Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bitte um Beruhigung

Bitte um Beruhigung

9. Juni 2014 um 20:38

Hallo ihr Lieben, eine Zigarette nach der anderen wird in meine Lungen gezogen, ein fast vergessenes Thema bekam gerade eben wieder Bedeutung. Ich werde versuchen so detailgetreu alles zu schildern was passiert ist und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich hatte vor ca anderthalb Monaten das letzte mal mit meiner Freundin geschlafen. 2 Wochen vor dem Akt ist sie auf eine stärkere Pille umgestiegen. Während des besagten Aktes haben wir verhütet. Wir hatten innerhalb von 3 Stunden 2 mal Sex beim ersten mal haben wir komplett verhütet bei zweiten mal haben wir Ganz kurz zu Anfang ohne Pariser gehabt - eimal rein und raus - mehr nicht, weil es nicht klappen wollte. Schließlich ging es und ich habe mir ein Kondom angezogen und wir haben es zu Ende gebracht. Theoretisch haben wir mit Pille und Kondom verhütet allerdings mache ich mir hier Gedanken um einen eventualigen Lusttropfen der beim zweiten Akt Sperma enthalten KÖNNTE da etwas im Harnleiter zurück geblieben sein könnte, vor dem eindringen war es bei mir allerdings "Trocken" und mein Erregungszustand hätte keine Lusttropfen hervorbringen können. Grundprinzipiell ist hier schon eine Befruchtung auszuschließen.

Pünktlich wenige Tage später hat meine Freundin ihre Periode bekommen. Montags darauf musste ein Blutbild gemacht werden da bei ihr eine Operation anstand. Ob kleines oder großes Blutbild wissen wir nicht. Rein theoretisch hätten sie dabei schon feststellen können das sie schwanger ist und wären in der Pflicht uns bzw. sie zu informieren. Jetzt vergingen Kurze Wochen, sie hatte viel Stress auf der neuen Arbeit im Pflegeheim und ihr war sehr oft schlecht wegen dem ganzen Stress und zu kurzer Pausen. Und Ihre Periode kam quasi heute ca 6-7 Tage früher als gewohnt und eine Pille ist noch im Riegel vorhanden.

Meine Gedanken kreisen dauerhaft, wir können doch jetzt leider noch kein Kind gebrauchen. Welches Zünglein an der Waage macht es jetzt hier aus ob sie schwanger ist oder nicht? Hat die neue Pille gewirkt? War da doch Restsperma? War das Kondom dicht? Schließt sich die Schwangerschaft aus, schon durch die erste Periode eine Woche danach? Könnte sie trotzdem schwanger sein? Warum kamen die Tage jetzt so früh? War ihr wirklich nur wegen der Arbeit schlecht? Hätte das Blutbild eine Schwangerschaft zum Vorschein gebracht? Machen wir uns umsonst Gedanken? Warum hat sie Appetit auf Gurken mit Pizza? Was ist los?

Bitte denkt drüber nach, schreibt was ihr denkt.
In diesem Sinne Danke,
Jo

Mehr lesen

10. Juni 2014 um 15:14

Ich denke
nicht Schwanger! Ihr habt ja auch noch mit der Pille verhütet. Das Ihre Periode später kam, kann am Stress liegen oder an der neuen Pille. Ihr kann wirklich wegen dem Stress schlecht gewesen sein aber auch wegen dem Wetter oder so. Um ganz sicher zu gehen, macht doch einfach nen Schwangerschaftstest.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 20:05

Alles gut!
Tests gemacht alle negativ! Aber seit alle vorsichtig! Erspart euch den Gedankenkrieg!
Lieben Gruß,
Jo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram