Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte um Hilfe An ES+12 positiv getestet aber nur sehr sehr leicht mit einem 10er Pregnafix

Bitte um Hilfe An ES+12 positiv getestet aber nur sehr sehr leicht mit einem 10er Pregnafix

24. Februar 2009 um 8:11

Hallo,

ich könnte grad einfach nur weinen
Hatte gestern mit dem gleichem test getestet und die linie war da auch nur sehr hell kaum zu sehn und heute ist es nicht anderes und das an ES+12 da müsste der test doch schon gut anzeigen gerade ja ein 10er oder??

jetzt wo er fast trocken ist ist fast nix mehr zu sehn
heute müsste der test doch stärker sein ne?

War gestern beim FA und er sagte nur ich hätte ein gut aufgebaute schleimhaut könnte für einen schwangerschaftssprechen.

Mir ist auch seit tagen übel hab tierisches sodbrennen und so ein ekligen geschmack im mund

Hab ich noch hoffnung??

Wie war das bei euch mit den tests???

Mehr lesen

24. Februar 2009 um 8:38


Es gibt keine falsch-positiven Tests!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Du bist schwanger!
Laß DIch nicht verrückt machen!

Wenn Du keine Schmerzen hast, dann würde ich Dir raten, auch wenn es schwer fällt, geduldig zu sein und nicht vor der 8. SSW zum Doc zu fahren. Denn vorher sieht man verdammt wenig und viele Ärzte machen einen dann bekloppt. Ich weiß, dass das nicht einfach ist. Aber Du wirst Dich um so mehr freuen, wenn Du dann beim US schon richtig viel erkennen kannst und das Herz schön schlägt. Solltest Du allerdings Blutungen bekommen, dann musst Du zum Doc.

Bei meiner ersten SS bin ich ziemlich direkt zum Doc, weil ich heftigste Bauchschmerzen hatte. Da sah man auch nur eine gut aufgebaute Schleimhaut. Das Ergebnis ist jetzt 14 Monate und heißt Elias!

Ich hab übrigens auch nur ne schwache Linie gehabt und hab mir dann immer den Test von ClearBlue geholt, der anzeigt "schwanger" oder eben "nicht schwanger". Da brauchte ich mich nicht auf Striche verlassen!

Gruß Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 9:17

Hi
ich bin heute es plus 11.habe mit nem 20er getestet.die linie ist aber nur zu erahnen.würde es fast gar nicht als positiv werten.werd mir heute auch noch mal nen 10er besorgen.ich glaube das hcg verdoppelt sich alle 2 tage oder so.bin so gespannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 9:20
In Antwort auf arline_12852013


Es gibt keine falsch-positiven Tests!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Du bist schwanger!
Laß DIch nicht verrückt machen!

Wenn Du keine Schmerzen hast, dann würde ich Dir raten, auch wenn es schwer fällt, geduldig zu sein und nicht vor der 8. SSW zum Doc zu fahren. Denn vorher sieht man verdammt wenig und viele Ärzte machen einen dann bekloppt. Ich weiß, dass das nicht einfach ist. Aber Du wirst Dich um so mehr freuen, wenn Du dann beim US schon richtig viel erkennen kannst und das Herz schön schlägt. Solltest Du allerdings Blutungen bekommen, dann musst Du zum Doc.

Bei meiner ersten SS bin ich ziemlich direkt zum Doc, weil ich heftigste Bauchschmerzen hatte. Da sah man auch nur eine gut aufgebaute Schleimhaut. Das Ergebnis ist jetzt 14 Monate und heißt Elias!

Ich hab übrigens auch nur ne schwache Linie gehabt und hab mir dann immer den Test von ClearBlue geholt, der anzeigt "schwanger" oder eben "nicht schwanger". Da brauchte ich mich nicht auf Striche verlassen!

Gruß Steffi

Test CB
wenn der Preganfix mir schon so schwach anzeigt dass man die linie kaum sehen kann denke ich nicht dass der CB anschlägt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper