wünsche dir viel Glück dass es bald klappt.
LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers