Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Bitte um Erfahrungen und Rat.

Letzte Nachricht: 2. September 2020 um 20:33
D
dai_21035712
27.08.20 um 12:52

Hallo,

ich habe folgendes Anliegen:

im letzten Jahr hatte ich mit einer Freundin eine einmalige Affäre obwohl sie einen Partner hat.
irgendwann habe ich durch bekannte erfahren das besagte Freundin schwanger ist.

zum Verlauf der Nacht: ich kann mich nicht mehr erinnern das wir wirklich geschlechtsverkehr hatten nur das es aufgrund von Alkohol nicht wirklich geklappt hat und wir es abgebrochen haben. 
wirklich sicher bin ich mir jedoch nicht da die Nacht schon weiter zurück liegt das Kind ist jetzt 10 Monate alt.

sie hatte sich danach auch nicht bei mir gemeldet und ihr Freund hat auch keine Bedenken gehabt bezüglich das er der Vater ist.

alle ihre Freundinnen und auch Angehörige sagen das ihr Kind aussieht wie ihr ex Partner.

jetzt haben sie sich jedoch getrennt und er will kein Unterhalt zahlen darauf hin möchte sie einen Vaterschaftstest machen lassen nun habe ich Panik das vlt doch nicht er sondern ich der Vater bin.

alle ihre Freundinnen und auch Angehörige sagen das ihr Kind aussieht wie ihr ex Partner.

sie hatte sich nämlich heute bei mir gemeldet und mir dies mitgeteilt und erfragt ob ich noch weiß wie weit es bei uns in der Nacht ging.

nun meine Frage wenn sie wirklich nicht von ihrem Freund schwanger ist kann sie mich zu einem Vaterschaftstest zwingen ? ich bitte um Hilfe da ich selbst seit kurzem in einer glücklichen Beziehung bin und das alles auf den Kopf stellen würde..

Mehr lesen

rocha
rocha
27.08.20 um 16:33

krass!
Mit 10 Monaten sieht Kind wie Ex aus? Ist es jetzt dein Ernst?
In diesem Alter sehen alle Babys gleich aus.
Diese Geschichte klingt verrückt aus.
Niemand kann dich dazu zwingen.
Aber ist es die nicht interessant, dass es dein Kind sein kann?
 

Gefällt mir

U
user1127356000
27.08.20 um 17:58
In Antwort auf rocha

krass!
Mit 10 Monaten sieht Kind wie Ex aus? Ist es jetzt dein Ernst?
In diesem Alter sehen alle Babys gleich aus.
Diese Geschichte klingt verrückt aus.
Niemand kann dich dazu zwingen.
Aber ist es die nicht interessant, dass es dein Kind sein kann?
 

Gerade in den ersten Tagen sehen die Kinder den Vätern sehr ähnlich. Damit der Vater sicher sein kann, dass er sein eigenes Kind aufzieht. 

Gefällt mir

U
user1127356000
27.08.20 um 18:00
In Antwort auf rocha

krass!
Mit 10 Monaten sieht Kind wie Ex aus? Ist es jetzt dein Ernst?
In diesem Alter sehen alle Babys gleich aus.
Diese Geschichte klingt verrückt aus.
Niemand kann dich dazu zwingen.
Aber ist es die nicht interessant, dass es dein Kind sein kann?
 

Am besten kontaktierst für diese spezielle Frage mal einen Rechtsanwalt. Ich drücke dir die Daumen dass es aber gar nicht so weit kommt 

Gefällt mir

Anzeige
F
flor19942
29.08.20 um 22:12
In Antwort auf dai_21035712

Hallo,

ich habe folgendes Anliegen:

im letzten Jahr hatte ich mit einer Freundin eine einmalige Affäre obwohl sie einen Partner hat.
irgendwann habe ich durch bekannte erfahren das besagte Freundin schwanger ist.

zum Verlauf der Nacht: ich kann mich nicht mehr erinnern das wir wirklich geschlechtsverkehr hatten nur das es aufgrund von Alkohol nicht wirklich geklappt hat und wir es abgebrochen haben. 
wirklich sicher bin ich mir jedoch nicht da die Nacht schon weiter zurück liegt das Kind ist jetzt 10 Monate alt.

sie hatte sich danach auch nicht bei mir gemeldet und ihr Freund hat auch keine Bedenken gehabt bezüglich das er der Vater ist.

alle ihre Freundinnen und auch Angehörige sagen das ihr Kind aussieht wie ihr ex Partner.

jetzt haben sie sich jedoch getrennt und er will kein Unterhalt zahlen darauf hin möchte sie einen Vaterschaftstest machen lassen nun habe ich Panik das vlt doch nicht er sondern ich der Vater bin.

alle ihre Freundinnen und auch Angehörige sagen das ihr Kind aussieht wie ihr ex Partner.

sie hatte sich nämlich heute bei mir gemeldet und mir dies mitgeteilt und erfragt ob ich noch weiß wie weit es bei uns in der Nacht ging.

nun meine Frage wenn sie wirklich nicht von ihrem Freund schwanger ist kann sie mich zu einem Vaterschaftstest zwingen ? ich bitte um Hilfe da ich selbst seit kurzem in einer glücklichen Beziehung bin und das alles auf den Kopf stellen würde..

Unterhalt muss der Vater zahlen... und das findet man nur mit dem Test heraus.

Finde es krass, dass du nicht zu deinen Taten stehst.. Wenn es dein Kind ist, muss du zahlen.

Ob sie dich zwingen können, weiss ich nicht...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
liesl_20781472
30.08.20 um 8:42

Solltet ihr es in dieser Nacht nicht beendet haben, ist es eher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. 

Mach den test, dann weißt du bescheid und es ist doch nun schon länger her, da warst du doch nicht in einer Beziehung, oder? 

Gefällt mir

B
babette
30.08.20 um 12:46

Wer googelt der findet: 


Ohne Einverständniserklärung deinerseits kann sie keinen Vaterschaftstest mit deinem DNA-Material machen. Ausserdem, musst Du ihr ja auch das DNA-Material zukommen lassen. 

Gefällt mir

Anzeige
B
babette
30.08.20 um 13:18
In Antwort auf babette

Wer googelt der findet: https://www.wissensschau.de/genom/vaterschaftstest_gendiagnostik_gesetz.php


Ohne Einverständniserklärung deinerseits kann sie keinen Vaterschaftstest mit deinem DNA-Material machen. Ausserdem, musst Du ihr ja auch das DNA-Material zukommen lassen. 

Wobei ich noch zu meinem letzten Beitrag anmerken möchte: wenn Du ungeschützen Sex mit ihr hattest, trägst Du Mitverantwortung. Ich finde, dass Du in dem Fall eine moralische Verpflichtung hast, den Vaterschaftstest durchzuführen.

Gefällt mir

D
daniel_20667079
02.09.20 um 20:33
In Antwort auf rocha

krass!
Mit 10 Monaten sieht Kind wie Ex aus? Ist es jetzt dein Ernst?
In diesem Alter sehen alle Babys gleich aus.
Diese Geschichte klingt verrückt aus.
Niemand kann dich dazu zwingen.
Aber ist es die nicht interessant, dass es dein Kind sein kann?
 

Narürlich kann die Frau ihn zu einem Vaterschaftstest zwingen.
Und ich sehe nicht ein,wie sich das auf eine Beziehung negativ auswirken sollte,die erst danach entstanden sein soll..
klar recht unangenehm ist das schon,allerdings hast du als potentieller Vater ,danach ja auch Gewissheit .
Daher ist das doch gar keine schlechte Idee den Test zu machen....Denn es beschäftigt dich ja offenbar selbst andauernd.

Klär das doch besser auch in deinem eigenen Interesse!
LG 

 

Gefällt mir

Anzeige