Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte um Rat/Erfahrungen

Bitte um Rat/Erfahrungen

16. August 2017 um 21:37 Letzte Antwort: 18. August 2017 um 21:25

Hallo liebe Leute, 
ich würde euch gerne meine Situation schildern und dann gerne wenn ihr mögt von euch Erfahrungen oder einen Rat bekommen. Und zwar bin ich 20 Jahre alt, habe eine abgeschlossene Ausbildung und habe feste Arbeit seit kurzem. Mein Freund und ich haben eine eigene Wohnung und finanziell ist auch alles gut, um ums eigentliche Thema zu kommen. Vor ein paar Tagen haben wir einen Schwangerschaftstest gemacht und dieser war negativ was nicht das schlimme ist, seit dem ist es mit mir aber immer noch nicht besser und ich habe ständig eine Art morgen Übelkeit und das ich sehr intensiv Gerüche und meine Emotionen wahr nehme, daher die Frage kann es trotzdem sein das ich schwangen bin? 
Und ich mache mir seit dem täglich Gedanken ob das geht mit einem Kind so früh, hat da jemand Erfahrung weil ich stelle es mir so schön vor, natürlich ändert sixh viel und man muss auf einiges verzichten. Darum bin ich Zwiegespallten einerseits würde ich mir ein Kind wünschen auf der anderen seite weiß ich es nicht. 
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
danke schon einmal im Vorraus. 

Mehr lesen

16. August 2017 um 22:06

Hallo bist du den überfallig?  Ich kann dir gerne meine Erfahrung mit Schwangerschaftstest erzählen ich bin in der 30+1ssw und habe an mir selber anfangs ne Veränderung festgestellt ich habe darauf meinem ehemaligen Partnerschaft gesagt das ich glaube ich sei schwanger wir haben dann bis zum ausbleiben der Periode gewartet als ich 14tage überfällig War machten wir einen testen der War unerwartet negativ dachten also Einbildung als ne Woche drauf immer noch keine Periode kam machte ich noch einen testen wieder negativ darauf hin rief ich meine Ärztin an diese hatte wegen einem Termin absagung Zeit für mich ich fuhr mit ihm zur Ärztin irgendwie spürte ich das ich schwanger bin aber auch die Untersuchung erbrach nix meine Ärztin nahm mir darauf hin Blut ab und dann 1.5 Wochen später rief sie mich an und meinte sie müsse mir mitteilen das ich schwanger bin 8ssw und sie darüber genauso erstaunt ist wie ich ich fuhr paar tage später wieder zur ihr da wurde dann auch die ss festgestellt also test sind nie 100% sicher bluttest schon und manche Frauen wie ich selber spüren schon vorher das sie ss sind manchmal muss man auf sich selber vertrauen 

Gefällt mir
16. August 2017 um 22:18
In Antwort auf littelstranger

Hallo liebe Leute, 
ich würde euch gerne meine Situation schildern und dann gerne wenn ihr mögt von euch Erfahrungen oder einen Rat bekommen. Und zwar bin ich 20 Jahre alt, habe eine abgeschlossene Ausbildung und habe feste Arbeit seit kurzem. Mein Freund und ich haben eine eigene Wohnung und finanziell ist auch alles gut, um ums eigentliche Thema zu kommen. Vor ein paar Tagen haben wir einen Schwangerschaftstest gemacht und dieser war negativ was nicht das schlimme ist, seit dem ist es mit mir aber immer noch nicht besser und ich habe ständig eine Art morgen Übelkeit und das ich sehr intensiv Gerüche und meine Emotionen wahr nehme, daher die Frage kann es trotzdem sein das ich schwangen bin? 
Und ich mache mir seit dem täglich Gedanken ob das geht mit einem Kind so früh, hat da jemand Erfahrung weil ich stelle es mir so schön vor, natürlich ändert sixh viel und man muss auf einiges verzichten. Darum bin ich Zwiegespallten einerseits würde ich mir ein Kind wünschen auf der anderen seite weiß ich es nicht. 
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
danke schon einmal im Vorraus. 

hallo,

mein erster schwangerschaftstest war auch negativ, trotz ausbleiben der periode, 7 tage später, war noch immer keine periode gekommem und siehe da, der test war positiv 😍
allerdings habe ich auf ein positives ergebnis gehofft, da unser zwerg "geplant" war - in 3 1/2 wochen ist nun der et 😬

lg und alles gute 🙂

Gefällt mir
17. August 2017 um 8:24
In Antwort auf sabse1904

Hallo bist du den überfallig?  Ich kann dir gerne meine Erfahrung mit Schwangerschaftstest erzählen ich bin in der 30+1ssw und habe an mir selber anfangs ne Veränderung festgestellt ich habe darauf meinem ehemaligen Partnerschaft gesagt das ich glaube ich sei schwanger wir haben dann bis zum ausbleiben der Periode gewartet als ich 14tage überfällig War machten wir einen testen der War unerwartet negativ dachten also Einbildung als ne Woche drauf immer noch keine Periode kam machte ich noch einen testen wieder negativ darauf hin rief ich meine Ärztin an diese hatte wegen einem Termin absagung Zeit für mich ich fuhr mit ihm zur Ärztin irgendwie spürte ich das ich schwanger bin aber auch die Untersuchung erbrach nix meine Ärztin nahm mir darauf hin Blut ab und dann 1.5 Wochen später rief sie mich an und meinte sie müsse mir mitteilen das ich schwanger bin 8ssw und sie darüber genauso erstaunt ist wie ich ich fuhr paar tage später wieder zur ihr da wurde dann auch die ss festgestellt also test sind nie 100% sicher bluttest schon und manche Frauen wie ich selber spüren schon vorher das sie ss sind manchmal muss man auf sich selber vertrauen 

Ja ich bin überfällig und das schon ein Monat und warte jetzt auf nächsten Monat weil ich persönlich denke da ist was aber teste sagten nein und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll wenn ja bin erst 20 obwohl ich glaube das es sehr schön wäre. 

Gefällt mir
17. August 2017 um 8:25
In Antwort auf petzi0710

hallo,

mein erster schwangerschaftstest war auch negativ, trotz ausbleiben der periode, 7 tage später, war noch immer keine periode gekommem und siehe da, der test war positiv 😍
allerdings habe ich auf ein positives ergebnis gehofft, da unser zwerg "geplant" war - in 3 1/2 wochen ist nun der et 😬

lg und alles gute 🙂

Das ist sehr schön wenn es geplant ist und ich freue mich für dich 😊 Ich würde mich auch freuen aber ich weiß nicht wie ich das meinen Freund sagen soll unseren Eltern und allem weil ich 20 bin und er schon 27.

Gefällt mir
17. August 2017 um 10:00
In Antwort auf littelstranger

Ja ich bin überfällig und das schon ein Monat und warte jetzt auf nächsten Monat weil ich persönlich denke da ist was aber teste sagten nein und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll wenn ja bin erst 20 obwohl ich glaube das es sehr schön wäre. 

Guten Morgen, 
wenn du schon einen Monat überfällig bist müßte der Test aber eigentlich schon positiv anzeigen. Hast du schon einen Termin, beim Frauenarzt? Laß es abklären. Er kann dir sicher sagen, ob du schwanger bist, sonst machst du dir nur überfüssige Gedanken.
Lg

Gefällt mir
17. August 2017 um 13:09
In Antwort auf littelstranger

Ja ich bin überfällig und das schon ein Monat und warte jetzt auf nächsten Monat weil ich persönlich denke da ist was aber teste sagten nein und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll wenn ja bin erst 20 obwohl ich glaube das es sehr schön wäre. 

Hallo ich würde dir raten mal bei deiner Ärztin oder Arzt einen Termin zu machen und ihn darum zu beten nach zuschauen und eine Blut Abnahme zu machen wie gesagt diese test sind nie sicher ich verlasse mich darauf nicht. Das du erst 20 bist finde ich nicht schlimm es ist sogar eigentlich besser da man sagt das die beste Zeit um Kinder zu bekommen zwischen 20 und 30 ist. Und wenn du und dein partner euch  bereit dafür fühlt ist doch alles ok

Gefällt mir
17. August 2017 um 13:09
In Antwort auf littelstranger

Ja ich bin überfällig und das schon ein Monat und warte jetzt auf nächsten Monat weil ich persönlich denke da ist was aber teste sagten nein und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll wenn ja bin erst 20 obwohl ich glaube das es sehr schön wäre. 

Hallo ich würde dir raten mal bei deiner Ärztin oder Arzt einen Termin zu machen und ihn darum zu beten nach zuschauen und eine Blut Abnahme zu machen wie gesagt diese test sind nie sicher ich verlasse mich darauf nicht. Das du erst 20 bist finde ich nicht schlimm es ist sogar eigentlich besser da man sagt das die beste Zeit um Kinder zu bekommen zwischen 20 und 30 ist. Und wenn du und dein partner euch  bereit dafür fühlt ist doch alles ok

Gefällt mir
17. August 2017 um 18:33
In Antwort auf oleanderblau

Guten Morgen, 
wenn du schon einen Monat überfällig bist müßte der Test aber eigentlich schon positiv anzeigen. Hast du schon einen Termin, beim Frauenarzt? Laß es abklären. Er kann dir sicher sagen, ob du schwanger bist, sonst machst du dir nur überfüssige Gedanken.
Lg

Ja das stimmt aber ich hab Angst das er positiv ist beim Frauenarzt weil ich halt erst 20 bin und gerade in fester Arbeit *hmm*

Gefällt mir
17. August 2017 um 18:34
In Antwort auf sabse1904

Hallo ich würde dir raten mal bei deiner Ärztin oder Arzt einen Termin zu machen und ihn darum zu beten nach zuschauen und eine Blut Abnahme zu machen wie gesagt diese test sind nie sicher ich verlasse mich darauf nicht. Das du erst 20 bist finde ich nicht schlimm es ist sogar eigentlich besser da man sagt das die beste Zeit um Kinder zu bekommen zwischen 20 und 30 ist. Und wenn du und dein partner euch  bereit dafür fühlt ist doch alles ok

Bereit fühlen wir uns schon, aber ein Kind ändert nun mal auch sehr viel, und auf der anderen ich würde mich auch sehr freuen wenn ich es wäre, Danke für eure Tipps ich werde zum Frauenarzt gehen. Danke 😊

Gefällt mir
17. August 2017 um 18:35

Doch klar aber es ist halt nicht geplant und ich hab Angst ihm das zu sagen 

Gefällt mir
18. August 2017 um 11:31
In Antwort auf littelstranger

Das ist sehr schön wenn es geplant ist und ich freue mich für dich 😊 Ich würde mich auch freuen aber ich weiß nicht wie ich das meinen Freund sagen soll unseren Eltern und allem weil ich 20 bin und er schon 27.

Das mit dem Alter ist doch total egal, die Hauptsache ist, dass du mit genau diesem Mann ein Baby möchtest. Meinst du denn nicht, dass er sich freuen würde? Hat der Frauenarzt einen Blut Test gemacht?

Gefällt mir
18. August 2017 um 14:51
In Antwort auf ak3814

Das mit dem Alter ist doch total egal, die Hauptsache ist, dass du mit genau diesem Mann ein Baby möchtest. Meinst du denn nicht, dass er sich freuen würde? Hat der Frauenarzt einen Blut Test gemacht?

Ich komme gerade vom Frauenarzt und er hat bestätigt das ich nicht schwanger bin, was mir mit meinem Körper los ist weiß ich leider Nixht und im Nachhinein finde ich es sehr schade das es nicht so ist 😢

Gefällt mir
18. August 2017 um 21:25

Er will ein Kind das weiß ich ja aber ist vielleicht wirklich besser so 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers