Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Bitte um rat: "übelkeit"

Bitte um rat: "übelkeit"

18. Mai 2015 um 12:20 Letzte Antwort: 18. Mai 2015 um 12:57

Hallo ihr Lieben!!! Ich bin heute 8 + 4 Wochen schwanger und leide weiterhin unter einer starken Übelkeit mit Verstopfung. Jedoch erbreche ich nicht!!! Obwohl es sich die ganze Zeit so anfühlt, als ob ich gleich erbreche oder Durchfall bekomme.

In meinen beiden Ss davor hatte ich so etwas nicht. Da ich aber keine Medikamente nehmen möchte, suche ich bei euch Rat.

Hat jemandem ein homöopathisches Mittel oder ein Hausmittel in so einem Fall geholfen?

Ich bitte darum, dass mir nur "Betroffene" zurück schreiben, die es selbst erlebt haben, und die ein "Heil/ -Hilfsmittel" gefunden haben.

Durch diese Übelkeit bin ich körperlich total geschwächt. Daher esse ich immer wieder kleine Portionen, aber auch das scheint nicht zu helfen....

Danke für eure Hilfe!!!!

Mehr lesen

18. Mai 2015 um 12:57

Übelkeit
Ist so mühsam. Mir ist seit der 5ssw richtig kotz elend. Hausmittel halfen mir nichts. Ich muss jetzt itinerol b6 und paspertintropfen nehmen, dass ich den tag einigermassen überstehe..
Ich hab ingwerbonbons, ingwertee, pfefferminztee, zwieback, salzstangen ausprobiert.. Und trotzdem erbrochen
Kleiner trost: ich bin jetzt in der 10 ssw und es lässt langsam nach

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers