Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte um eure Hilfe?? Vielleicht kennt jemand diese Situation

Bitte um eure Hilfe?? Vielleicht kennt jemand diese Situation

20. Juni 2014 um 11:13

Hallo alle Zusammen,

ich bin mal wieder am hibbeln. Heute vermutlich ES +2/3. Seit diesem Zyklus verwende ich den CBF-Monitor. Mir wurden keine 3 Balken angezeigt und ich bin heute Zyklustag 21. Meine Gynäkologin meinte aber ich hätte Dienstag meinen Eisprung (Ultraschall) gehabt und es sei nicht ungewöhnlich, dass der Monitor bei manchen Frauen nur zwei Balken zeigt. Daraufhin wurde am Dienstag eine Insemination (mein Freund ist leider zeugungsunfähig) durchgeführt. Ich hatte Mittelschmerz, etc. Auch die Teststreifen vom CBF-Monitor zeigen seit gestern eine schwächer werdende LH-Linie an und heute morgen war die Östrogenlinie sehr stark. Sprich der Östrogenspiegel ist gesunken. Schließt, dass eine Befruchtung bereits aus? Denn normalerweise sollte der Östrogenspiegel ja bei Befruchtung steigen.

Noch eine Anmerkung: Ich teste eigentlich nicht weiter um zu orakeln. Sondern einfach, weil der Monitor weitere Tests anfordert und ich ja möchte, dass er meinen Zyklus kennenlernt und nicht das ganze Geld für Teststäbchen und Co umsonst war Aber das mit den Linien ist mir eben aufgefallen und hat mich verunsichert!?

Was meint ihr? Können wir unsere Hoffnungen auf einen Zwerg in diesem Zyklus wieder begraben?

Ich wäre über Kommentare und Erfahrungen echt dankbar. Denn ich möchte mir nicht wieder falsche Hoffnungen machen.

Lg Dreamer

Mehr lesen
21. Juni 2014 um 17:15


Hallo Dreamer,

dass der CBFM im ersten Zyklus keine drei Balken anzeigt ist glaub ich normal, zumindest war es bei mir auch so. Glaube im zweiten oder dritten Zyklus hatte der sich dann eingespielt. Mittlerweile funktioniert er sehr genau. Bin auch immer beim ES beim Gyn. Am Anfang musste ich auch 20 Stäbchen benutzen, was ja sehr teuer ist. Mittlerweile trickse ich etwas und sage einfach das mein ZT3 der ZT1 ist. Hab dadurch diesmal nur 2 Stäbchen gebraucht und dannach teste ich nicht weiter...Aber bei dir macht es noch Sinn, weiter zu testen.

Ich schaue mir die Linien des Teststäbchens nie weiter an. Allein das Resultat zähl doch. Ich denke nicht, dass du anhand des Teststäbchens und eines vermutlich gesunkenen Östrogenspiegels auf die Befruchtung schließen kannst...Da hilft nur abwarten. Zudem kommt es ja auch noch auf die Einnistung an...

Ach wenn es schwer fällt...einfach abwarten bis NMT und dann testen...

VG

Gefällt mir

23. Juni 2014 um 14:01

Danke
Hallo Lorien,

danke. Jetzt bin ich schon ein wenig erleichtert und hoffe einfach, dass der Monitor im nächsten Zyklus besser funktioniert bzw. hoffe ich, dass ich ihn vorerst nicht mehr brauche, weil es vielleicht doch geklappt hat und was diesen komischen Östrogenbalken betrifft, so werde ich versuchen ihn links liegen zu lassen. Sind Gott sei Dank auch nur noch 2 Stäbchen, dann hab ich die zwanzig voll.

Ich schaff es einfach immer nicht, an was anderes zu denken. Echt schlimm.

LG Dreamer

Achja und danke für den Tipp mit den Stäbchen, da werde ich wohl auch mal versuchen den Monitor auszutricksen. Das geht ja echt ins Geld sonst.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Anzeichen oder evtl doch pms?
Von: babygirl533
neu
22. Juni 2014 um 17:41
Fertiger kartoffelsalat
Von: marinchen1989
neu
22. Juni 2014 um 15:52

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen