Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Bitte um Erfahrungsberichte über KW Zentren in Mannhein und Heidelberg

Bitte um Erfahrungsberichte über KW Zentren in Mannhein und Heidelberg

10. September 2010 um 22:06 Letzte Antwort: 5. November 2010 um 10:46

Ich suche ein guter KWZ in Mannheim oder Heidelberg. War jemand dort in Behandlung? Welche würdet ihr in HD empfehlen: die Klinik in der Römerstraße oder die im Universitätsklinikum HD? Was sagt ihr über dem KWZ in Mannheim?

Mehr lesen

11. September 2010 um 22:54

Also...
ich komme auch aus dem Raum Heidelberg. Ich habe bisher eher von der Römerstraße Gutes gehört. Klinikum HD soll wohl eher etwas anonym sein. Mannheim kenne ich überhaupt nicht. Ich selber bin seit 4 Jahren in Viernheim bei Dr. Volz-Köster und Dr. Nell. Das ist eine kleinere Praxis und recht persönlich. Ich bin dort sehr zufrieden. Bei unserem ersten Versuch entstand damals gleich unsere Tochter. Das Geschwisterchen will leider grade nicht klappen oder besser gesagt will nicht bleiben. (hatte 2 FG)

Also soviel von mir. Kannst dir ja mal die Seite im Netz anschauen.

Viel Erfolg

nette

Gefällt mir
12. September 2010 um 8:05

Danke für deine Antwort
Ich habe in Viernheim 2 Versuche gemacht. Was mich da gefehlt hat war die Betreuung während der Behandlung. Meine Hormonwerte wurden während beide Wartezeiten kein einziges Mal kontrolliert. In meinem Fall (jetzt weiß ich es) war die Menge an Utrogest zu niedrig, deswegen habe ich 3 Tage PT angefangen zu bluten. Was mich aber total schockiert hat war, dass am Tag des Beta-tests nach dem Kryotransfer kein Beta-test gemacht wurde sondern lediglich ein Pipi-test (das hätte ich zuhause machen können). Es wurden mir auch keine möglichen Gründen genannt, warum es nicht geklappt hat, obwohl ich ein expandierende Blasto transferiert bekam. 2 Monate danach wurde ich spontan SS. Leider war der Traum in der 6. SS Woche vorbei.

Wenn Du mit der Praxis gut klar kommst und zufrieden bist, solltest Du dort bleiben. Das mit dem Geschwisterchen wird schon klappen .

Vielleicht bin ich ein einfach ein ganz komischer Fall, der extra professionelle Betreuung braucht.

Gefällt mir
12. September 2010 um 10:21

Hallo
Also ich war in HD- Uniklinik in der Foßstr. Hatte dort im Jan. meine erste icsi und die war gleich erfolgreich. Die wissen schon was sie machen und sind in ihrem Fach auch gut,aber wenn du eine persönliche Betreuung und sowas wie wohfühlen suchst bist du dort falsch. ich war dort bei 5 versch. Ärzten je nach dem wer gerade Zeit hat und das kannst auch nicht beeinflussen. Die meisten sind nett dort aber auch ziemlich abgeklärt und schnell. Auch die Räumlichkeiten dind nicht sehr liebevoll oder gemütlich eingerichtet. Wenns nicht gleich geklappt hätte.hätt ich in die Römerstraße gewechselt. da war ne Freundin von mir und die war begeistert. Hatte immer die gleiche Ärztin,bessere Öffnungszeiten und vor allem war es sehr persönlich. Bei ihr war es auch die erste icsi und ihr Sohn ist heute 7 Mon. alt. hat auch beim ersten Versuch geklappt.
Ich wünsch dir viel viel Glück.
Liebe grüße sabine 36ssw

Gefällt mir
13. September 2010 um 15:19

Vielen Dank für Eure Antworten
Ich rufe dann in die Römerstraße an. Hoffentlich endet unsere Reise dort.

Gefällt mir
1. November 2010 um 19:24

Hallo
Ich bin in Viernheim in Behandlung und sehr zu zufrieden. Bin jetzt in der 20. SSW mit Zwillis

Gefällt mir
1. November 2010 um 20:53

Hallo Melkivi
Ich glaube du hast mich mit jemandem verwechselt.

Gefällt mir
5. November 2010 um 10:46

Ich war in Viernheim und bin jetzt in Heidelberg
Hallo,
ich möchte mich auch zu Wort melden. Ich denke bei jedem läuft es anders ab, die einen fühlen sich in der einen Klinik gut aufgehoben weil es vielleicht auch gleich geklappt hat. Die anderen raten dir ab, weil sie keine Erfolge erzielt hatten.
Ich war erst in Viernheim war alles sehr nett, hatte drei erfolglose IUI und die wollten einfach so weitermachen. Obwohl wir die nächsten schritte wagen wollten. Da ich bereits zu dem Zeitpunkt schon über 2 Jahre versucht habe Schwanger zu werden. Das geht echt auf die Psyche. Welches Gefühl ihr wohl auch alle kennt. Verzweiflung mal ist man wieder stark, dann scheint alles aussichtslos zu sein.Ich bin auch nicht gleich auf Herz und Nieren untersucht worden, auch keine Hormone oder Tabletten. Daraufhin habe ich nach HD -Römerstraße gewechselt. Ich fühle mich dort wohl, sie sind dort sachlich obwohl ich eine erfolglose icsi und Kyro habe weiß ich jetzt warum, all das etwas schwieriger ist. Ich habe auch immer nur eine Ärztin. Ich mache gerade die 2 icsi. Die
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers