Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte um rat- baby hat evtl. verstopfung

Bitte um rat- baby hat evtl. verstopfung

20. November 2012 um 11:49

Hallo ihr Lieben!

Am 02. November kam unsere Romina auf die Welt.
Ich erreiche meine Hebamme leider gerade nicht. Meine Kleine hat gestern Mittag, das letzte mal in die Windeln groß gemacht. Darf das mal vor kommen? Ist das normal? Klein macht sie rein. Pupsen kann sie auch. Aber es kommt nix großes ?!? Sie hat auch keine Schmerzen oder versucht ständig zu drücken. Getrunken hat sie auch. Sogar mehr als sonst. Muss ich mir Sorgen machen?

Ich habe diesen Thread auch im Baby Forum geschrieben, damit ich hoffentlich schnell eine Antwort bekomme.


Liebe Grüße


Mehr lesen

20. November 2012 um 11:52

Stillst du voll?
mein sohn hat teilweise nur alle 7 tage stuhlgang gehabt.

von mehrmals täglich bis alle 14 Tage ist alles normal, das hat meine hebi zu mir gesagt. und wenn dann nach den 7 tagen die windel voll, war da kannst mir glauben wir mussten alles komplett umziehen hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 11:55

Hallo
meiner 1 sohn hatte dies auch sehr oft aber solang keine Beschwerden deine kleine hat ist doch alles ok, aber wenn du dir wirklich sorgen machst dann hilf ihr din bisdchen? mit stimulation im popo ? da nimmst du den Fieberthermometer ein bissl creme drauf und im Popo ein bisschen bewegen dann müsste da auch was kommen hatte bei meinem grosen super geklappt. Falls dir unsicher bist ruf beim Kinderarzt an und frag nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 12:00


Ne, ich stille so gut wie gar nicht mehr. Ich gebe hauptsächlich die Flasche. Da bei mir kaum Milch kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 12:04

Hm
Wenn deine Tochter gestillt wird, ist alles von mehrmals täglich bis alle 14 Tage normal. Mein Sohn hat anfangs alle paar Std. gemacht und dann auf alle 10-14 Tg. umgestellt... das war kein Spaß, denn so viel hält keine Windel aus
Wenn deine Tochter die Flasche kriegt, würde ich es beobachten. Sollte sie drücken wie blöde und es kommt nix, dann hat sie Verstopfung. Dann kannst du es erstmal mit etwas Milchzucker ins Fläschchen geben probieren. Falls das nix hilft, kann dir auch der Kinderarzt was verschreiben. Von Po-Stimulation mit dem Fieberthermometer würde ich eher abraten, denn irgendwann gewöhnen sich die Kleinen daran und dann geht ohne nix mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 13:16

Kann
Nur die windsalbe empfehen!
Im
Uhrzeigersinn aufs bäuchlein massieren!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club