Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte um euren meinung

Bitte um euren meinung

20. Juli 2012 um 11:41

hallo.
ich sag jtzt schon mal sorry weils länger wird..
mein freund und ich kennen uns gute 4 jahre.waren vor unserer beziehung gute.freunde.. er war immer eine treue seele obwohl seine letzte beziehung die letzten zwei jahre nicht so toll waren.. als er und ich dann singel waren sind wir zusammen gekommen das sin jetzt eineinhalb jahre.. unsre beziehung lief von anfang an super es fühlte sich alles so richtig an als gehören wir zusammen es war einfach perfeckt... natürlich hatten wir auch unsete diskusionen aber das ist ja.normal... ein freund von uns eröffnete dann im november eine disco wo ich und er kellnerierten.. dann erfuhren wir im dezember das ich schwanger bin... ein totaler schock für uns beider er war von anfang an für abtreibung ich schweifte immer jin und her.. wir wollten noch soo viel erleben nach lagem hin und her haben wir uns dann fürs baby endschieden... zwar hatten wir beide totale angst aber das durch ein baby unsre beziehung leidet er machte sich da besonders sorgen er wolle mich nicht verlieren ... als dann mein bauch anfing zu wachsen fing er an viel fort zu gehen er kellnerierte noch immer ich natürlich nicht mehr ... ich war dann immer zu hause und er kam jeden frwitag und samstag ziemlich betrunken heim.. bis ich es nicht mehr aushielt und mit ihm ein gespräch suchte.. er meinte ja er muss sich jetzt noch ausleben denn wenn die kleine dann da ist geht das eh nicht mehr ich solle ihm doch verstehen.und den spaß gönnen.. ok ich hab halt die zähne zusammen gebissen.. ich muss dazu sagen er wollte immer das ich mit geh nur ich hatte keine lust.. dann fing es im april an.. er erzählte mir als er betrunken war das ihm ein freund gesagt hat das er der einen kollegien die auch kellneriert einmal am oberschenkel griff er kann sich aber nicht.mehr daran erinner er wollte es mir aber sagen.. ein schwerer schock für mich.. ok er schwor mir er wolle nichts von.ihr sie.gefällt ihm nicht.mal er weiß auch nicht warum er das gemacht hat.. ich muss sagen mein freund ist total ehrluch auch wenns manchmal weh tut.. also gut .. dann ende april kam er betrunken heim und meinte er kann nicht mehr er liebt mich zwar und die.gefühle sind noch wie am anfang aber ihm ist das alles mit baby zuviel ich soll in der wohnung bleiben die eigentlich ihm gehört und er zieht zu seiner mutter die ne straße weiter wihnt so ist er nicht so weit weg von mir weil er will für mixh und die.kleine noch da sein .. ich hab dann zu ihm gesagt er soll schlafen.gehen und wir reden morgen wenn er nüchtern ist weiter... er sagt oft dienge wenn er was getrunken hat was er nicht so meint.. dann haben wur zwei tage.lang darüber geredet und er hatt dann gemeint nein ihm tut alles so leid er will mich nicht verlieren wr hat halt einfach so angst aber gemeinsam schaffen wir das schon.. seit dem hatt er auch nie wieder ein wort über trennung oder so verloren.. jetzt sind so einige dinge passiert die mich zum grübeln bringen ob er was von der kellnerien will .. zb hab ich von den anderen gehört das sie oft beinsnder stehen und viel reden dann hab ich gesehen das er sie öffter angerufen hat wenn ich ihm frage warum weiß er es nicht mehr weil er betrunken war.. er schaut auch immer zu ihr rüber und so weiter ...wir haben darüber schon oft geredet er sagt immer er will nix von ihr sie ist für ihm wie ein kumpel mehr nicht.. doch ich hab jetzt jedes mal wenn er kellneriert ein ungutes gefühl.. mittlerweile nerv ich ihm schon.mit meiner eifersucht.. er hat sich von der art her nicht wirklich verändert er kuschelt sich noch zu mir sagt das er mich liebt nur küssen will er nicht mehr so .. auch will er noch regelmäßig sex mit mir.. manchmal kommt er mir nur etwas abweiSend vor aber wenn ich ihm frage was lis ist sagt er er ist müde oder er hat nichts.. glaubt ihr er will was von ihr oder liebt mich nicht mehr so?? oder sind das die hormone?? seit ich schwanger bin bin ich such total auf ihm fixiert am liebsten würd ich sn ihm kleben.. wenn er dann lieber fortgegangen ist hab ich mir immer gedacjt er mag mich nimna er geht lieber fort als bei mir zu sein.. zur schwangerschaft.. er war immer wenns möglich war mit bei den terminen.. er streichelt such hin und wieder den bauch oder gibt ihm ein bussi.. aber wenn wir so reden sagt er manchmal freut er sich schon auf die kleine aber manchmal hat er einfach angst vor der ganzen verantwortung.. er ist 25 und ich bin 23 .. wir haben damals schon darüber gesprochen wegen kinder bekommen uns so und wir wollten erst so mit 30 ein kind.. deswegen ist er manchmal bedrückt weil ihm das noch zu früh ist aber dann sagt er das ist halt jetzt so... jetzt geht er seit zwei wochen nicht mehr fort das haben wir uns damals so ausgemacht weils ja jeder zeit lisgehen kamn und er dabei sein will.. jetzt geht er nur freitags kellnerieren.. meint ihr mach ich mir zu viele sorgen??.danke schon mal

Mehr lesen

20. Juli 2012 um 12:23

Danke
danke für deine schnelle antwort.. ich hoffe du hast recht.. jetzt überleg ich jetzt schon ob ich heut in die disco schau ob sie auch dort ist und so... dann hab ich wieder angst wenn die kleine dann da ist das ihm das alles zuviel wird weils ja dann doch ne umstellung ist und so... vielleicht hab ich einfach zuviel zeit zum nachdenken..
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest